ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TTC 3.2 tiefer als 1.8er ?

TTC 3.2 tiefer als 1.8er ?

Themenstarteram 10. Juni 2004 um 12:12

Hallo,

laut Audi hat der 3.2er ja ein angepasstes Fahrwerk, jetzt würde mich mal interessieren ob der tiefer ist wie die normalen 1.8er quattro oder ob man das schon mit dem S-Line Fahrwerk vergleichen kann. Nett wäre es wenn jemand mal ein Bild von der Seite eines 3.2ers im Serienzustand Posten konnte...

Gruß Mirco

Ähnliche Themen
28 Antworten

Das S-Line Fahrwerk vom 3,2er und vom 1,8T ist in der höhe identisch. Abstimmung, kann ich nicht sagen.

Der V6 wirkt nur etwas kopflastiger, aber das hatten wir ja schon.

- also ich habe nicht den Eindruck, dass mein 3,2er wesentlich tiefer als die anderen TTs ist

das s-Line Fahrwerk ist auch nicht identisch mit dem V6 Fahrwerk (im Gegensatz zum s-Line Optik Paket)

das ist ja auch logisch, weil die Abstimmung,Federn und Dämpfer wegen der anderen Gewichte bei V6 ganz anders sein muss als beim 1,8er ;

auf jeden Fall bietet Audi für den V6 kein anderes Fahrwerk an - was m.E. auch nicht erforderlich ist, die Abstimmung ist perfekt ;

....die "tiefer,breiter,härter-Fraktion" bedient sich sowieso woanders.....

Habe ich auch so in Erinnerung. War kürzlich beim Audihändler und dort stand ein TT3,2 und ich würde auch sagen, dass der 3,2er serienmäßig (also ohne das S-line Fahrwerk) genauso "hoch" ist wie ein 1,8T.

Hab ja auch nicht gesagt, dass das S-Line Fahrwerk identisch mit dem 3,2er ist. Nur die Tieferlegung ist absolut die gleiche.

Kann ja auch nicht, mehr Gewicht usw...

am 10. Juni 2004 um 16:25

Zitat:

Original geschrieben von Wowbagger19

...dass der 3,2er serienmäßig (also ohne das S-line Fahrwerk) genauso "hoch" ist wie ein 1,8T.

Dem ist so. Der 3.2 wird aus "technischen Gründen" (ich glaub Ölwanne oder so was) weder serienmässig noch als Option mit einem tiefergelegten Fahrwerk (wie das S-line) ab Werk angeboten, liegt also so hoch wie der 1.8T standardmässig.

(Stand der Information ist 3/04)

... im Vergleich zu meinem vorigen TTR 150 mit Serienfahrwerk liegt der TTR 250 tiefer. Zumindest muß ich an vielen Stellen jetzt aufpassen nicht aufzusetzen, wo der vorige TT ohne besondere Sorgfalt zu fahren war. Daher meine ich schon, daß der TT 3.2 mit seinem Fahrwerk zumindest nicht die Bodenfreiheit hat, die ein Serien 1,8er hat.

 

Grüße !

am 10. Juni 2004 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von RonB

Zumindest muß ich an vielen Stellen jetzt aufpassen nicht aufzusetzen, wo der vorige TT ohne besondere Sorgfalt zu fahren war. Daher meine ich schon, daß der TT 3.2 mit seinem Fahrwerk zumindest nicht die Bodenfreiheit hat, die ein Serien 1,8er hat.

Das ergänzt sich doch gut mit der Information, die ich erhalten habe: das Auto (Karosserie) an sich möchte man ab Werk nicht tiefer legen, um die ohnehin schon geringere Bodenfreiheit des 3.2 gegenüber den 1.8T nicht weiter einzuschränken.

@RonB

Du setzt auf mit dem Serien3,2er, ist ja der Hammer. Dann wäre ja nicht viel mit Sport- oder Gewindefahrwerken machbar.

Vielleicht ist es nicht das Fahrwerk sondern der Unterboden. Hat sich der Unterbodenbereich so verändert gegenüber dem 1,8er (Antriebswelle, tiefere Motoraufhängung)??

Ich hab das S-Line Fahrwerk drin, hat absolut die identische Höhe wie der 3,2er.

Ich hab auch keinerlei Probleme mit aufsetzen usw.

Das Gegenteil ist der Fall, der könnte noch ein bisschen runter...

Also der 3.2er ist in jedem Fall genauso hoch wie der 1.8T mit S-line Fahrwerk.

Die sind bis auf den mm identisch hoch oder tief (wie man das auslegen möchte)

Gruss

Einmal muß man auf die tiefer runtergezogene Front besser aufpassen, z.B. Parklücke gerade rein, begrenzt durch Bordsteinkante :eek:

(Hoffentlich habe ich das meiner Freundin eindringlich genug vermittelt...)

 

Aufsetzen tut man im vorderen Bereich bei etwas schärferen "Verkehrsberuhigungen" und bei stärker geknickten Absätzen in der Fahrbahn, Ausfahrten.

Ich glaube gerade mit so zwei vorderen Lippen hinter der Schürze passiert es. Ich glaube die gibt es beim 1,8er nicht.

 

Grüße !

am 11. Juni 2004 um 17:56

Zitat:

Original geschrieben von Fabius

Also der 3.2er ist in jedem Fall genauso hoch wie der 1.8T mit S-line Fahrwerk.

Die sind bis auf den mm identisch hoch oder tief (wie man das auslegen möchte)

Gruss

Was macht dich (und andere) da so sicher? Gibt's ne Quelle?

Ich kann nicht mit ner Quelle kommen,

aber mit nem guten Auge ;)

1. Höhe von Sline und 3.2er sind gleich

2. Die Sline-Front ist nicht tiefer

3. Die Lippen hat jeder TT

4. Ein 150er-Serien-TT ist natürlich höher als ein 3.2er. Allerdings hat der 225er/180er quattro auch ein anderes FW, als die Frontmodelle. Die quattros sind schon in der Serie ca. 10mm tiefer als ein Front. (Mit H&R-Federn (Front -35mm, quattro -25mm) ist es dann wieder gleich)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TTC 3.2 tiefer als 1.8er ?