• Online: 2.108

Audi TT 8J RS 2.5 TFSI Test

30.10.2011 12:16    |   Bericht erstellt von nightwolf2801

Testfahrzeug Audi TT RS 8J 2.5 TFSI quattro
Leistung 340 PS / 250 Kw
Hubraum 2480
HSN 8307
TSN ABH
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 10000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von nightwolf2801 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi TT RS 8J anzeigen Gesamtwertung Audi TT RS 8J (2010 - 2014) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 9 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo Testleser und -leserinnen,

hier ein Statement zu unserem 8J TTRS, EZ 3/2011, von uns übernommen in 07/2011 mit 5.000 km, jetzt 11.000 km.

Es ist unser Traumauto, ja richtig: unser. Meine Frau hat einen grossen Anteilt an ihn und somit fliesst auch ihre Meinung hier ein. Sie wollte unbedingt wieder einen TT. Unseren ersten, ein 8N 2.0 tfsi, hatten wir 5 Jahre. Ausser die Serviceaufenthalte war er immer ein treuer Freund und hat uns nie im Stich gelassen.

Meine Frau wählte die Karosserieform und Farbe. Ich dürfte den Motor-Variante wählen ... :D;).

Traumauto hin oder her, wir versuchen trotzdem so objektiv zu bleiben, wie nur möglich.

Karosserie

3.5 von 5

Der Kofferraum ist flach gehalten, trotzdem ausreichend und nicht wild zerklüftet. Die Rücksitze, 50/50 umklappbar, sind überflüssig und könnten zugunsten des Kofferraum- oder Tankvolumens weichen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot für 2 Pers. sehr gut
  • + Hochwertiger& optisch super gestylter Innenraum
  • + Kofferraum mehr als ausreichend, für eine Frau nie
  • - Rücksitze nicht brauchbar, könnten entfallen
  • - Spiegel Beifahrerseite nicht autom. absenkbar bei einlegen Rückwärtsgang
  • - Spiegel nicht autom. einklappbar
  • - hohe Ladekante

Antrieb

4.5 von 5

Mit einer Tankfüllung befährt man +/- 400 km Strasse. Unser ist nicht bei 250 abgeregelt. Das Beschleunigen und der Motorsound sind einfach genial und lassen die Mundwinkel die Ohren besuchen. Trotz dieser Leistung ist es möglich, mit viel Spass, mit 50 km/H durch die Stadt zu cruisen.

Alles in allem ein alltagstaugliches Fahrzeug.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Durchzug, Drehfreude und Motorlesitung
  • - Tankreichweite

Fahrdynamik

5.0 von 5

Der Spass an der gesamten Fahrdynamik wird nur durch die sehr stark quietschenden Bremsen (Stand der Technik) getrübt ... :(

Der Fahrzeughersteller bekommt dies derzeit nicht in den Griff.

Anstonsten kann hier nur empfohlen werden, ab zum Händler, Probefahrt vereinbarten, man wird mit Sicherheit nicht enttäuscht sein ... :D;)

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wendig, spritzig, direkte Lenkung
  • - stark quietschende Bremsen

Komfort

4.0 von 5

Zu kritisieren wäre hier die Sitzheizung und das beschlagen der Frontscheibe. Die Sitzheizung hat 3 Stufen. 1.Stufe zu schwach, 2.Stufe geht so und in der 3.Stufe wird man gekocht. Hier gibt es im Hause Audi bessere Lösungen.

Im Herbst/Winter beschlägt die Frontscheibe nach dem Motor-Start sehr stark. Erst nach ca. 1 Minute Frontscheibenbelüftung ist das losfahren möglich.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sportliches Fahrwerk, trotzdem noch konfortabel
  • + schöne bequeme Sportsitze
  • + geiler Motorsound, je nach Klappensteuerung lauter
  • - Rücksitzplätze für Mitfahrer 3+4 nicht nutzbar
  • - Lederoma bei Sitzseitenwangen

Emotion

5.0 von 5

Für uns ein absolutes Traumauto. Design und Sportlickeit sind hier in Einklang zusammengefügt. Ein Spassmaschine, absolut alltagstauglich, wenn nur das Bremsen-Quietschen nicht wäre.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + gutes Design und Sportlichkeit
  • + Wohlfühlfaktor 110%
  • + für uns und die Umwelt ein absoluter Blickfang
  • - starkees Bremsen-Quietschen trübt das Vergnügen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Spitzenmäßige Verarbeitung der Karosserie, dank Allradantrieb ist derFahrspass auch im Winter gegeben, ein alltagstaugliches Sportcoupe mit einem grossen Spassfaktor.

ACHTUNG!!! Suchtgefahr.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Abschrecken kann der recht hohe Anschaffungspreis, die kundenorientierte Arroganz des Audi Kundendienst ... :confused::mad:, die nicht zur Personenbeförderung geeignete Rücksitze und die Quietsch-Bremse.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 9 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

09.09.2012 10:30    |    goldeneroktober

Hey nightwolf,

 

herzlichen Glückwunsch zum "Neuen".

 

Grüß schön und allzeit knitterfreies Quitschbremsen ;)

 

liebe Grüße

Wolf

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests