ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Unruhiger Lauf ab 80km/h Audi A3 8V

Unruhiger Lauf ab 80km/h Audi A3 8V

Audi A3 8V
Themenstarteram 17. Februar 2020 um 12:46

Hallo Schrauberfreunde,

seit dem Kauf des Audi A3 8V als 2.0 Diesel bemerkte ich ein unruhigen Lauf ab 80km/h, es füllt sich an wie ein Zittern/huppeln.

Mit den Winterreifen ist es jetzt viel besser geworden wie mit den 19Zöller im Sommer. Beide Sommer/winter Reifen sind frisch Ausgewuchtet ohne Erfolg.

Meine Vermutung war das es von Fahrerseite aus kommt, deshalb habe ich das Rad entfernt und mir an der Vorderachse die Gelenke sowie die Antriebswelle angeschaut. Da ich mich nicht wirklich gut auskenne bin ich mir unsicher ob das Spiel an der Antriebswelle in die Axialrichtung normal ist??

Hier mal ein Video von dem Spiel in an der Antriebswelle;

https://youtu.be/1sefh600SFA

Was meint ihr könnte das die Ursache sein?

Gruß

Artur

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 20. Februar 2020 um 23:44

Es wäre cool wenn jemand das Problem kennt und mir weiter helfen könnte.

Ich tippe darauf dass die Reifen/Felgen nicht richtig ausgewuchtet sind oder ein Gewicht verloren haben.

Sowas hatte ich bei meiner A-Klasse auch mal. Allerdings bei ca 120 km/h aufwärts.

Wieviel KM hat der Wagen runter und welches Fahrwerk hat er? Wie sieht es mit der Lenkung und dem Geradeauslauf aus ist hier alles normal? Die Winterreifen sind auf wieviel Zoll?

Zentrierring ok bei Sommerreifen? Verwendest du Spurverbreiterungen?

Themenstarteram 21. Februar 2020 um 15:04

@xfirf Die Refen/Felgen wurden Frisch Ausgewuchtet bei den Winterreifen sind sogar neue drauf, also ist das schonmal ausgeschlossen.

@Red Wing14 98.000KM aktuell, Original Fahrwerk von Audi (Kein S-Line), geradeaus läuft er auch kein Ziehen oder sowas, macht es Sinn trotzdem die Spur Einzustellen bei den 19 Zoller wo die Vibrationen Stärker sind?

Winterreifen/Felge Original Audi in 17 Zoll (Reifen Neu).

@Ronie73 Zentrierring sieht noch gut aus keine Spurplatten.

Spur einstellen wird in deinem Fall keinen Sinn machen.....

 

 

Wenns mit den neuen Winterreifen nicht spürbar ist, wirds wohl eher an deinen Sommerreifen/Felgen liegen....

 

Spürst du mit den Winterrädern auch Vibrationen, oder gar nix?

Themenstarteram 21. Februar 2020 um 15:37

Doch mit den Winterreifen Spüre ich es auch, aber mit Sommerreifen 19 Zöller spürt man halt extrem.

Deshalb wollte ich eigentlich die Winter/Sommer Räder ausschließen, da es auf beiden das Problem vorhanden ist, nur dass es mit Winterräder viel Weniger Vibrationen entstehen.

Hat jemand dass Video in dem ersten Post angeschaut, ist das normal dass die Antriebswelle es so ein Spiel hat ?

Das Spiel braucht die Welle, um den Längenausgleich beim einfedern hin zu bekommen.....

 

Trotzdem würde ich schon stark in Richtung Antriebswelle bei deinem Problem vermuten.....

 

Könnte sowohl an den inneren, als auch an den äußeren Gelenken liegen....

Themenstarteram 26. Februar 2020 um 11:32

Wie kann ich das Prüfen ob es an den Gelenken liegt ?

War noch nicht in der Werkstatt mit dem Problem, wollte mich erstmal vorbereiten damit mir kein Blödsinn erzählt wird ?

Kannst Du das Symptome mal entwas genauer beschreiben?

Wie Ist es beim leichten Beschleunigen und bei Volllast?

Mal in den Leerlauf geschalten und abrollen lassen?

Ist beim Bremsen stärker oder weg?

Zittert das Lenkrad oder ist es ruhig?

Wie schaut die andere Antriebswelle aus?

Wie ist der Zustand der Bremsen?

Mfg Lars

Themenstarteram 26. Februar 2020 um 17:11

Wenn man mit dem Auto fährt bemerkt man ein leichtes hoppeln, es ist eine Art von kurzen Hub Bewegungen runter und hoch, wie auf einem Pferd das man reitet ?.

Es ist unabhängig ob ich beschleunige, Abbremse oder im Leerlauf abrollen lasse, ab 80km/h sowie ab 120km/h merkt man es intensiver, komischerweise tritt das Problem zwischen 85km/h -115km/h und 125km/h - 180km/h nicht auf.

Und wie gesagt kein Lenkrad flackern oder sowas, die Antriebswelle sieht noch gut aus, kein Ölaustritt oder erhöhtes Spiel, bremsen sind auch noch völlig in Ordnung.

Es muss auf jeden Fall was am Auto sein, komischer weise spürt man mit den 19 Zöller viel mehr wie mit den 17Zöller.

Hmm komisch, ich hatte mal sowas ähnliches, Vibration zwischen 90 und 120kmh beim beschleunigen und auch so ein leichtes hoppeln bei konstanter fahrt. Lenkrad war still.

Bei mir war es das Getriebeseitige Gelenk der Antriebswelle. Die Manschette war gerissen oder angeknabbert und das Fett trat aus. Lief wohl mehrere tausend kilometer trocken.

Bei mir wurde dann das einzelne Gelenk getauscht.

Kosten 600€

Danach war es weg.

Beide Antriebswellen komplett würden ca. 1800€.

@Artur1987. warst du mittlerweile mal in der Werkstatt? Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Die meisten antworten dann leider nicht mehr wie das Problem gelöst wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Unruhiger Lauf ab 80km/h Audi A3 8V