ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Videodateien über USB

Videodateien über USB

BMW X3 F25
Themenstarteram 22. Juli 2015 um 8:14

Liebe F25 Gemeinde!

Habe bereits das Forum durchforstet, konnte jedoch keine für mich passende Antwort zur Folgenden Frage finden:

Kann man Videodateien nun über USB abspielen? Mein F25 ist 14 Tage alt. Ich habe einen USB Stick mit Musik und Videos, der Ordner mit den Vidoes wird im Verzeichnisbaum nicht angezeigt, mp3s werden ohne Probleme inkl. Cover Anzeige wiedergegeben. Einen zweiten Stick habe ich nur mit video Dateien bespielt. Diese Dateinen werden akkustisch einwandfrei abgespielt, jedoch ohne Videoanzeige.

Vor ca. 2 Monaten habe ich mir bei meinem Händler übers Wochenende einen F25 mit der gleichen Ausstattung geborgt, der spielte die Videos tadellos ab. Es ist der gleiche Stick, es sind die gleichen Dateien - woran kann das liegen. Auch mein Händler ist ratlos!

Bitte um eure Meinungen und euer Wissen darüber!

Vielen Dank,

LG ups

Ähnliche Themen
53 Antworten

Hi Astra No.1 ..

kommt Dein Name vom lecker Bier. Bin ex Hamburger und wohne aber in NRW .. in Bochum gibt es auch Astra zum trinken :-).

Via USB Stick werden mp4, mkv und avi NUR der Ton abgespielt. Wenn noch der Videocodec reinkommen muss um Filme abzuspielen super .. und am besten auch im fahrenden Betrieb! Ich schaue gerne Youtube und Videopdcasts zu Wissensthemen an .. aber natürlich konzentriere ich mich auf den Verkehr.

Wo hast Du Deinen Codierer aufgetrieben ?

Gruss,

krell

 

Zitat:

@Astra No.1 schrieb am 13. November 2015 um 22:42:09 Uhr:

Hallo Krell,

scheinbar sind nicht alle Video Codecs vorhanden. Werkseitig sollte Video in Bild und Ton nur im Stand gehen. Ich habe noch nicht alle Formate durchprobiert, daher weiß ich nicht genau ob die deinerseits beschriebenen gehen. Aber hierzu wird sich bestimmt noch ein anderer User melden. Ich habe dafür einen Codierer bemüht, auf ne Freischalt DVD vertraue ich nicht so...

Mein Name kommt noch aus meiner Opel (Astra) Vergangenheit...hatte mich hier in 2006 angemeldet, zwei Wochen später den ersten BMW gekauft, aber der Username ist geblieben :-)

 

In NRW sollte es auch Codierer geben. Google mal in motor talk und ggfs. über... Google. :-)

Danke Astra ...

Bierthema aufgeklärt :-).

Themenstarteram 16. November 2015 um 15:00

Meinem Freundlichen bin ich mit diesem Thema natürlich auch mächtig auf den Geist gegangen. Seine Endlösung war: Ich habe zwar das Navi Prof. jedoch nicht einen Snap In für ein Handy. Aus diesem Grund ist es (wie schon richtig erwähnt) nicht ohne Codierung möglich Videos via USB Stick zu sehen. Angeblich ist bei den Systemen mit Snap In ein anderes Zwischenmodul verbaut (ich kenn mich da nun wirklich nicht aus), welches nicht getauscht werden kann.

Was meint ihr dazu???

LG ups1

Keine Ahnung. Ich habe das SnapIn und alles Multimedia was ankreuzbar war. Ich hole mir die Videos ebenfalls über den USB Stick. Auch dies musste entsprechend codiert werden (inkl. Codecs). Ich denke der SnapIn ändert nichts daran.

Hi, ich habe im letzten Monat meinen X3 mit dem Navi Pro erhalten. Wenn ich den USB Stick einstecke, wird im Menue auch die Möglichkeit angeboten, Videos anzuzeigen. Welches Format wird hier benötigt? AVI, MP4 usw. gibt es ja. Kann mir hier jemand einen Tip geben?

Beste Grüße und Danke

Carsteb

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Avi geht auf jeden Fall. Beim Codieren lassen darauf achten, dass alle möglichen Videoformate mit codiert werden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Alles klar. Versuche ich mal.

Danke

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Hallo,

komisch, mir wird diese Option nicht angeboten. Kannst Du bitte mal testen, ob Dir die Videos auch mit dem USB-Steckplatz im Handschuhfach angeboten werden oder nur bei dem in der Mittelkonsole?

Vielen Dank für eine Rückinfo.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Der USB Anschluss dient meines Wissens nur für den Navi Update sowie den Import von Fahrerprofilen. Ein User im X3 Forum sagte, er hätte sein Handy auch darüber aufladen können...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Zitat:

@hansidampfis schrieb am 6. Februar 2016 um 09:35:29 Uhr:

Hallo,

komisch, mir wird diese Option nicht angeboten. Kannst Du bitte mal testen, ob Dir die Videos auch mit dem USB-Steckplatz im Handschuhfach angeboten werden oder nur bei dem in der Mittelkonsole?

Vielen Dank für eine Rückinfo.

welcher F25 hat noch USB im handschuhfach? Ich finde keinen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

meiner?!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Navigation Professional - Per USB Stick Videodateien anschauen. Welches Format?' überführt.]

Alle Fahrzeuge mit CIC Navi haben einen USB im Handschuhfach. Ab NBT nicht mehr.

 

Welches Navi ihr habt bekommt ihr am schnellsten raus wenn ihr im Navigationsmenü den IDrive nach rechts schiebt (nicht drehen!) und dann im sich öffnenden Menü ganz unten auf "Version Navigationssystem" klicken.

 

Die Karten

-MOVE und PREMIUM sind das CIC Navi.

- ENTRYNAV und NEXT sind das NBT Navi.

 

Letzteres kann Videos via USB abspielen. Die jeweiligen Codecs für alle Formate sowie die Nutzung während der Fahrt kann man via Codierung aktivieren.

Zitat:

@Fcoding schrieb am 6. Februar 2016 um 18:31:59 Uhr:

 

- ENTRYNAV und NEXT sind das NBT Navi.

Letzteres kann Videos via USB abspielen. Die jeweiligen Codecs für alle Formate sowie die Nutzung während der Fahrt kann man via Codierung aktivieren.

Hallo.

Welches Format sollen die AVI haben? Habe hier einige, die beim TomTom abgespielt werden, aber im X3 nicht.

Also meiner hat USB im Handschuhfach - und es ist definitiv NBT.

Anmerkung: Es wurde allerdings nachgerüstet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen