ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was für ein SL wird der R232?

Was für ein SL wird der R232?

Mercedes SL R231
Themenstarteram 7. Februar 2018 um 20:58

Hallo Leute,

lasst uns in diesem Thread Neuigkeiten zum R231-Nachfolger sammeln bis er denn in ein ein paar Jahren das Licht der Welt erblicken wird.

Die ersten offensichtlich verlässlichen Informationen gab es ja schon letztes Jahr von der Blödzeitung hier allerdings haben die fälschlicherweise behauptet das Variodach bleibe. Aus Insider-Kreisen weiss ich aber sicher dass dem R232 leider ein Soft-Top verpasst werden wird. Es scheint also sicher

  • Entwickelt von AMG
  • Basierend auf der neuen Modularen Sportwagen-Architektur (MSA)
  • Stoffdach
  • 2+2 Sitzer
  • Hybrid-Motor (Verbrenner + Elektrisch)
  • Marktstart irgendwann ab 2020

Nun finde ich in diesem Blog (angeblich auf Insider-Infos beruhend) alles bestätigt und zusätzlich noch einige Details zu den Motorisierungen:

  • SL43: 3l 6-Zyl 435 PS + 20 PS 48V E-Motor
  • SL53: 4l V8 522 PS + 20 PS 48V E-Motor
  • SL63: 4l V8 612 PS + 20 PS 48V E-Motor
  • SL73: 4l V8 612 PS + 204 PS (!) 48V E-Motor

Der SL73 wird also ein >800 PS Geschoss werden - da kommt doch (Vor-)Freude auf :p

Zum Design gibt es na klar noch keine Informationen und auch was den Innenraum und die Telematik angeht. Ich gehe davon aus dass eine dann ausgereifte Version des gerade mit dem neuen W177 eingeführten MBUX im R232 kommen wird. Voll-digitales Cockpit dessen Design hoffentlich besser sein wird als die Katastrophe im aktuellen W222 (zwei "überdachte" iPads nebeneinander gestellt), mit HUD und autonomes Fahren (vielleicht Level 3?)

Ich glaube ich mag das Auto heute schon ;) ... abgesehen von der Stoffmütze. :mad:

Was denkt ihr?

Gruss

Uwe

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. März 2018 um 15:49

Zitat:

Jo Stefan ich wünsche mir dennoch ein Softtop sieht einfach besser aus. Variodach ist langweilig und hat nix mit Roadster feeling zu tun.

Was für ein Unsinn!

2366 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2366 Antworten

Jo, damals war die Entscheidung, wenn schon SL dann der herrliche V8 Sound, nicht AMG Dauergebrüll aber auch keine 6 Zylinder Bohrmaschine.

Wegen er Elektronik in der E Klasse (Vor MBUX) muss ich leider zustimmen. Wie kann man nur so eine lahme Ente von CPU in ein Navi für 3000 Euro bauen, bei dem man sich extrem anstrengen muss um nicht wegen der ewigen Wartezeiten alle Befehle zweimal reinzugeben, was das grausame Gerät dann mit einer Kette von falschen Klicks quittiert und einem das Blut in die Halsschlagader treibt. Im SL geht das alles locker flockig und intuitiv. MBUX ist etwas besser aber m.E. auch nicht der Burner. Wies beim R232 ist, weiss ich aber noch nicht.

Micha

Naja, der V8 Sound im R231 war auch nur künstlich über Soundgenerator.

Zitat:

@Lutz7a schrieb am 16. Januar 2022 um 19:22:03 Uhr:

Naja, der V8 Sound im R231 war auch nur künstlich über Soundgenerator.

Nicht beim SL 63.

Zitat:

@Lutz7a schrieb am 16. Januar 2022 um 19:22:03 Uhr:

Naja, der V8 Sound im R231 war auch nur künstlich über Soundgenerator.

Neeeee, meiner ist ein non AMG SL500 Vormopf und der hat keinen Soundgenerator!

Zitat:

@A238ler schrieb am 14. Januar 2022 um 22:18:30 Uhr:

 

2021 Porsche 911 (992) Carrera GTS 3.0 (480 PS): 1.510kg (das sind minus 440kg!)

 

Welches Know How fehlt Mercedes, dass die 440kg (!) mehr verbauen als Porsche. Das ist, als wenn sich beim SL insgesamt 5 Erwachsene à 88kg mehr in’s und auf‘s Auto setzen als beim Porsche.

Gewicht zerstört Agilität. Das weiß doch jeder (gute) Ingenieur.

 

Am Ende bleibt der Zielgruppe beim SL nur noch das Geknatter aus dem Auspufflautsprecher im Sportmodus. Und das ist zuwenig.

Na ja, ganz stimmt das so nicht, du musst schon den SL mit dem Carrera S Cabrio 4 vergleichen, dann sind es schon nur noch 200 KG! Dafür hat der Porsche eine deutlich schlechtere Verwindungssteifigkeit und keine Allrad Lenkung an Bord.

 

Trotzdem stimmt natürlich, der Sl ist zu schwer für einen echten Sportwagen…

Zitat:

@jaegerb schrieb am 17. Januar 2022 um 21:30:13 Uhr:

Zitat:

@A238ler schrieb am 14. Januar 2022 um 22:18:30 Uhr:

 

2021 Porsche 911 (992) Carrera GTS 3.0 (480 PS): 1.510kg (das sind minus 440kg!)

Welches Know How fehlt Mercedes, dass die 440kg (!) mehr verbauen als Porsche. Das ist, als wenn sich beim SL insgesamt 5 Erwachsene à 88kg mehr in’s und auf‘s Auto setzen als beim Porsche.

Gewicht zerstört Agilität. Das weiß doch jeder (gute) Ingenieur.

Am Ende bleibt der Zielgruppe beim SL nur noch das Geknatter aus dem Auspufflautsprecher im Sportmodus. Und das ist zuwenig.

Dafür hat der Porsche eine deutlich schlechtere Verwindungssteifigkeit und keine Allrad Lenkung an Bord.

...gegen Aufpreis (und Mehrgewicht) natürlich schon.

Ich habe das Gefühl dass es hier ein Problem bzgl. des neuen Fahrwerks gab, insofern dass ja sogar mit Allradlenkung der Wendekreis nicht gerade überragend ist, scheint ohne nicht verkaufbar zu sein.

Was hast Du für Infos bzgl. der Verwindungssteifigkeit? Oder ist das eine Vermutung aus einem Vergleich 964 Cabrio vs 129er?

Porsche hat keine „Verwindungssteifigkeit“. Welch ein Humbug!

Zitat:

@A238ler schrieb am 16. Dezember 2021 um 14:14:10 Uhr:

Welch‘ eine Verarbeitung (siehe Video in 0:41)!! Diese Beulen im Dach sind schon ziemlich peinlich. Und diese Kiste ist quasi neu!

 

Hoffentlich passiert nicht das gleiche Desaster wie bei der Einführung des GLE. Dort konnte man es noch auf die Amis schieben…

Wenn Daimler solche Fahrzeugmängel selbst bei Präsentationsfahrzeugen nicht erkennt und diese auf die „Journalisten“ (hier: bezahlte Jubelperser) loslässt, weiß man bereits jetzt, was den Kunden der ersten Jahrgänge des SL erwartet.

 

Nun auch noch negative Berichte in der Presse…

https://m.focus.de/.../...itaetsmaengel-und-rueckrufe_id_39843634.html

........keine ! Verwindungssteifigkeit hat keiner geschrieben. Die wird bei fast allen Herstelern von Modell zu Modell besser. Supjektiv kaum merkbar. Gemessene Werte sind Drehwinkel x zu Drehmoment Md eingeleitet VA zu H-Achse.

Also bei MB und Porsche sind diese mehr als sehr gut. Schon beim Pagode 113 konnte man die Türen bewegen,

auch wenn der Wagen schräg aufgebockt war.

LG

Zitat:

@Lutz7a schrieb am 16. Januar 2022 um 19:22:03 Uhr:

Naja, der V8 Sound im R231 war auch nur künstlich über Soundgenerator.

Woher hast du denn diese steile These ?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in meinem SL63 R231 kein Soundgenerator verbaut ist, das hat der 5,5 l auch nicht nötig. Wir sind ja schließlich nicht bei Audi!

Der SL 500 hat ein Soundgenerator im Kofferraum.

Zitat:

@sedi16 schrieb am 18. Januar 2022 um 11:21:50 Uhr:

........keine ! Verwindungssteifigkeit hat keiner geschrieben.

Doch:

 

Zitat:

@Snoubort schrieb am 18. Januar 2022 um 09:32:32 Uhr:

Zitat:

@jaegerb schrieb am 17. Januar 2022 um 21:30:13 Uhr:

 

Dafür hat der Porsche eine deutlich schlechtere Verwindungssteifigkeit und keine Allrad Lenkung an Bord.

Warum wird die Diskussion hier wieder so verspannt?!

Vorhin hat mein Verkäufer angerufen. Ende Februar ausgiebig ansehen bei einem kleinen Treffen, Häppchen Fraktion. Ich freu mich sehr darauf. Je länger ich Bilder der Form sehe desto besser gefällt mir der Wagen. Tablet und Windschott sind nach wie vor ungut mal sehen. Ich bin mir ziemlich sicher das der wagen in Bewegung auf der Straße eine enorme aura hat. Wie schon der gt, das kann mercedes extrem gut.

Beste Grüße Conchecco

Zitat:

@A238ler schrieb am 18. Januar 2022 um 15:01:14 Uhr:

Zitat:

@sedi16 schrieb am 18. Januar 2022 um 11:21:50 Uhr:

........keine ! Verwindungssteifigkeit hat keiner geschrieben.

Doch:

Zitat:

@A238ler schrieb am 18. Januar 2022 um 15:01:14 Uhr:

Zitat:

@Snoubort schrieb am 18. Januar 2022 um 09:32:32 Uhr:

 

Du zitierst etwas welches belegt, dass Deine Aussage falsch ist? Jetzt wirds wirr …

Zitat:

@conchecco schrieb am 18. Januar 2022 um 16:10:01 Uhr:

Warum wird die Diskussion hier wieder so verspannt?!

Vorhin hat mein Verkäufer angerufen. Ende Februar ausgiebig ansehen bei einem kleinen Treffen, Häppchen Fraktion. Ich freu mich sehr darauf. Je länger ich Bilder der Form sehe desto besser gefällt mir der Wagen. Tablet und Windschott sind nach wie vor ungut mal sehen. Ich bin mir ziemlich sicher das der wagen in Bewegung auf der Straße eine enorme aura hat. Wie schon der gt, das kann mercedes extrem gut.

Beste Grüße Conchecco

Ich hab mir den Wagen bereits Ende Oktober ausgiebig angesehen. Für mich persönlich hatte er keine "Aura".

Schade, ist wohl für andere Märkte konzipiert worden, welche dann die erhoffen Absatzzahlen bringen sollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was für ein SL wird der R232?