ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. TT-RS

TT-RS

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 23. Juli 2014 um 9:22

Dann fang ich mal an ;-)

Wann und wie wird er wohl kommen ? :D

[Da dieses - offensichtlich hitzig diskutierte - Thema leider schon regelmäßig Gegenstand von Moderationen war und es trotzdem immer wieder zu Alarmmeldungen kommt, wird ab sofort bei Verstößen gegen die Beitragsregeln von Motor-Talk eine temporäre Schreibsperre gegen den oder die Verursacher(in) mindestens für diesen Thread im TT-Forum ausgesprochen, ebenso werden Off-Topic-Inhalte ohne gesonderte Ankündigung/Mitteilung entfernt. ballex, MT-Team | Moderation - Datum der Mitteilung: 21.02.19]

Beste Antwort im Thema

Als OPF Fahrer würde ich mal ganz trocken behaupten: Es ist angerichtet und ihr seid hergerichtet :-)

25839 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25839 Antworten

Das Zurückschalten des Drive Select Modus beim Neustart des Motors hat nichts mit den Lautstärkerichtlinien zu tun, sondern mit den Abgaswerten. Denn da macht es einen Unterschied, ob das Gaspedalkennfeld auf comfort oder dynamic steht, genauso, wie das Getriebe auf S oder D (erhöhte Drehzahl im Stand usw.).

Das da trotzdem noch dynamic steht, ist meiner Meinung nach aber auch nicht sehr vorteilhaft gelöst.

Vorteil mit Virtual Cockpit dürfte sein, dass man nicht mehr 5 mal die Taste drücken muss, sondern "nur" noch einmal zum Aktivieren des Menüs und dann nochmal zum Bestätigen. Zumindest im Vergleich zum RS3 VFL.

Hab bisher übrigens auch nur bei RS- und R-Modellen festgestellt, dass sich die SSA bei dynamic ausschaltet. Genauso, wie nur bei den Modellen das Getriebe in M in den Begrenzer läuft bzw. bei Kickdown nicht doch automatisch runterschaltet.

Zitat:

@Sp3iky schrieb am 1. August 2016 um 01:16:12 Uhr:

Das Zurückschalten des Drive Select Modus beim Neustart des Motors hat nichts mit den Lautstärkerichtlinien zu tun, sondern mit den Abgaswerten.

das fänd ich absolut in ordnung, aber dann doch bitte nur solange, bis der motor/kat warm ist. ab da kann man den eingestellten und angezeigten modus ja wieder normal betreiben. dass der fahrer hier nochmal bestätigen muss, dass er wirklich das will was er eingestellt hat, kann kein gewolltes feature sein.

Zitat:

@Sp3iky schrieb am 1. August 2016 um 01:16:12 Uhr:

Vorteil mit Virtual Cockpit dürfte sein, dass man nicht mehr 5 mal die Taste drücken muss, sondern "nur" noch einmal zum Aktivieren des Menüs und dann nochmal zum Bestätigen. Zumindest im Vergleich zum RS3 VFL.

ist ja schön, dass der workaround einfacher wird, aber wie gesagt, den bug zu fixen kostet den entwickler doch nen nachmittag.

Zitat:

@Sp3iky schrieb am 1. August 2016 um 01:16:12 Uhr:

Hab bisher übrigens auch nur bei RS- und R-Modellen festgestellt, dass sich die SSA bei dynamic ausschaltet.

nur bei dynamic? so wie ich das verstanden habe, ist dynamic ja ein festes paket, wer irgendwas umstellen will muss individual wählen. wenn ich also z.b. alles wie bei dynamic haben will aber eine andere dämpfereinstellung, ist dann auch das no-ssa-feature weg? oder kann ich das irgendwie in den individualmodus rüberretten? denn wenn das ginge, bräuchte ich die memory-funktion nicht via drittanbietermodul nachzurüsten.

Zitat:

@comsat schrieb am 31. Juli 2016 um 22:42:16 Uhr:

Zitat:

@Ravenous666 schrieb am 31. Juli 2016 um 22:01:17 Uhr:

Ja, ist so. Wechsel während der Fahrt auf Dynamic = SSA aus.

Bei BMW ist im Sportmodus auch die SSA deaktiviert und es muss nicht extra der Taster gedrückt werden.

Ist mir neu.

Bevor du den verf.... Schalter nicht drückst, geht da garnix aus.

Da irrst Du. Kann natürlich sein, dass es bei Dir anders ist. Der TT den ich hier habe ist nagelneu.

Habe mal extra ein kleines Video heute morgen gemacht. Auto ist warm (In der Kaltstartphase ist SSA auch im Comfort Modus kurzfristik aus.)

Fahrzeug ist im Comfort Modus - Ich fahre an die Ampel und komme zum Stehen - SSA aktiv, Motor aus.

Ich stehe weiter auf der Bremse - Wechsel in Dynamic - DSG in S und SSA deaktiviert - Motor geht an.

https://www.youtube.com/watch?v=rTPguuooVgI

Das habe ich genau so auch beim RS3 festgestellt. Im Dynamic Modus ist die SSA aus wenn das DSG auf S ist.

Das er beim erneuten Zündung anlassen nach Abstellen des Fahrzeuges mit Drive Select auf Dynamic immer noch Dynamic anzeigt, aber das DSG in D ist und die SSA aktiv ist, ist meiner Meinung nach ein Softwarefehler in der Darstellung.

Beim BMW M235i ist das Verhalten exakt genau so wie beim TT. Also in Sport SSA deaktiviert, in Comfort SSA aktiv. Allerdings haben die BMW Programmierer es richtig gemacht und er zeigt beim erneuten Anlassen des abgestellten Fahrzeuges Comfort an.

Zitat:

@The Pretender schrieb am 31. Juli 2016 um 23:32:23 Uhr:

Wird es een ausfahrbare Heckflügel geben beim TT RS. ??

Ist dar uber was bekannt. ??

Ja wird es geben, ohne Aufpreis vermutlich.

Noch ein neues Video:

 

https://instagram.com/p/BIiM__LhMas/

...so... dann werden wir ja sehen ob jetzt im August (KW34) schon bestellt werden kann.

Zitat:

Das habe ich genau so auch beim RS3 festgestellt. Im Dynamic Modus ist die SSA aus wenn das DSG auf S ist.

Ich fahre NUR in Dynamik, allerdings ziehe ich immer am Schaltknüppel um das Getriebe von S auf D zu stellen,

bis jetzt war die SSA immer aktiv bis ich den Schalter gedrückt hab. :confused:

Kann sein, dass es mit der Getriebestellung zusammen hängt.

Zitat:

@comsat schrieb am 1. August 2016 um 10:01:20 Uhr:

Zitat:

Das habe ich genau so auch beim RS3 festgestellt. Im Dynamic Modus ist die SSA aus wenn das DSG auf S ist.

Ich fahre NUR in Dynamik, allerdings ziehe ich immer am Schaltknüppel um das Getriebe von S auf D zu stellen,

bis jetzt war die SSA immer aktiv bis ich den Schalter gedrückt hab. :confused:

Kann sein, dass es mit der Getriebestellung zusammen hängt.

Das hängt ganz bestimmt mit der DSG Stellung auf S zusammen :D

Einfach mal ausprobieren.

Ich hoffe das er laut knallt ;-) und nicht noch was an der Abgasanlage gedreht wurde.

Deshalb kaufen wir uns ja einen RS oder ;-)

Hat jemand gehört wann der Konfigurator online gestellt wird?

Zitat:

@comsat schrieb am 1. August 2016 um 10:01:20 Uhr:

Ich fahre NUR in Dynamik, allerdings ziehe ich immer am Schaltknüppel um das Getriebe von S auf D zu stellen

was ist bei deiner nutzung denn der vorteil bzw. der nachteil von d/s?

Zitat:

@comsat schrieb am 1. August 2016 um 10:01:20 Uhr:

Zitat:

Das habe ich genau so auch beim RS3 festgestellt. Im Dynamic Modus ist die SSA aus wenn das DSG auf S ist.

Ich fahre NUR in Dynamik, allerdings ziehe ich immer am Schaltknüppel um das Getriebe von S auf D zu stellen,

bis jetzt war die SSA immer aktiv bis ich den Schalter gedrückt hab. :confused:

Kann sein, dass es mit der Getriebestellung zusammen hängt.

So fahre ich auch immer und in S ist die Drehzahl hör und er hat vollen Dampf.

Zitat:

@der_horst schrieb am 1. August 2016 um 12:20:29 Uhr:

Zitat:

@comsat schrieb am 1. August 2016 um 10:01:20 Uhr:

Ich fahre NUR in Dynamik, allerdings ziehe ich immer am Schaltknüppel um das Getriebe von S auf D zu stellen

was ist bei deiner nutzung denn der vorteil bzw. der nachteil von d/s?

In S ist er mir zu unruhig, in D kann ich ganz entspannt fahren ( MR hab ich nicht mehr und die Klappen sind immer offen )

ohne auf das Geblubber aus dem Auspuff verzichten zu müssen, ich könnte natürlich auch so im Individual fahren,

leider macht mein Auspuff da nicht mit und verweigert mir das Geblubber ( wiesoauchimmer :D )

Übrigens auch im Dynamik, wenn man den Motor startet, muss man erst den Schalter 5 mal drücken

( um Dynamik nochmal zu bestätigen ) damit das schöne Geblubber wieder da ist.

Verbrauchtechnisch wird die dadurch abgeschaltete ( von S auf D in Dyn. ) Drehzahlanhebung auch sicherlich

eine Rolle spielen.

Bei all der Sound-Diskussion hier werfe ich mal wieder folgendes in den Raum:

Wer und wie viele der hier anwesenden Herrschaften werden sich wohl nach einiger Zeit des TTRS-Besitzes beschweren, dass das Kfz peinlich laut ist und dass man sich dezentere Töne wünscht? ;)

Bitte nicht hauen, ist bloß reine Analogie zum RS3 ;)

Zitat:

@Pharmathlet schrieb am 1. August 2016 um 19:40:22 Uhr:

Bei all der Sound-Diskussion hier werfe ich mal wieder folgendes in den Raum:

Wer und wie viele der hier anwesenden Herrschaften werden sich wohl nach einiger Zeit des TTRS-Besitzes beschweren, dass das Kfz peinlich laut ist und dass man sich dezentere Töne wünscht? ;)

Bitte nicht hauen, ist bloß reine Analogie zum RS3 ;)

Ich sicherlich nicht :D

Ich auch nicht ich liebe es laut

Deine Antwort
Ähnliche Themen