ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCDS Software?

VCDS Software?

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 23:49

Sers Leute,

Habe in der SuFu nix gefunden!

wo haben so viele Leute VCDS Software?

Ich glaube wohl kaum ihr habt die alle gekauft für 400€ oder was die kostet?

Ich würde die auch gern auf meinem Laptop haben, gibt es eine abgespeckte Version oder so ähnlich?

Ich würde die nur für unsere Audis nutzen wollen falls es da unterschiede geben sollte zwishcne Audi/ VW etc...

Gerne auch per PN

Beste Antwort im Thema
am 13. Dezember 2013 um 4:41

Das Problem liegt in der Mentalität der Menschen, die im Internet ein Betriebssystem, das normalerweise ein paar hundert Euros kostet, irgendwo für "umme" finden. Die sehen es gar nicht mehr ein, dafür Geld zu bezahlen. Warum auch!

Ich kenne Leute, die mir erzählen wollen, dass es vollkommen legal wäre, wenn man sich auf bestimmten Portalen aktuelle Filme, teilweise vor dem Kinostart, herunterladen kann :cool:

Ein aktuelles Microsoft-Office-Professional wird dann auch mal "so für Umme" mitgenommen, obwohl das schon einen vierstelligen Betrag kosten würde. Es wird ja hoffentlich nix passieren...

Doch, wenn wir schon am "Einkaufen" sind, nehmen wir gleich noch den Photoshop von Adobe mit, auch wenn wir damit eigentlich gar nicht umgehen können. Schadet ja nix, den zu haben! Zumindest angeben kann man damit ja!

Ein Unrechtsbewusstsein existiert da scheinbar gar nicht mehr!

Früher hat man gesagt: Ist es schwer? sieht es edel aus? Naja, dann ist es wohl teuer!

Heute, bei Software, fragt man nur noch: Wie kann ich das bekommen, ohne was dafür bezahlen zu müssen!

Hinter so einem Produkt stecken unglaublich hohe Entwicklungskosten!

Für Umme gibt's da bestenfalls beschränkte Versionen, um die Leute anzufüttern.

Wer meint, ein Produkt, wie das VCDS für Umme, oder ein paar Euro zu bekommen, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann, oder gar den Osterhasen!

Doch in Wirklichkeit glaubt er da gar nicht dran: Er hofft nur, nicht irgendwann erwischt zu werden!

Das Internet macht alles möglich!

Hat der Hersteller die Schnauze voll, und greift massiv durch, dann werden manche ganz schnell ins wahre Leben zurückgeholt werden!

Wer meint, eine DVD, die beim Media-Markt 13.99 kostet, ganz legal umsonst im Internet herunterladen zu dürfen, gehört zu der "ich glaube auch noch an den Osterhasen" Fraktion. Doch viele tun da nur so: Die wissen ganz genau, dass das nicht OK ist! Der Hohn ist jedoch: Die geben auch noch Geld dafür aus, um sich eine garantierte Raubkopie zu kaufen!

Wie dumm ist die Menschheit denn heute geworden?

In so einem ausgefeilten Software-Produkt , wie dem VCDS stecken Jahre an Entwicklungsarbeit. Und zwar nicht von einem Entwickler, sondern von vielen parallel! Erschwerend kommt da hinzu, dass die KFZ-Hersteller nicht gerade mit Informationen um sich schmeißen!

Doch trotzdem glauben manche (oder reden sich ein), dass so was kostenlos sein soll...

 

So Long...

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Mir fehlen mal wieder die Worte! :confused:

1. In der SuFU gibt es genügend dazu.

2. Die Software von VCDS ist Freeware, allerdings wirst du mit einem nicht originalen OBD-Stecker keine Freunde haben.

3. Die 400€ ist es auf alle mal Wert, "Geiz ist nicht GEIL" :D

Würde mir eher jemanden in deiner Nähe suchen der ein VCDS besitzt und dir vielleicht weiterhilft.

Zitat:

Original geschrieben von Optimus1990

wo haben so viele Leute VCDS Software?

Ich glaube wohl kaum ihr habt die alle gekauft für 400€ oder was die kostet?

Die meisten schon. ;)

So ist das ;)

Zitat:

Original geschrieben von Andreas_1987

... Die 400€ ist es auf alle mal Wert, "Geiz ist nicht GEIL" :D

... mit einer der "freien Versionen" konnte man sich früher das Airbag-STG sauber abschießen :D

Also ich gebe auch nicht für jeden Mist Geld aus, und ich werde mir sicher keine Carbon-MMI-Blende für 300€ oder so kaufen. Aber Wenn du etwas an einem 20.000-40.000 € Auto codieren willst und dir das keine 400€ wert ist. Würde ich sagen, du sollst es einfach lassen. Nicht böse gemeint, aber da du anscheinend die SuFu nichtmal bedienen kannst, wirds mit der VCDS nicht besser....

Themenstarteram 9. Dezember 2013 um 18:22

:D immer erstma drauf haha, naja foren halt :D

Weshalb werden die fragen nicht einfach beantwortet anstatt immer irgend nen dummen scheiß dazu zugeben?

Bei so gut wie jedem post ist der 1. commi

SUFU BENUTZEN -.- entweder können 80% der leute die sufu nicht nutzen oder die is nicht so super aufgebaut... beruhigt euch doch erstma meine güte....

Also ist VCDS Freeware.

Was kostet mich denn ein originaler OBD Stecker?

Zitat:

Original geschrieben von Optimus1990

 

Also ist VCDS Freeware.

Was kostet mich denn ein originaler OBD Stecker?

388,00 Euro :D:p wie schon gesagt wurde, kaufst du den Stecker für 400 Euro. Die Software ist freeware

Ich habe meinen Koffer einem Bekannten für 280 Euro abgekauft. Das ist auch so der handelsübliche Preis für gebrauchte Koffer

Zitat:

Original geschrieben von sTTefan

 

388,00 Euro :D:p wie schon gesagt wurde, kaufst du den Stecker für 400 Euro. Die Software ist freeware

 

Ich habe meinen Koffer einem Bekannten für 280 Euro abgekauft. Das ist auch so der handelsübliche Preis für gebrauchte Koffer

Oh cool. Gut zu wissen. Also ist so ein Stecker: http://www.amazon.de/.../B00BNO1GYG

 

nicht dazu zu gebrauchen bzw. es droht die Gefahr dass man seine diversen STGs abschiesst ? Ist der von mir gepostete Stecker also quasi rein zum Auslesen von Daten nützlich ?

Zitat:

Original geschrieben von Optimus1990

:D immer erstma drauf haha, naja foren halt :D

Weshalb werden die fragen nicht einfach beantwortet anstatt immer irgend nen dummen scheiß dazu zugeben?

Bei so gut wie jedem post ist der 1. commi

SUFU BENUTZEN -.- entweder können 80% der leute die sufu nicht nutzen oder die is nicht so super aufgebaut... beruhigt euch doch erstma meine güte....

Also ist VCDS Freeware.

Was kostet mich denn ein originaler OBD Stecker?

Du merkst, dass man kein Verständnis dafür hat, wenn nach Raubkopien gefragt wird. Ich für meinen Teil habe das VCDS Set Anfang des Jahres für 405 € inkl. Versand erworben und habe es keine Sekunde bereut. Warum? Weil es Menschen gibt, die ziemlich viel Zeit investieren so ein Produkt zu fertigen. Das schätze&respektiere ich. Dadurch bin ich außerdem unabhängig von anderen Usern oder sogar Werkstätten. Wenn du selbst Hand am Auto anlegst, ist das VCDS Gold wert.

Außerdem verstehe ich es nicht, wieso man sich ein so teures Auto zulegt und dann an sowas spart? Paar Codierungen und einige Male Fehler auslesen und du hast die 400 € rein rechnerisch wieder ausgeglichen.

Eigentlich gibt's dafür ein extra Forum!

http://www.motor-talk.de/forum/on-board-diagnose-b295.html

Ich denke da steht genug über VCDS und dessen Alternativen drin.

Und VCDS als Freeware zu bezeichnen!? Hm - man kann sie zwar kostenlos downloaden, aber ohne Dongle bringt das ja nicht wirklich was:confused: ...

Zitat:

VCDS ist Freeware

Sorry, aber: Bullshit. VCDS ist definitiv keine Freeware!

Du kannst die Software ohne Anmeldung / Bezahlung runterladen. Das ist so, damit VCDS-Besitzer ohne Handstand an die kostenlosen Updates kommen, nicht weil die Software gratis ist. Nutzbar ist sie nämlich nur mit einem Originalkabel von Ross-Tech*, weil dort ein Lizenzdongle eingebaut ist, ohne das die Software nicht funktioniert.

Die 300-400 Kröten bezahlst du auch nicht für das Kabel selbst, sondern weil du damit die Software freischalten kannst. Anscheinend war das für Ross-Tech die bessere Lösung, als die Software wegzusperren und ein billiges Kabel dazu zu legen - Stichwort Mehrplatzfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Als Alternativen gibt's noch VCDS-Lite (Shareware, funktioniert mit anderen Kabeln) und das uralte VAG-COM, das aber nicht mehr unterstützt wird und mit neuen Autos auch nicht zusammen arbeitet.

 

* Die günstigeren VCDS-Pakete auf z.B. eBay und zig Dutzenden Onlineshops sind illegale China-Nachbauten mit geklauter Lizenz. Mehr dazu hier.

400 Euro klingen im ersten Moment nach viel Geld, aber unterm Strich amortisiert sich das in den meisten Fällen, weil man - bei entsprechenden Fähigkeiten - die meisten Elektronik-Probleme damit selbst reparieren kann. Bei den Stundenlöhnen in der Werkstatt sind da 400 Euro ziemlich schnell erreicht, i.d.R. ist man bei der zweiten Reparatur wieder im Plus. Von Nachrüstungen gar nicht zu sprechen...

vg, Johannes

Hallo,

ich habe bis vor kurzem noch Fahrzeuge mit den vier Ringen gefahren und hatte über Jahre hinweg das originale VCDS.

Es ist für den Selbstschrauber eine günstige Lösung, Zugriff auf alle Steuergeräte zu haben.

Ich habe letzten Monat den USB-Hex-Adapter für mehr als die Hälfte des Anschaffungspreises verkauft. So gesehen habe ich für unter 200 Euro über 6 Jahre ein günstiges und vollwertiges OBD-Gerät bessessen. Also weniger als 30 Euro pro Jahr oder ca. 2,50 € pro Monat.

Nun fahre ich einen Mercedes und würde mir nur ansatzweise solch ein Gerät hierfür wünschen. Hier gibt es aber nichts vergleichbares außer die originale Star-Diagnose, die aber offiziell nicht verfügbar ist. Und selbst die illegalen Angebote liegen im vierstelligen Eurobereich.

Also wenn man selber schraubt, dann ist die VCDS ihr Geld wert und man hat nach einigen Codierungen, Longlife-Service, Fehlerauslesen etc. sein Geld dicke heraus.

Viele Grüße

Mario

Nabend zusammen,

ich frage mich auch echt immer, warum hier alle gleich so durch die Decke gehen müssen.

Der Eröffner des Threads hat doch nicht mal andeutungsweise gesagt ob er nur die Fehlerspeicher auslesen oder selber programmieren möchte. Aber hier wird gleich wieder auf illegaler Software und und und rumgeritten.

Einige hier sollten die 400 Mücken mal lieber in ein Pulsmessgerät oder Ausdauersport investieren, damit sie mal nen deutlich niedrigeren Ruhepuls bekommen.

Das ist hier echt schlimm!!!

 

Wenn es rein um das Auslesen geht, dann kannst du dir auch ruhig so ein 0815 Teil kaufen und die beiligende Software nutzen.

Zum Programmieren benötigst du dann aber schon die richtige, legale und teurere Software samt Kabel.

 

Beste Grüße!

@leddinlover-"Wenn es rein um das Auslesen geht, dann kannst du dir auch ruhig so ein 0815 Teil kaufen und die beiligende Software nutzen."

Damit meinst du wohl nur das Motorsteuergerät?

Was heist durch die Decke gehn!

Jeden zweiten Tag wird hier angefragt welches Diagnosegerät empfehlenwert ist aber bitte nicht VCDS da zu Teuer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen