ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Mit Winterreifen (210km/h) 240 km/h fahren, gefährlich ??

Mit Winterreifen (210km/h) 240 km/h fahren, gefährlich ??

Themenstarteram 10. November 2005 um 12:14

Hallo Leute, wollte mal fragen wie die Winterreifen ausgelegt sind.Meine (Dunlop / 6Jahre alt ;-) sind bis 210km/h freigegeben. Ist es sehr gefährlich wenn ich dann mal 240 lt.Tacho fahre ? Gestern ging mir so ein A3 130PS TDi auf die Eier, war auf´m nach Hauseweg,als der hinter mir bei ca.170 Lichthupe gezeigt hat, habe ihn dann vorbeigelassen und direkt wieder verblasen.Als ich dann 240 auf´m Tacho hatte hat er es aufgegeben.

Hatte aber kein dolles Gefühl wegen den Winterreifen.

Was meint ihr ?

Ähnliche Themen
28 Antworten

An Deiner Stelle würde ich sogar weniger schnell als die erlaubten 210 km/h fahren bei dem Alter der Reifen!!!

Lass da mal was passieren, wenn die Deinen ,,Erben" Dein Tempo und Deine Unvernunft übermitteln... naja.

also ein winterreifen muss das abkönnen denk ich , die reifen sind ja so ausgelegt das sie locker ein index höher gefahren werden können ... was mir allerdings sorgenmachen würde wären die 6 Jahre ;)

Also ich würde das nicht nochmal machen. Haben im TV das mal getestet. Reifen war glaub ich auch ein 190er. Bin mir nicht mehr sicher ob er bei 220 oder 230kmh geplatzt ist.

Kauf dir doch als nächsten Winterreifen einfach den Nokian WR. Hab ich auch drauf. Ist bis 240kmh freigegeben. Bin echt super zufrieden. Hat 2 Winter gehalten und ist jetzt noch ca. 4 und 2mm Profil drauf.

Gruß Simon

am 10. November 2005 um 12:28

Sehr kurzfristig überstehen die Reifen auch diese Tempo. Tacho 240 sind zudem irgendwas knapp über 220 reel. Aber trotzdem: Dir ist hoffentlich bewusst, dass du froh sein kannst, hier noch zu posten. Bei dem Alter sind die Reifen wahrscheinlich schon bei 210 gefährlich -bei 240 nennt man das dann Lebensgefahr...

Selbst einige (wenige) Neureifen schaffen den Schnelllauftest nicht und platzen nach kurzer Zeit (siehe ADAC und AMS-Tests). Daher würde ich nichtmal mit einem neuen Reifen deutlich über dem Limit fahren.

Die 6 Jahre machen das alles noch viel schlimmer.

ciao

Themenstarteram 10. November 2005 um 12:58

Ja das mit den 6Jahren ist übel,aber was würdest du machen ? Das Profil hat vorne 7mm und hinten 6mm.Der Vorbesitzer ist im Winter nie gafahren, war teilweise sogar abgemeldet !

Wenn Du vorsichtig fährst sollte das nicht das Problem sein. Eine Beschädigung Deiner Pneus kann auch schon beim Beschleunigen oder in Kurven entstehen, deshalb ,,Etepetete" (oder so ähnlich geschrieben).

Hab keine Ahnung wo die Altersgrenze von Reifen ist.... dachte so 8 Jahre???!!

Ich fahre jedenfalls mit meinen vier Jahre alten Pneus (210km/h) immer einen ganzen Zacken geruhsamer.

Gruß Jens.

Themenstarteram 10. November 2005 um 15:06

@toynic

Ja ich fahre ja auch nicht immer 240km/h mit meinen Winterreifen.Und du bist noch nie schneller als 210 mit deinen Winterreifen gefahren? Kann ich mir ja nicht vorstellen.

Genau wie die meisten anderen, kann mir keiner erzählen das er noch nie 230 mit Winterreifen gefahren ist.

Ich will ja auch nur das Jane noch was von Tarzan hat...

Natürlich bin ich noch nie mit Winterreifen über 210 km/h gefahren!!!

Doch ich. Programmier dir den Warnton bei 210 ein, dafür ist der doch da.

Dich von nem anderen auf der Bahn provozieren zu lassen, tss.. Kindergarten, oder was?

Locker bleiben.

Denk dir einfach: Ich bin sowieso schneller und fertig ! ;)

Themenstarteram 10. November 2005 um 15:34

Ja sich nicht provozieren lassen, das ist ja alles schön und gut,hast ja eigentlich auch Recht!

Aber ich war gestern irgendwie übel drauf,da habe ich mich halt etwas abgeregt!

War ja auch nicht so das ich jetzt ein endloses Rennen gefahren bin.Er ist an mir vorbei, ich bin wieder links rüber vollgas und als ich bei 240 war und der A3 weiter hinten war´s wieder gut und die Schmerzen im Kopf wieder weg :-)

Also alles klar,ich hab´s gerafft

"Mit Winterreifen (bis210 km/h) nie schneller als 210 fahren.

Kann mir aber trotzdem nicht vorstellen das die so leicht kaputt gehen, andererseits möchte ich es auch nicht herausfinden ;-)

Re: Mit Winterreifen (210km/h) 240 km/h fahren, gefährlich ??

 

Zitat:

Original geschrieben von DonkeyKong

...Gestern ging mir so ein A3 130PS TDi auf die Eier, war auf´m nach Hauseweg,als der hinter mir bei ca.170 Lichthupe gezeigt hat, habe ihn dann vorbeigelassen und direkt wieder verblasen.Als ich dann 240 auf´m Tacho hatte hat er es aufgegeben.

wenn ich jedesmal auf eine lichthupe hinter mir reagieren würde..etc. also weniger tarzan würde ich sagen :D

winterreifen sind nach längstens vier, fünf jahren zu ersetzen. aber wer fährt schon so lange ein set?

Also Winterreifen soll man doch alle 4 Jahre und oder spätestens unter 4mm tauschen, soweit ich informiert bin!

laut ADAC nach 6-8 Jahren und 4mm Restprofil.

ciao

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Mit Winterreifen (210km/h) 240 km/h fahren, gefährlich ??