ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Verschiedene Längen abnehmbarer Kugelkopf Westfalia AHK

Verschiedene Längen abnehmbarer Kugelkopf Westfalia AHK

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 10. März 2013 um 0:25

Hallo!

 

Ich habe an meinem 3c Variant eine Abnehmbare AHK von Westfalia montiert. Der Abstand der Kugel zur Stossstange beträgt gerade mal so zwei Finger Breit (max 4cm)!!

Kann es sein das ich die falsche Kugel zu meinem Passat habe? Gibt es da verschiedene?

Mit normalem Anhänger haut das ja noch hin mit dem Abstand, mit meinem WOWA mit Antischlingerkupplung wird es nicht gehen!

Weiss da jemand Rat???

 

Danke

Michel 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Moin

 

das Problem wurde im Audi 4F Forum auch schon besprochen und hilft dir vieleicht weiter.

Leider musst du zu einem Westfalia/VAG Händler und der muss bei Westfalia nachfragen, ob es nicht eine längere Kugelstange für dein Modell gibt.

Warscheinlich ist die Kugelstange für den R32 länger.

 

:cool:

 

Themenstarteram 10. März 2013 um 14:03

Moin!

Habe heute noch mal nachgemessen, es sind von Mitte Kugel bis Stossstange 5,5 cm Luft!

Das geht definitiv so nicht!

Auf meinem Kugelkopf steht die Nr. 321546, ich habe im Internet welche gesehen die für den Passat sein sollen auf denen aber die Nr.321534 steht! Unterscheiden sich diese beiden Typen evtl in der Länge?

Hat jemand so eine 321534 und könnte freundlicherweise den Abstand zwischen dem Kugelkopf und dem Einsteckdorn mal messen???

Der 321546 hat 165mm Abstand!

Damit würde ich ein ganzes Stück weiter kommen!

Danke

Michel

am 10. März 2013 um 14:10

Zitat:

Original geschrieben von mijabe

Moin!

Habe heute noch mal nachgemessen, es sind von Mitte Kugel bis Stossstange 5,5 cm Luft!

Das geht definitiv so nicht!

Auf meinem Kugelkopf steht die Nr. 321546, ich habe im Internet welche gesehen die für den Passat sein sollen auf denen aber die Nr.321534 steht! Unterscheiden sich diese beiden Typen evtl in der Länge?

Hat jemand so eine 321534 und könnte freundlicherweise den Abstand zwischen dem Kugelkopf und dem Einsteckdorn mal messen???

Der 321546 hat 165mm Abstand!

Damit würde ich ein ganzes Stück weiter kommen!

Danke

Michel

Lesestoff zum Thema.

Üblicherweise entsprechen die gelieferten Kugelköpfe einer entsprechenden DIN-Norm.

Hier wäre zu prüfen, ob sich auch der Hersteller der Schlingerkupplung an die DIN-Norm gehalten hat.

Ein verlängerter Kugelkopf ist i.A. nicht einfach möglich, da sich durch den dadurch verlängerten Hebelarm auch eine andere Krafteinleitung und höhere Kräfte ergeben, die in die Materialstruktur der Kupplung eingeleitet werden müssen.

Themenstarteram 10. März 2013 um 14:19

@ Hurz100 Mir geht es auch nicht um den Freigang um die Kupplung herum oder den Durchmesser der Kugel selbst sondern um den Abstand der Kugel zur Stoss stange am Fahrzeug!

Und da hoffe ich das es noch Kugelköpfe mit verschiedenen Längen vom Einsteckdorn zur Kugel gibt um nicht eine komplett andere Kupplung verbauen zu müssen!

am 10. März 2013 um 14:22

Zitat:

Original geschrieben von mijabe

Mir geht es auch nicht um den Freigang um die Kupplung herum oder den Durchmesser der Kugel selbst sondern um den Abstand der Kugel zur Stoss stange am Fahrzeug!

Siehe Link oben.

Wenn der Kugelkopf und die Schlingerkupplung der entsprechenden DIN-Normung entsprechen, passt und funktioniert das i.A. auch.

Und man kann i.A. sicher sein, dass sich die Hersteller der Anhängerzugvorrichtungen an dieese DIN-Norm halten, denn sonst bekämen die Dinger so keine Zulassung.

Problematik besteht i.A. bei Schlingerkupplungssystemen, die NICHT maßhaltig bezüglich der DIN sind.

Themenstarteram 10. März 2013 um 14:25

Ja das was Du beschrieben hast funktioniert ja auch, aber der Abstand von Kugel zur Stosstange ist zu gering!

Das hat bei meinem A4, Renault Megane und diversen anderen funktioniert und jetzt an Deutschlands Familienauto Nummer 1 nicht mehr???

am 10. März 2013 um 14:27

Zitat:

Original geschrieben von mijabe

Ja das was Du beschrieben hast funktioniert ja auch, aber der Abstand von Kugel zur Stosstange ist zu gering!

Das hat bei meinem A4, Renault Megane und diversen anderen funktioniert und jetzt an Deutschlands Familienauto Nummer 1 nicht mehr???

Nö.

Die Schlingerkupplung ist zu groß.

Wäre der Abstand Kugelkopf zum Stoßfänger zu gering, würde keine normale Kugelkopfaufnahme eine einfachen Anhängerkupplung draufpassen.

Das passt aber nach Deinen Angaben.

Themenstarteram 10. März 2013 um 14:39

Auch in dem oben beschriebenen Link von Alko soll der Abstand von Kugel zu Stossstange 68mm betragen und nicht wie bei mir 55mm!

Es würde also auch nicht passen!

Meine SSK übrigens auch von WESTFALIA und über der Kugel 130mm breit.

Es gibt doch gar keine Alternative die viel kleiner baut oder?

Hätte ich mal eine Starre Kupplung angebaut!

Danke Dir Hurz100

Laut Norm sollten es glaube ich 6,5 cm sein

Also ich habe mit meinem schon unseren Wohnwagen mit Alko-Anti-Schlingerkupplung gezogen - war jetzt nicht wirklich ein Problem. Wenn ich wieder zuhause bin kann ich evtl. mal nachmessen...

Gehen tuts bei mir, aber ist schon sehr wenig Platz und es ist sehr unschön.....

An der Limo viel schöner, da die Einbuchtung fürs Nummernschild da ist!

Zum Thema Abstand gibts Info´s im Anhang, das ist ne menge Spielraum.

Bei unserem Audi sind das fast 9cm Abstand.

Die Kugelstange muss selbstverständlich für den Passat zugelassen sein, daher einfach mal bei Westfalia nachfragen. Bevor hier zu viel "Halbwissen" den Tread zu unübersichtlich macht und niemand mehr durchsteigt.

Leider hat Westfalia keine Kundenhotline und will vom Endkunden auch nicht belästigt werden, daher hilft nur der Weg über einen Händler.

 

edit..   Bei Audi gibt es für die S-Line Stoßfänger längere Kugelstangen und die sind von der Belastung her passend ausgelegt, so das die auch für nicht S-line passen und dort ausreichend Luft bieten. Das sollte es auch für z.B. den R36 geben, oder?

 

:cool:

Freiraummasse-ahk-5222
Themenstarteram 10. März 2013 um 22:20

Ja wäre super wenn mal jemand messen könnte der die andere Nummer auf dem Kugelkopf stehen hat!

Vielen Dank

Michel

ich hab das gleiche problem, auch mit der marke westfalia.

auto ist ein Skoda octavia.

habe mich direkt an den vekäufer gewannt, der hat sich an westfalia gewannt und bisher keine hilfe bekommen.

warum schreiben sie dann nicht in die beschreibung "ahk nur begrenzt einsetzbar. einsatz mit weitverbreiteter alko kupplung nicht möglich" ?

da kauft man extra die teuere lösung beim "namhaften" hersteller und bekommt es so gedankt ?

ich hab jetzt nochmal nachgefragt ob es nicht einen anderen Kugelkopf gibt der 10-20mm mehr luft lässt.

der kugelkopf hält 100kg stützlast aus, ich brauch eh nur 75kg, da sollte das problemlos möglich sein wenn der bissl länger ist.

mal gespannt ob westfalia jetzt mit einer problemlösung auftrumpfen kann. ich hoffe es sehr stark.

wenn nicht hab ich mal eben +800 bis 1000€ in den Sand gesetzt.

der meister der einbaute meinte "sowas habe er noch nie gesehen"

ich hoffe westfalia kann dem großen namen entsprechend service leisten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Verschiedene Längen abnehmbarer Kugelkopf Westfalia AHK