ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Verbrauch Golf VI 160 PS (118 KW) mit DSG

Verbrauch Golf VI 160 PS (118 KW) mit DSG

Themenstarteram 20. Juli 2009 um 13:51

Hallo,

hat hier schon jemand den 1,4 TSI mit 160 PS und DSG? Mich würde interessieren, was der wirklich verbraucht.

Viele Grüße Peter

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von skami

Wobei ich glaube, dass bei Spritmonitor viele registriert sind, die überdurchschnittlich sportlich mit dem Wagen unterwegs sind.

Ich meinte eher die Verbräuche bei normaler bis defensiver Fahrweise.

Zitat:

Original geschrieben von my.golf

Zitat:

Original geschrieben von skami

Ich meinte eher die Verbräuche bei normaler bis defensiver Fahrweise.

Ja genau, es muss viel normaler und defensiver gefahren werden... :D

Aber wieso kaufst Du Dir dann einen Golf mit 160 und nicht einen 80PS..? :confused:

7,75 l/100 km ist doch gar nicht so schlecht für eine 160PS-Maschine! ;)

Zitat:

Original geschrieben von my.golf

Sorry Jungs, aber wenn man versucht einen Benziner mit 160 Pferden auf Diätkurs zwischen 5-6 Litern/100km zu fahren, dann sollte man vielleicht doch eher einen Diesel kaufen oder gleich Bahn fahren...

Mit einem 160PS-(Fahr)Spaßmobil rumzuschleichen macht doch keine Böcke... :D

Immer diese Verallgemeinerungen. :p

Andere meinen widerum, dass sich nur Sparfüchse die jeden ml berechnen auf Spritzmonitor eintragen und somit überdurchschnittlich viele Schleicher dort sind.

Achso, die 80 PS fahrer müssen sich defensiv verhalten, und die 160 PS Fahrer immer rasen? Wie gut das zu wissen, dann muß man wohl jedes mal das Auto wechseln für den jeweiligen Fahrstil.

Und wenn man den 160 PS hat, muss man also soviel Benzin wie möglich durchjagen, am besten in der Stadt immer im 1. Gang fahren, ist noch sportlicher und angemessen für den Fahrstil.

Ist schon böse, wozu einen die Autos so verleiten. ;)

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von skami

Wobei ich glaube, dass bei Spritmonitor viele registriert sind, die überdurchschnittlich sportlich mit dem Wagen unterwegs sind.

Ich meinte eher die Verbräuche bei normaler bis defensiver Fahrweise.

Zitat:

Original geschrieben von my.golf

Zitat:

Original geschrieben von skami

Ich meinte eher die Verbräuche bei normaler bis defensiver Fahrweise.

Ja genau, es muss viel normaler und defensiver gefahren werden... :D

Aber wieso kaufst Du Dir dann einen Golf mit 160 und nicht einen 80PS..? :confused:

7,75 l/100 km ist doch gar nicht so schlecht für eine 160PS-Maschine! ;)

Zitat:

Original geschrieben von my.golf

Sorry Jungs, aber wenn man versucht einen Benziner mit 160 Pferden auf Diätkurs zwischen 5-6 Litern/100km zu fahren, dann sollte man vielleicht doch eher einen Diesel kaufen oder gleich Bahn fahren...

Mit einem 160PS-(Fahr)Spaßmobil rumzuschleichen macht doch keine Böcke... :D

Immer diese Verallgemeinerungen. :p

Andere meinen widerum, dass sich nur Sparfüchse die jeden ml berechnen auf Spritzmonitor eintragen und somit überdurchschnittlich viele Schleicher dort sind.

Achso, die 80 PS fahrer müssen sich defensiv verhalten, und die 160 PS Fahrer immer rasen? Wie gut das zu wissen, dann muß man wohl jedes mal das Auto wechseln für den jeweiligen Fahrstil.

Und wenn man den 160 PS hat, muss man also soviel Benzin wie möglich durchjagen, am besten in der Stadt immer im 1. Gang fahren, ist noch sportlicher und angemessen für den Fahrstil.

Ist schon böse, wozu einen die Autos so verleiten. ;)

Moin,

einige werden jetzt sagen: führ Fahrtenbuch und rechne es Dir aus. Mögen recht haben ;-)

Viel mehr als die Diskussion: "wieviel verbraucht Eurer denn so im Durchschnitt" würd mich interessieren:

wie genau ist denn die Anzeige? Wird die im VIer genauer als im Ver?! Meine nämlich, dass da durchaus

Schwankungen von +1,5l drin sind. Drunter liegt er leider seltenst...

 

;-)

am 18. August 2009 um 23:31

Mit Tempomat auf 100 km/h eingestellt, hatte mein Golf (160 PS) beim Verbauch eine 4 vor dem Komma! Wollte es mal Wissen und bin extra 75 km langsam getuckert. Bei dieser Geschwindigkeit verbraucht er knapp 1l weniger als mein alter Golf II D (dabei ist der Letztere leichter, hat schmalere Reifen, keine Klima und weniger elektronischen Firlefanz)! Ich bin beeindruckt! :)

am 19. August 2009 um 0:13

Zitat:

Original geschrieben von del061

Moin,

einige werden jetzt sagen: führ Fahrtenbuch und rechne es Dir aus. Mögen recht haben ;-)

Viel mehr als die Diskussion: "wieviel verbraucht Eurer denn so im Durchschnitt" würd mich interessieren:

wie genau ist denn die Anzeige? Wird die im VIer genauer als im Ver?! Meine nämlich, dass da durchaus

Schwankungen von +1,5l drin sind. Drunter liegt er leider seltenst...

;-)

Die Anzeige ist bei mir nur 0,1l zu niedrig, er verbraucht also an der Zapfsäule nur geringfügig mehr als der Bordcomputer errechnet.. Im alten 4er war die Anzeige ebenfalls so genau..

Zitat:

Original geschrieben von del061

[.....]

Viel mehr als die Diskussion: "wieviel verbraucht Eurer denn so im Durchschnitt" würd mich interessieren:

wie genau ist denn die Anzeige? Wird die im VIer genauer als im Ver?! Meine nämlich, dass da durchaus

Schwankungen von +1,5l drin sind. Drunter liegt er leider seltenst...

Bin wohl einer der wenigen, dessen BC mehr anzeigt als tatsächlich verbraucht wurde. :)

Habe mal die letzten ca. 5300Km verglichen.

BC = 8,6 Liter

Tatsächlich = 8,5 Liter

Da ich meinen Tank immer Randvoll mache (immer über 60L) sollte es auch recht genau sein.

Bei Differenzen von 1,5 Liter würde ich das mal per VCDS, oder beim :) korrigieren lassen. Bei meinem alten 3er zeigte der BC "nur" 0,7L zu wenig an.

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

 

Da ich meinen Tank immer Randvoll mache (immer über 60L) sollte es auch recht genau sein.

Hä, wie geht denn das:confused: Der Golf hat doch nur einen 55l Tank:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von BjoernX

Hä, wie geht denn das:confused: Der Golf hat doch nur einen 55l Tank:rolleyes:

Ja, so steht es geschrieben. Fakt ist aber, dass incl. Ausgleichsbehälter ca. 63 Liter rein passen!

.... und ja, mir ist bekannt was bei den jetzigen Temperaturen passiert, wenn man anschließend den Wagen in die Sonne stellt. :) Entweder verschaffe ich mir wieder "Luft" im Tank, indem ich anschließend eine längere Strecke fahre, oder das Auto kommt in die Garage. Tanke seit Jahrzehnten so und hatte noch nie Probleme. ;)

am 19. August 2009 um 13:08

also ne 4 vorm Komma fällt mir wirklich schwer zu glauben . . Wo war das denn? Die Alpen runter? .. Also mein absoluter Topwert liegt bei 5,5 Liter und das quer durch Holland bei 100 km/h mit Tempomat!! Im Alltag kann man denke ich 8 Liter rechnen !! Wer den 160 PS TSI mit 6-7 Liter fährt, braucht diesen Motor in meinen Augen nicht, weil das eindeutig nur durch "schleichen" zu erreichen ist!!

Zitat:

Original geschrieben von dani.207

also ne 4 vorm Komma fällt mir wirklich schwer zu glauben . . ...

Hi,

hatte dies auch gelesen und konnte gestern abend mal "testen".

20 Km AB rechts gefahren, Tempomat 95 bis 100 km/h, hinter den LKWs her, aber mit großem Abstand, jedoch keinen LKW hinter mir aufgehalten, alles was langsamer fuhr wurde überholt (130-140 km/h) und zurück nach rechts.

Da die AB nicht topfeben ist, schwankt der MOMENTAN-Verbrauch hin und her. Von leicht bergab mit 1,.. bis zu 9,.. leicht bergauf. Der Schnitt ergab 5,1 L. Beim letzten Tanken war der BC leider 0,4 L zu tief => macht 5,5 L im Durchschnitt.

Und weil die AB zweispurig und dichter Verkehr war, wäre ich links auch nicht viel schneller gewesen. So bin ich entspannt nach hause gerollt und wenn ich gewollt hätte, ... :D

VG myinfo

am 19. August 2009 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von dani.207

also ne 4 vorm Komma fällt mir wirklich schwer zu glauben . . Wo war das denn? Die Alpen runter? .. Also mein absoluter Topwert liegt bei 5,5 Liter und das quer durch Holland bei 100 km/h mit Tempomat!! Im Alltag kann man denke ich 8 Liter rechnen !! Wer den 160 PS TSI mit 6-7 Liter fährt, braucht diesen Motor in meinen Augen nicht, weil das eindeutig nur durch "schleichen" zu erreichen ist!!

Muss korrigieren: bin mehrmals die selbe Strecke hin und hergefahren, fast immer der selbe Verbrauch - unter 5 l bei 100 km/h. Logisch, dass ich alleine und mit leerem Wagen unterwegs bin.

Zitat:

Original geschrieben von sajhtam

... bin mehrmals die selbe Strecke hin und hergefahren, ... unter 5 l bei 100 km/h. Logisch, dass ich alleine und mit leerem Wagen unterwegs bin.

Hi,

tausend Fragen:

- Welche Reifen/ Felgen hast Du drauf?

- Wieviel bar hast Du auf den Reifen?

- Mit/ ohne Sportfahrwerk?

- Radio und Klima aus?

- Konserviert? Wachs oder Versiegelung z.B. Liquid Glas?

- Highline?

- Super oder Super Plus?

- im D-Modus ohne einzugreifen beim Überholen oder manuell in den 7., damit er drin bleibt?

- usw.

Wenn Du willst erzähl mal, bin gespannt. Im Schnitt kam ich noch nicht unter 5 L, halte dies aber für möglich.

VG myinfo

am 19. August 2009 um 23:59

Tausend Antworten:

- 205/55 R16

- soviel wie vorgeschrieben

- kein Sportfahrwerk

- Radio(Dynaudio) gut ausgelastet (sonst hält man ja die Schleichfahrt nicht aus :)), Klima auf ca. 24 - 25° (hab nie kühler, da nicht gesund im Sommer)

- keine Konservierung, höchstens eine Schicht Staub

- Highline

- Super

- D-Modus, man lässt sich überholen :), vielleicht hier und da mit Gefühl überholt, bleibt auch so im siebten Gang

Wenn ich Lust habe, mach ich Fotos von der MFA. Die AB Strecke: Celje - Ljubljana (Slowenien). Im Prinzip versuche ich mit diesem Tempo einen Tank leer zu machen um zu sehen, wie weit ich damit komme. Theoretisch müssten über 1k km drin sein.

Zitat:

Original geschrieben von sajhtam

... 205/55 R16, ... D-Modus, man lässt sich überholen :), vielleicht hier und da mit Gefühl überholt, bleibt auch so im siebten Gang ... Wenn ich Lust habe, mach ich Fotos von der MFA. ...

Hi sajhtam,

danke für die Info. Bei uns sind beim HL die 17" Portos mit 225/45 drauf. Im 7. konnte ich nicht überholen, links war zuviel los, ich wollte keinen ausbremsen. Bilder brauchst Du keine machen, die Daten reichen völlig. Wer es wirklich wissen will, muss selbst testen.

VG myinfo

?????

Also bei manchen muss ich mich echt fragen: Wozu habt ihr das Geld für ne 160PS Maschine ausgegeben?

Bei diesen "Knauser-Artikeln" und "schaff ich ne 4 vor dem Komma" macht das Fahren doch gar keinen Spaß.

Ihr hättest euch lieber den Spardiesel kaufen sollen ;) - Aber dann geht das gleiche bestimmt wieder los: "Wer schafft die 2 vor dem Komma"

 

Gruß und viel Spaß beim Sprit knausern

Jeder so wie er es möchte ... wo ist das Problem?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Verbrauch Golf VI 160 PS (118 KW) mit DSG