ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Umbau Von 180 Auf 225 Ps

Umbau Von 180 Auf 225 Ps

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 18:16

HALLO LEUTE,

KANN MIR BITTE JEMAND SAGEN WAS ALLES BENÖTIGT WIRD(GENAUE ANGABEN) UM EINEN 180PS TT AUF 225PS UMZUBAUEN

DANKE IM VARAUS

THEREAL

Ähnliche Themen
58 Antworten
Themenstarteram 2. Juli 2004 um 18:56

Zitat:

Original geschrieben von Wowbagger19

@thereal

Wieviel/Wiewenig möchtest Du denn ausgeben? Nach unten geht da sicher eine Menge bei diversen Anbietern aber nachher nicht jammern wenns Probleme gibt.

Die Etablierten Tuner kosten schon gutes Geld aber meistens machen die auch gute Arbeit. Sorry, aber umsonst gibts leider keine Mehrleistung.

das ist mir schon klar, aber all zu viel kann ich nicht ausgeben. es wird schon knapp mit der kohle das auto zu kaufen ;-)

ich kenn einen der edelstahl abgasanlagen selber fertigt, die bekomme ich dann recht günstig.

es geht eigentlich nur um den chip

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 19:01

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

du kommst auch schon an den 225er rein subjektiv ran, wenn du nur den Chip anpassen lässt. die Vmax wirst du wohl nicht ganz erreichen, aber die 6,5 sec von null auf hundert packst du auch mit 215 PS, wenn dafür über 300 Nm ohne Truboloch zur Verfügung stehen (ach, ich wiederhole mich immer wieder:)).

Wenn du den Motor auf Dauer schonen willst und auch in heißen Sommern die volle performance brauchst, dann musst du schon auf ne abgasanlage und nen größeren Ladeluftkühler bauen. Das mit der Abgasanlage kannst du relativ einfach via Ebay realisieren. Edelstahlendschalldämpfer kann man getrost gebraucht für rund 300 EUR plus einen anderen Mittelschalldämpfer (muss nicht) für neu 200 EUR bekommen. hab ich auch gemacht (Endschalldämpfer). die rosten ja nunmal nicht und sind dann auch schon schön frei gefahren.

sorry das du dich so oft wiederholen musst ;-)

um die vmax geht es mir eigentlich garnicht, der anzug ist wichtig.

was kann man eigentlich gegen ein turboloch machen?

na das ist ja die Frage des Jahrhunderts! Damit beschäftigen sich tausende von Technikern seit über 50 Jahren.

Tja, meiner Meinung nach hilft da nur ein Biturbo mit Registeraufladung. Yeah:D Oder ein Elektromotorisch unterstützter Lader, wie man in bereits vor 20 Jahren erforscht aber nie auf Dauer in die Serie umgesetzt hat.

Wenn Du die Abgasanlage günstig bekommst brauchst ja nur noch den chip.

Da würde ich aber weniger aufs Geld achten, musst halt den Tuner Deines Vertrauens finden. Da muss man selbst entscheiden und mal mit den Leuten reden. Außerdem ist nicht ganz unwichtig wie weit entfernt der Tuner von Dir ist, falls es mal Probleme gibt, soll ja hin und wieder vorkommen ;)

jau, gerade bei chiptuning ist es wichtig, auch kurzfristig noch mal was ändern lassen zu können!

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 19:20

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

na das ist ja die Frage des Jahrhunderts! Damit beschäftigen sich tausende von Technikern seit über 50 Jahren.

Tja, meiner Meinung nach hilft da nur ein Biturbo mit Registeraufladung. Yeah:D Oder ein Elektromotorisch unterstützter Lader, wie man in bereits vor 20 Jahren erforscht aber nie auf Dauer in die Serie umgesetzt hat.

es könnt sein das du von mir öffters solche fragen zu hören bekommst :-)

ist das echt alles was ich machen muss, keine großen einspritzdüsen, kein krümmer, kein großen llk,............?

was ist eigentlich wenn ich dann noch einen k04 lader rein haue, muss ich dann noch was ändern? wieviel leistung hab ich dann?

oder wär das quatsch?

??? Ich dachte Dein Budget ist kanpp??

Für K04 brauchste so einiges: Wurde weiter oben schon mal geschrieben, Hosenrohr, Abgasskrümmer etc.

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 19:25

Zitat:

Original geschrieben von Wowbagger19

??? Ich dachte Dein Budget ist kanpp??

Für K04 brauchste so einiges: Wurde weiter oben schon mal geschrieben, Hosenrohr, Abgasskrümmer etc.

nach dem heutigen stand ist es knapp, könnt aber gut sein dass sich mal ändert ;-)

naja, mit K04 und den genannten Änderungen landest du irgendwo bei 270 bis 280 PS. Manche haben damit laut Prüfstand (Verpeiler 2003) auch schon gaaaanz knapp an 300 PS gekratzt

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

naja, mit K04 und den genannten Änderungen landest du irgendwo bei 270 bis 280 PS. Manche haben damit laut Prüfstand (Verpeiler 2003) auch schon gaaaanz knapp an 300 PS gekratzt

das wär dann zu aufwändig und teuer, dann könnt ich mir ja gleich ein 225er kaufen. ich bleib bei dem 180er und wenn ich den originalen 225er platt mache bin ich zufriede.

da ist einer mit dem 225er der sich ein endelstahl abgasanlage kaufen will und mir dann eventuell seine originale verkauft.

reicht das aus oder sollt ich mir da eine eine komplette edelstahl anlage machen lassen?

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 20:01

Zitat:

Original geschrieben von thereal

 

das wär dann zu aufwändig und teuer, dann könnt ich mir ja gleich ein 225er kaufen. ich bleib bei dem 180er und wenn ich den originalen 225er platt mache bin ich zufriede.

da ist einer mit dem 225er der sich ein endelstahl abgasanlage kaufen will und mir dann eventuell seine originale verkauft.

reicht das aus oder sollt ich mir da eine eine komplette edelstahl anlage machen lassen?

:eek: die passt nicht beim frontler

Themenstarteram 2. Juli 2004 um 20:16

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

:eek: die passt nicht beim frontler

achso, bist jetzt die ganze zeit vom frontler aus gegangen

der endschalldämpfer vom 225er würd auf den 180er quattro passen?

also wen ich den 180er auf ca 225 bring, ist doch der quattro in der beschleunigung besser!?

soweit ich das weiss, passt der quattro 225 PS ESD auch zum 180er Quattro. Der einzige Unterschied ist, dass der 225er ESD zwei Endrohre hat und dementsprechend ne andere Abgasführung im Schalldämpfer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Umbau Von 180 Auf 225 Ps