ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wärmeschutzverglasung grün oder abgedunkelte scheiben?

Wärmeschutzverglasung grün oder abgedunkelte scheiben?

Themenstarteram 9. November 2009 um 1:39

Hallo Gemeinde

Will den Golf VI highline bestellen und weiß nicht ob ich die verdunkelten scheiben nehmen soll oder nicht.

kann mir jemand sagen ob die grünverglasung auch ein wenig verdunkelt?

 

grüße aus Hessen

Beste Antwort im Thema

Selten so einen Stuß gelesen...ohne Worte....

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Distalertubulus

 

kann mir jemand sagen ob die grünverglasung auch ein wenig verdunkelt?

Tut sie nicht. Das ist die ganz normale Färbung des Glases die es auchs chon beim Golf 2 gab...

Hallo,

 

die "normale" Colorverglasung ist nur grün getönt aber nicht dunkler, nur die Frontscheibe ist klar.

 

Bei der Option " Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % lichtabsorbierend " sind diese zu 65% dunkler siehe Bild von meinem Highline.

 

Ist sehr schick ,wie ich finde, stört aber von innen garnicht.

 

LG otti

11092009032

Ich stehe diesen verdunkelten Scheiben aus ästhetischer und praktischer Sicht kritisch gegenüber.

1. sieht das Auto immer aus als hätte man am Band die Teile verwechselt oder falsch zusammengesetzt, die einheitliche ("elegante") Linie ist zerstört

2. heißt 65% Lichtabsorbtion nicht 65% Wärmestrahlungsabsorbtion, die Wärmestrahlung geht weiter fast ungehindert durch.

3. "Blickdichtheit" als präventiver Einbruchsschutz, ein häufig geäussertes Argument pro ist auch schon gewährt, wenn man keine helle Polsterung hat oder gelegentlich mal aufräumt.

4. Der Verkehrssicherheitsaspekt - einem nachfolgenden Fahrzeug wird "vorausschauendes Fahren" deutlich erschwert.

Empfehlenswert also nur für Messies und wenn man vorwiegend VIP's chauffiert ;)

lespauli

Selten so einen Stuß gelesen...ohne Worte....

Hallo!

Ich bin zumindest bei Punkt 1 voll bei lespauli, das ist für mich schon ein KO-Argument. Natürlich ist das bei dir "überschaubaren" Werkstönung noch vertretbar, sprich damit könnte ich schon leben, aber solang mans abbestellen kann ist es ohne Tönung sicher eleganter (in meinen Augen).

-Johannes

Wenn wo ne einheitliche Linie gestört oder zerstört ist dann schaut das angehängte Bild an...

 

Gestoerte-linie

Wenn man unbedingt auf Sonnenschutz aus ist, dann gibt es mittlerweile bessere Lösungen, die die Wärme abhalten und dabei weniger Licht wegnehmen. Ansonsten benötigt man nur abgetönte Scheiben, wenn man eine für Paparazzi interessante Fracht chauffiert ;) Und da zählen meine Kinder Gott sei Dank nicht zu.

Zitat:

Original geschrieben von Goleo06

Wenn wo ne einheitliche Linie gestört oder zerstört ist dann schaut das angehängte Bild an...

Ja, ist ein gutes Beispiel für merkwürdiges Design, aber der will ja praktisch sein und gelungener als ein Kangoo ist er allemale. Und nun frage ich mich, warum man dem an einem Kurzkombi wie dem Golf optisch mit den dunklen Heckscheiben nacheifern soll, so das gerade ein schwarzer oder dunkelgrauer Golf damit aussieht wie ein Bestattungsfahrzeug für Klein- und Haustiere. Welche "Sportlichkeit" verbindet sich mit den Dusterscheiben, das man die nicht abwählen kann, wenn man ein Sportfahrwerk haben will? Welcher Mehrwert ist damit verbunden?

lespauli

am 9. November 2009 um 16:11

...auch nur wieder so eine Trenderscheinung, meine Scheiben sind u. bleiben "werksgrün".

Für die Gangsta-Tönung bin ich schon zu alt :p

Hallo

Ich würde die abgedunkelten Scheiben jedem empfehlen, haben sie sowohl bei meinem Golf 5, bei dem Golf 6 meines Vaters und beim baldigen zuwachs in der Familie, dem Sharan...

Ich würde nicht sagen dass irgend jemand meine Privatsphäre im Auto stört aber ich finde es einfach angenehmer wenn von außen nicht so viel erkannt werden kann...

Natürlich jedem das seine, ist nur meine persönliche meinung, da könnt ihr drüber herziehen wie ihr wollt, und zum Thema Verkehrssicherheit, klar kann man durch ungetönte scheiben besser guggen und sieht auch den "Vorausfahrenden des Vorausfahrenden", wer jedoch wegen den getönten Scheiben einen Auffahrunfall "schafft", der hat sich entweder nicht an die Verkehrsvorschriften gehalten oder seine Bremsen waren defekt, und sein wir doch mal ehrlich, so groß ist ein Golf wirklich nicht, dass man an diesen nicht irgendwie vorbeischauen kann...

MFG

Ich finde, dass es in keiner Weise nach einem Leichenwagen aussieht. Für mich sind abgedunkelte Scheiben elegant und chique. Ich finde jeder sollte sie haben und deswegen hab ich sie mir auch bestellt.

Vorausschauend fährt man eher, indem man genug Abstand hält! ;)

 

lg

Ich finde die normalen Scheiben schöner, mit den abgedunkelten Scheiben wirkt mir der Innenraum zu dunkel.

Zitat:

Original geschrieben von Hummerman

Ich finde die normalen Scheiben schöner, mit den abgedunkelten Scheiben wirkt mir der Innenraum zu dunkel.

dafür hat man doch nen panoramaschiebedach (oder zumindestens das kleine) ;-)!!!

Naja das Schiebedach finde ich schwachsinnig, würde ich auch nie mitbestellen schränkt nur die Kopffreiheit ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wärmeschutzverglasung grün oder abgedunkelte scheiben?