ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Golf 4 VCDS Problem

VW Golf 4 VCDS Problem

VW Bora 1J, VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 21:26

Hallo,

 

Ich habe ein kleines Problem mit meinem VCDS oder meinem Bora.

 

Gestern wollte ich einen neuen 2. Schlüssel anlernen Teilenummer identisch), was bei der WFS auch geklappt hat. Jedoch waren sämtliche Versuche (glaube 4 verschiedene Internet Varianten) ihn an die Zentralverriegelung anzulernen erfolglos. Zuletzt bin ich dann über VCDS in die Adresse 46 für "Komfortsystem" rein gegangen und wollte es darüber versuchen. Auch das war erfolglos.

Es stand bei "Schlüssel lernen" nur 1 Schlüssel drin, konnte ich auch nicht ändern.

 

Das Problem ist, ich komme jetzt nicht mehr in das Komfortsystem rein "Steuergerät antwortet nicht"... was ist da passiert? Ist jetzt das Steuergerät hinüber? Veändert habe ich nichts, war gestern Abend nur mehrmals im Komfortsystem drin...

 

Fahrzeug ist ein VW Bora, Bj 2002, 1.6 16V

VCDS ist die 18.9.0

 

Evtl. hat ja jemand eine Idee... Ich hoffe jetzt nur, dass das Steuergerät keine Macke hat vom mehrmaligem ein- und ausloggen mit VCDS.

IMG_20201226_212054.jpg
Ähnliche Themen
28 Antworten

Handelt es sich um das Originale VCDS?

Wenn nicht könnte da das Problem liegen!

Fotos vom VCDS Stecker?

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 21:47

Ich denke ja... hat auch bis jetzt immer perfekt und ohne Probleme tadellos funktioniert.

In alle anderen Steuergeräte komme ich nach wie vor rein... nur in das Komfortsystem nicht mehr.

IMG_20201226_214508.jpg

Problem gelöst! Ordentliches VCDS kaufen.

Ist ein China VCDS. Was hat es gekostet?

 

So oder so. Klemm mal Batterie für Ne Minute ab und probier mit ordentlichem VCDS erneut.

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 22:34

Oh okay... das Ganze habe ich zum Geb. geschenkt bekommen. Wenn es ein China Teil ist, ist es natürlich ärgerlich für mich.

 

Aber, meine obige Frage, warum komme ich plötzlich nicht mehr in das Komfortsystem rein? Gibt es da nur ein begrenzten/s Login / Einlesen bei dem was ich habe?

Wie geschrieben, bis jetzt funktioniert alles einwandfrei, außer das Einlesen des STG für Komfortsystem.

 

Das mit der Batterie versuche ich morgen mal, ob es funktioniert.

Es gibt eine Karte/Übersicht mit Benutzer die (Original)VCDS haben.

Such dir jemanden in deiner Umgebung mit VCDS der das mal versucht!

Link findest du in meiner Signatur.

Braucht man nicht den Login Code von der WFS für das Anlernen der Schlüssel ?

Themenstarteram 27. Dezember 2020 um 10:07

Das ist ja prima :) vielen Dank für die Hilfe.

Da werde ich mich umgehend informieren / melden :)

 

Woher weiß ich denn, welches Ross-Tech Interface mit VCDS original / bzw. für meinen Bora ausreichend ist? Habe gestern mal aus Neugier im Netz danach geschaut. Die Preise schwanken zwischen 200 - 400 Euro (was ich jetzt sehen konnte)

 

Den 2. Schlüssel habe ich ja an die WFS anlernen können, das hat auch prima geklappt mit dem VCDS was ich habe und der Bora springt auch an. Aber an die Zentralverriegelung bekomme ich den 2. Schlüssel nicht "angelernt". Das funktioniert normalerweise ohne VCDS. Es gibt verschiedene Anleitungen dazu im Netz, keine davon funktioniert.

2. Schlüssel 1J0959753A (neu)

1. Schlüssel 1J0959753AG (alt)

 

Liegt es an dem "G" weshalb der neue Schlüssel den Wagen nicht aus und zu schließt?

Du sagst die Teilenummer ist identisch und schriebst dann zwei verschiedene...

AG ist nicht mit A kompatibel!

A ist alt und mit N kompatibel.

AG mit G soweit ich weiß.

Zitat:

@Ronny & Claudia schrieb am 27. Dezember 2020 um 09:33:29 Uhr:

Braucht man nicht den Login Code von der WFS für das Anlernen der Schlüssel ?

Nur für die WFS. Funk anlernen geht ohne.

Hier kannst du dich über Fälschungen informieren oder ein Originales kaufen.

Zitat:

@LaCHiii schrieb am 27. Dezember 2020 um 10:07:57 Uhr:

 

Woher weiß ich denn, welches Ross-Tech Interface mit VCDS original / bzw. für meinen Bora ausreichend ist? Habe gestern mal aus Neugier im Netz danach geschaut. Die Preise schwanken zwischen 200 - 400 Euro (was ich jetzt sehen konnte)

Diese Frage ist technisch sehr einfach an Hand der im Anhang angefügten Fahrzeugliste beantworten. Mit einem Blick in die Zukunft ist da aber schon schwieriger. Da ist die Kaufberatung interessant.

https://www.motor-talk.de/.../...-tech-vcds-kaufberatung-t6195496.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen