ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. V-Max TTC 180 PS

V-Max TTC 180 PS

Themenstarteram 12. Juli 2004 um 21:44

Nabend an alle .

Bin gerade das erste mal mit meinem TTC auf der BAB gewesen und musste feststellen das er auf der ebene nur knapp über 220 fährt. und bergab so 230 kmh.

ich mein ich weiss das mein TT mindestens 240 laut tacho laufen muss da drei Freunde von mir auch 180 PS TTC fahren .

Hmm könnte da dieses Überdruckventil defekt sein ?

weil unten rum da stelle ich überhaupt kein Keistungsverlust fest oder geräuschbildung oder änliches.

Vielleicht weiss ja jemand was.....

 

mfg

Ähnliche Themen
22 Antworten

Mein TT lief mit einem defekten SUV (Schubumluftventil) nur ca. 220km/h.

Der TT verliert dadurch Ladedruck. Kauf Dir beim Audi Händler für ca. 20€ ein neues Ventil.

Mein TT (180PS auf 200PS bei Wendland) läuft ca. 255 laut Tacho. Das sind ca 241 km/h laut Klimaanlage. Die Vmax wurde bei ca 15Grad Aussentemp. gefahren (100 Oktan Sprit).

Ich kann das Forge Motorsport FMDVR

RACE Closed Loop Diverter Valve (diaphragm) als Alternative zum Audi Ventil empfehlen.

am 13. Juli 2004 um 0:13

Hi,

also mein 150PS TT-Roadster schafft laut Tacho auf der Bahn schon seine 220 km/h. Und das nicht "Berg ab"...

Solltest wirklich mal über ein anderes Pop-Off nachdenken.

Wenn ich mal überlege, dass mein damaliger Audi A4 1,8T im Serienzustand schon an der 230er Marke gekratzt hat....mit dem 180er solltest Du schon 240 hinbekommen.

Würde auch auf Schubumluftventil tippen wollen.

Gruss

am 13. Juli 2004 um 10:44

Hey,

ich will ja nicht prahlen, aber mein TTC 180 PS Front schafft mit S+ auf ebener Strecke laut Tacho 253 Km/h. Wie wir in einem anderen thread schon festgestellt haben, gibt es eine immense Streuung bei den 180 PSlern, was Leistung und Endgeschwindigkeit anbelangt.

Alles realtiv .....

- Tachoabweichung kann von Kombi zu Kombi variieren

- Bereifung (225er zu 205er, Rollwiderstand, Felgengewicht, Reifendruck)

- Fahrzeuggewicht insgesamt (Ausstattung/Tankinhalt/...)

- Fahrwerk

- Außentemperatur

- Temperatur im Motorraum

- .......

TTCF180: 230 km/h lt. Tacho mit 225er - eine Person - sollten aber möglich sein.

Gründe, warum nicht, gibts viele:

- LMM

- N75

- SUV (zu schwache Feder, macht keine Geräusche)

- Schlauchverbindungen (undicht/Schellen locker)

- O-Ringe Einspritzanlage

....

Gruß

TT-Fun

am 13. Juli 2004 um 11:29

Letzten Samstag bin ich mit meinem TTQ C 180 mit SuperPlus (ca halber Tank) viel Gepäck (ca 35 kg) und 225'igern auf ebener Strecke locker auf 230 gekommen, bergab wärs noch schneller gegangen, wären da nicht dieser langsame 350Z gewesen ;-)

Fahrt trotzdem sicher und haltet Abstand!

Viele Grüsse, Jörgen

am 13. Juli 2004 um 11:36

@TT-Fun: Du hast natürlich recht.

Ich präzisiere:

- 205er Sommerreifen mit vorgeschriebenen

Reifendruck,

- Serienzustand,

- 2 Personen,

- normales Wochenendgepäck,

- Außentemperatur sowohl warm wie auch herbstlich

kalt.

Vmax liegt nahezu immer bei 253 km/h

am 13. Juli 2004 um 11:37

Meiner lief bis vor kurzem auch nur 220-max. 230.

Hat mich tierisch angenervt, habe das Schubumluftventil gegen ein verstellbares von SKN getauscht und den Gagtom-Zylinder eingebaut. Jetzt läuft er knapp 250 lt. Tacho.

Vorher hatte ich bei den letzten beiden Tankfüllungen noch Einspritzungsreiniger von Liqui-Moly eingefüllt, bin der Meinung das hat auch bissel was gebracht. Auf jeden Fall läuft er jetzt im Standgas viel ruhiger.

Kurzum es ist mit Sicherheit das Popp-off Ventil.

am 13. Juli 2004 um 11:42

Bitte nochmal für Newbies: Ist Pop-off und SUV das Selbe? Und ist das das Ding, das beim Schalten und Gaswegnehmen so komisch blubbert? Und ist dieses Blubbern nun normal oder nicht? Und wenn nicht, welches neue Ventil (Forge???) soll ich einsetzen lassen?

Cheers, Jörgen

Müsst Ihr denn immer alle so rasen? ;)

Ich hab meinen 180er jetzt seit über 4 Jahren und hab bis heute nicht ausprobiert wie schnell er wirklich fährt...

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 14:43

Ja danke Jungs . habe auch aufs SUV getippt

Der Freundliche hat mich zwar wieder als dumm hingestellt ... hat auf den LMM zu schieben versucht aber war dann ruhig als er gesehen hat das ich ihn im Januar gewechselt hab .

Kann naturlich dann auch an ner Undichtigkeit im Drucksystem liegen oder ?

Bzw. weiss jemand ob der Fehlerspeicher was sagt wenns SUV kaputt is ?

Weil im Speicher steht kein fehler ...

bevor sich jetzt wie bei jedem anderen Vmax Beitrag irgendwelche Komiker hier mit reinklicken, die behaupten, dass die angegebenen Vmax alles Quatsch sind, muss ich den Beitrag von GoeTTz nochmal aufgreifen und bestätigen:

mit den 205ern fuhr meiner auf der Graden ohne Gefälle auch bis zu 243 nach Klima (255 auf Tacho) und bei leichtem gefälle sogar in den Drehzahlbegrenzer bei knapp 260.

Mit den 225ern auf 18" habe ich´s letztes Wochenende nochmal probiert. leichtes Gefälle auch bis 255 und dann auf der geraden konnte ich die 250 halten. Ohne Gefälle zum Anschwungnehmen bringt 245.

am 13. Juli 2004 um 20:34

Wenn ich das hier immer lese denk ich mein Auto ist kaputt. Meiner fährt mit 205er Reifen und SP+ (98)auf gerader Strecke 240 nach einigem Anlauf, dann ist der Zeiger aber sowas von 1mm vor dem roten Bereich das ich jemandem ruhig gönne 10 minuten angebliche 255 lt. Tacho z u fahren wenn ihm danach der Motor um die Luft fliegt ist es ja nicht mein Ding. Der Wagen ist doch mit 228 Km/H angegeben wenn er 240 fährt muss ich mir doch dann auch keine Sorgen machen. Ich habe hier mal gelesen das im Rahmen irgendeiner Fahrwerksaktion der Ladedruck hochgesetzt wurde, mein Fahrzeug war auch unter den betroffenen aber ich könnte jetzt nicht sagen ob das groß bemerkbar ist. Vielleicht kann jemand meinen Text kommentieren, ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren.

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 20:47

eben mit 228 isser eingetragen und laufen sollte er dann auch 240 Tacho . und bergab noch mehr ....

aber 220 haben mich schon stutzig gemacht . das er nicht 260 läuft is mir auch klar .

Deine Antwort
Ähnliche Themen