ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. VFL: Qualitätsmängel

VFL: Qualitätsmängel

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 21:56

Ich erstelle mal einen Thread für die Qualitätsmängel beim B9. Ich will hier nicht über pro oder Contra irgendwelcher Details reden, es geht mir hier lediglich um offentsichtliche Mängel.

Ich habe meinen B9 Avant 190PS Stronic.

Folgende Dinge sind mir aufgefallen:

1. Qualitätssicherung nicht so toll.

1.1 Seitenverkleidungen im Kofferaum links und rechts waren bei mir nicht mit dem Plastikclip arretiert und waren nur eingelegt aber nicht arretiert.

1.2 Kofferaumadeckung defekt. Keine Haltenasen zum Einrasten in der Innenverkleidung hinter der Sitzbank

2. Kofferaumklappe schloss schon nach einem Tag nicht mehr. Zuziehhilfe rastet nicht richtig ein. Nach jedem Schließen der Heckklappe muss ich diese danach noch einmal per Hand zudrücken.

Habe heute einen Besichtigungstermin beim freundlichen der nun ein neue Kofferaumabdeckung bestellt hat und am Dienstag das Thema mit der Heckklappe fixen will.

Die Kofferraumverkleidung habe ich heute selber arretiert ;)

Die Zierleiste im Amaturenbrett auf der Fahrerseite hat eine scharfe Kante aus Grat zur Türseite hin.Sicherlich kein Mangel in dem Sinn, das hatte ich beim aktuellen Passat auch festgestellt. Nicht dramatisch aber bei einem 60T€ Wagen doch unschön.

Beste Antwort im Thema
am 17. Dezember 2015 um 20:04

Genau. Wir sind Schuld. Die Hersteller können nix dafür.

2386 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2386 Antworten

Wenn ich schreibe "ich will das sicher nicht Kleinreden" dann meine ich das auch so ;)

am 20. März 2016 um 21:05

Ich hab diese zwei wandernden Spiegelstriche unter der Geschwindigkeit noch nicht bei mir bemerkt. Die kommen also, wenn die Sonne von hinten scheint?

Zitat:

@xxMACxx schrieb am 20. März 2016 um 21:05:14 Uhr:

Ich hab diese zwei wandernden Spiegelstriche unter der Geschwindigkeit noch nicht bei mir bemerkt. Die kommen also, wenn die Sonne von hinten scheint?

Die Sonne muss im selben Winkel wie die Frontscheibe schräg hinter dem Auto stehen.

Im Moment ist es ja nicht so toll mit der Sonne, aber wenn sie scheint, ist der Spot fast so hell wie die Sonne.

Das stört nicht jeden. Je nach Strecken- und Tageszeitprofil werden es manche niemals sehen, aber ich kann es nicht ignorieren.

Zitat:

@oakleyfan schrieb am 20. März 2016 um 18:11:25 Uhr:

Grade ist mein 2.0tfsi 190ps stehen geblieben. Nach neuem Start hat es geruckelt und ist wieder aus gegangen. Das ganze 4 mal hintereinander. Jetzt geht er wieder als wäre nichts gewesen. Steht morgen im Audizentrum zur Kontrolle.

Klingt nach Benzinpumpe. Oder der Benzinfilter wurde mal wieder vergessen. Lass uns bitte hier an deinen Erfahrungen teilhaben.

Zitat:

@Monty_67 schrieb am 20. März 2016 um 18:37:29 Uhr:

Wenn ich schreibe "ich will das sicher nicht Kleinreden" dann meine ich das auch so ;)

Hat hier auch niemand angezweifelt, im Gegenteil bin ich da ganz bei dir.

Dem einen wird es kaum auffallen, dafür stört es andere um so mehr.

Ist sozusagen ein "Mangel im Graubereich" - nicht kritisch, sollte aber beseitigt werden.

Zitat:

@Steppenwolf74 schrieb am 18. März 2016 um 06:27:41 Uhr:

Also zumindest bis incl. B8 haben die Schalter 2 Stufen. Leicht drücken bis Stufe 1 ist nur ein kurzes Stück, über den Druckpunkt hinaus drücken aktiviert den Automatiklauf.

Dieser ist nur dann nicht gegeben, wenn mal die Batterie abgeklemmt war, sollte doch aber bei einem Neuwagen noch nicht gewesen sein?

Das lässt sich aber einfach wieder aktivieren. Fenster mit gehaltenem Schalter ganz schliessen, dann noch 2x am Schalter ziehen und dann sollte das wieder gehen.

Der Tipp von Steppenwolf74 hat wunderbar funktioniert! Habe mir den Weg zum Freundlichen gespart :) Obwohl ich da demnächst eh hin muss um die Sommerreifen draufziehen zu lassen :D

Na das freut mich, wenn ich dir helfen konnte. :)

Also Werkstatt hat nix gefunden im Fehlerspeicher war nichts hinterlegt. Laut Zentrale könnte es an den Schwungrad liegen, was die Werkstatt aber noch nicht 100% bestätigen konnte.

Soll da wohl irgendwelche Probleme geben.

"Sporadische" Probleme am Schwungrad??? So etwas hab ich ja noch nie gehört...

Weil es impossible ist um es im Renn-englisch zu sagen..

Dann will ich auch mal.

Mein Audi Avant 2.0 TDI STronic ist nun 3 Wochen alt und 4650 km gelaufen. Hier die kleine Mängelliste:

1. Verkleidung A-Säule verkratzt (schon bei Auslieferung festgestellt)

2. Dichtungsgummi hintere Scheibe Beifahrerseite abgeknickt und nach innen gedrückt.

3. Manuelle Einstellung Tempolimit (Winterreifen). Einstellung geht nach ca. 1-2 Stunden Fahrzeugstillstand verloren.

4. LaneAssist. X Mal die identische Strecke gefahren. Mal erkennt er die Fahrbahnmarkierung, mal nicht.

5. Automatisch öffnende Heckklappe klemmt manchmal. Geht ein Stück auf und zieht sich sofort wieder zu.

6. Handschuhfachbeleuchtung, leuchtet nur auf dem 1/3 vom geöffneten Handschuhfach. Ist das Handschuhfach ganz auf, ist das Licht aus.

7. Fahrzeug per Finger verschließen funktioniert nur an den vorderen Türen gut. An den hinteren Türen ist es ein Glücksspiel.

8. Matrix LED. Rechter Scheinwerfer. Licht wir von Tag zu Tag dunkler bzw. gelber. Inzwischen ist schon ein deutlicher Unterschied zwischen den Scheinwerfern festzustellen.

9. Motor im kalten Zustand extrem rauh und laut.

Amnfang April geht er in die Werkstatt.

 

Gruß webwizzard

am 22. März 2016 um 20:37

Das nenne ich mal (größtenteils) wirkliche Qualitätsmängel.

8 habe ich noch nie gehört - das wäre ja heftig, wenn es da wirklich solche Qualitätsprobleme gibt.

Dein Wagen ist wenigstens neu, da wird ihn Audi sicher problemlos tauschen - spannend wird's wohl, wenn nach 2 Jahren ein Scheinwerfer so nachlässt.

Wenn die wirklich alle mängelbehafteten Audis anstandslos zurücknehmen würden, müssten die wohl bald ein neues Werk errichten.

Und das praktische Verschließen mit Fingerdruck an einer der 4 Türen klappt zwar oft, aber nicht immer.Solche Kleinigkeiten sollte Audi schon hinbekommen.

am 22. März 2016 um 20:56

Stell mir grad vor wie Pflastermaler seinen neuen Audi in Empfang nimmt. Grantelnt um das Auto stapft und dem armen Mitarbeiter von Audi erklärt was das doch für ein beschissenes Auto ist und sie sowieso alle mit den noch beschisseneren Politikern unter einer Decke stecken und überhaupt alles und jeder auf der ganzen Welt beschissen ist. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. VFL: Qualitätsmängel