ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Vmax Winterreifen ?

Vmax Winterreifen ?

Themenstarteram 3. Dezember 2005 um 19:34

Hallo und guten Abend allerseits,

habe in der letzten Zeit diverse Meldungen über Winterreifen mit einer Vmax von bis 270 km/h in den Medien gelesen.

Frage mich jetzt, warum ich in diesem Winter auf zügiges Fahren verzichtet habe !

Welche Pneus sind dennn entsprechend der Fahrleistungen eines TT´s empfehlenswert ?

Ähnliche Themen
19 Antworten

gibt welche bis 270-240-210-190 und und und...musste sehen wie schnell dein baby fährt und wieviel du fahren möchtest;)

alles eine frage des geldes,weil die 270er sind bedeutend teurer!

 

gruß michael

Das macht einfach keinen Sinn! Für diese Reifen muss man wieder härtere Mischungen nehmen, die dann wiederum bei Schnee versagen. Die Breite von 225 oder mehr ist für einen Winterreifen auch absolut ungünstig!

;)

Was bringt dir sowas denn im Winter???

Mit dem TT schnell fahren ist doch schon bei gutem Wetter nicht gerade die angenehmste Sache und dann erst im Winter???

Ich hatte 210er, das war oke! Kurzzeitig konnte man ja auch ma schneller fahren aber sonst hats immer gereicht.

Man muss immer Kosten/Nutzen vor Auge haben. Und im Winter is es echt schwachsinn wie Flo schon gesagt hat.

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Mit dem TT schnell fahren ist doch schon bei gutem Wetter nicht gerade die angenehmste Sache

Das kann ich wiederum auch nicht nachvollziehen! Also meiner liegt absolut stressfrei bei Topspeed.

;)

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Was bringt dir sowas denn im Winter???

Mit dem TT schnell fahren ist doch schon bei gutem Wetter nicht gerade die angenehmste Sache...

warum?

am 4. Dezember 2005 um 0:39

Ist doch eh alles quatsch... habe immer 210er drauf und fahre trotzdem damit 230... da passiert auch nix!

230 ist ja auch noch ok! Das sind effektiv vielleicht 220.

Gut ist es trotzdem nicht. Darum gehts aber in dem Thread nicht!

;)

am 4. Dezember 2005 um 0:44

Zitat:

Original geschrieben von Flo_BS

230 ist ja auch noch ok! Das sind effektiv vielleicht 220.

Gut ist es trotzdem nicht. Darum gehts aber in dem Thread nicht!

;)

230 laut GPS

245 laut Tacho

:)

Das ist nicht mehr ok!! Kurzzeitig müssen die das abkönnen. Aber das wars dann auch! Bei den Geschwindigkeiten wird der Reifen auch viel zu warm und der Verschleiß wird überproportional größer.

;)

is doch auch latte....winterpellen sind ca 5monate drauf(so im schnitt)

davon haben wir höchstens 2monate fiese temperaturen oder schnee/eis und zwischendurch ist es auch mal wärmer wie man weiß;)

und wenn da gerne jemand mal schneller fahren möchte,ist es schon besser sich 270er reifen zu holen und nur 230km/h zu fahren,als sich 210er zu holen und 230km/h damit zu fahren!

die reifen werden nicht umsonst nur bis zu bestimmten geschwindigkeiten zugelassen...klaaaar haben die im test auch ein bischen mehr zu gelassen ohne das was passiert,aber muss man immer an der materialgrenze fahren?

also ich denke ja,jeder ist da ein bischen anders

die einen kaufen sich sau gute winterreifen die nicht zu breit sind und nicht für hohe geschwindigkeiten ausgelegt sind und fahren dann ziemlich sicher und kontrolliert über eis und schnee und lassen es halt für ein paar monate bleiben mit dem auf der autobahn 230km/h zu fahren

und andere kaufen sich halt gute winterreifen die ein bischen breiter sind und für 270zugelassen sind.haben dann zwar nachteile im schnee u eis etc,aber fahren sicher bei hohen geschwindigkeiten auf der bahn!

muss jeder selber wissen!

wenn ich reifen bis 210habe dann fahr ich auch nicht schneller in der zeit ,wo ich sie drauf habe,davon mal ganz abgesehn,das es eh lebensmüde ist mit 230Km/h über die bahn zu knallen,bei den ganzen idioten die da rumfahren:)

allen eine gute nacht;)

gruß michael

... nachdem ich bei der Abholung meiner Teerblase im Januar von Hude nach Koblenz mal die Vmax antesten wollte, bin ich auch bei -3° und trockener Fahrbahn mit den Sommerschluffen über 270 gefahren .... das war dann auch der Grund, warum ich mich kurz darauf für V-Winterreifen entschieden habe ... die sind nicht wesentlich teurer als H-Reifen, geben mir aber wenigstens das Gefühl es auch mal im Winter fliegen lassen zu können :D .. leider gab es da noch keine W-Reifen, sonst hätt ich die gekauft ... allerdings bewege ich mich mit meinem Wagen auch nicht an der "finanziellen Schmerzgrenze" ;)

Was die "echte" Wintertauglichkeit angeht, so weiß ich nur, dass wenn ich mit quattro und 225er Winterschluffen nicht mehr durchkomme, geht auf Deutschlands Straßen eh nix mehr, will sagen, da würden mir auch keine "Trennscheiben" helfen :D

Gruß

ralle

Zitat:

Original geschrieben von Herr_Immer

Ist doch eh alles quatsch... habe immer 210er drauf und fahre trotzdem damit 230... da passiert auch nix!

Jaja, man kann sich einer Sollbruchstelle immer von zwei Seiten her nähern. ;)

Eine von diesen beiden Seiten ist aber ehrlich gesagt nicht sonderlich intelligent.

Die Höchstgeschwindigkeitsangaben stehen da bestimmt nicht zum Spaß drauf, auch wenn sie noch Reserven haben.

Willst Du wirklich herausfinden, wo diese Grenze ist, während Du mit Bestnoten für coole Haltung von der Straße rodelst?

Ich kann das immer nicht verstehen, für Tieferlegung, Riesenfelgen, Sportauspuff, Chip-Tuning usw. ist das Geld da, aber dafür riskiert man dann für ein paar eingesparte Euro das eigene Leben und das der Anderen, weil einem die entsprechenden Winterreifen zu teuer sind. :rolleyes:

@trekuslongus

sag ich ja,jedem die reifen die er meint zu brauchen um so zu fahren wie er es für nötig hält;)

ich beweg mich auch nicht an der finanziellen schmerzgrenze,aber ich hab mir 205 reifen bis 210km/h für den winter geholt,weil sie im winterreifen test unter den besten 3 waren,wobei bei mir noch dazu kommt,das ich front habe(kein für meine ansprüche gerecht werdenden tt mit quattro gefunden zu der zeit,konnte nicht so lange suchen,werd vielleicht noch umsteigen,wenn ich einen geilen finde)

ich verzichte einfach in den wintermonaten auf 230km/h fahren,hab ich keine probs mit,ich fahre lieber im schnee,mit driften und so:)das ist ja das geile am winter!

und wenn mehr als 20cm schnee liegt,kann man eh nicht fahren,seit den mal will den schnee vor sich herschieben:)

gruß michael

Zitat:

Original geschrieben von Flo_BS

 

Das kann ich wiederum auch nicht nachvollziehen! Also meiner liegt absolut stressfrei bei Topspeed.

;)

Vielleicht sprechen wir von 2 unterschiedlichen Sachen wenn wir schnell meinen :P

Während der Fahrt: Lautstärke, Vibrationen

Beim Herunterbremsen: ihr wisst bescheid oder ;)

Dann viel Spass wenn du im Winter mal von V-Max runterbremsen musst und die Fahrbahn vielleicht etwas glatt is...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Vmax Winterreifen ?