ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Tiefer, breiter, schneller?

Tiefer, breiter, schneller?

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 6:12

Hi ihr alle :)

Ich habe mir im Frühjahr einen TTR 3.2 gekauft. Eigentlich sieht das Teil ja schon ganz geil aus, aber ich würde ihn gerne etwas tiefer legen lassen, vielleicht auch etwas breiter. Aber auf jeden Fall was am Motor machen. Das Teil hat ja nunmal keinen Turbolader, kann man da mit nem Chip überhaupt noch was machen, oder muss man da sehr viel umbauen? So 50-80PS würden mir an Mehrleistung schon reichen ;-)

Danke für eure Hilfe

 

Christian

Ähnliche Themen
22 Antworten

Bei einem Saugmotor kannst Du reines Chiptuning ohne Hardwareänderungen getrost vergessen.

Es gab über dieses Thema mal einen Bericht in der Sport Auto, dort stellte man fest, dass man im besten Fall bei einem Saugmotor vielleicht 5% Leistungssteigerung nur über den Chip erreicht hat, leider spürt man alles unterhalb von etwa 10% schonmal so gut wie gar nicht.

Da wird auch viel gemogelt, sei es, dass Dir die Tuner gar keine Auskunft über die wahre Ausgangsleistung geben oder gar der Prüfstand frisiert ist.

Dazu kommt dann noch der Placebo-Effekt und schon ist der Kunde zufrieden.

Daher gebe ich auch nicht viel auf die vollmundigen Versprechungen der Tuningbranche, was nur durch einen Chip noch rauszuholen sei, ist ja klar, dass die einem das Blaue vom Himmel versprechen, die wollen ja auch Geld verdienen.

Wenn ich mir die wenigen Tests der Fachpresse anschaue, in denen rein chipgetunte Saugmotoren gemessen wurden, so stellte man nachher kaum eine signifikant spür- oder geschweige denn messbare Steigerung der Fahrleistungen fest, da darf wohl gerne mal der Sinn eines solchen Tunings hinterfragt werden.

am 22. Dezember 2004 um 9:04

Guck mal im "Motoren"-Themenbereich, da gab es diese Frage schon! Problem: Mit nem Chiptuning sind bei nem Sauger realistisch niemals mehr als 10 PS drin! Um 50-80 PS zu erreichen (das ist allerhand) bleibt dir nichts anderes als ein Turbo/Kompressorumbau! Negativ: horrende Kosten (> 8 -10t) und von der Haltbarkeit reden wir lieber gar nicht erst! (10 Min Volllast reichen meistens... :D )

Fakt ist: Wenn du tunen willst, dann solltest du dir unbedingt den 225er Turbo kaufen! Da hast du DAFÜR definitiv eine bessere Grundlage! Wende dich an die Leute hier, die dahingehend schon einiges gemacht haben, z.B. burnouTT!

 

Gruss!

Bau dir Turbo ran ;) Wäre wohl das beste. Alles halt ne Geldfrage. Wenn du es aber nicht übertreiben willst kann man da auch mit "wenig" euros viel erreichen.

hast du ein dsg?

hallo,

zum tunen hast du dir um ganz direkt zu sprechen die falsche basis gekauft.

mit einem 225er hättest du jede menge möglichkeiten gehabt, zudem der bis auf den hübschen sound des v6 kaum langsamer rennt als der 3.2er.

einen 225er bringt man mit moderatem finanziellen aufwand (2000-3000€) auf 300ps oder mehr.

-chip

-ansaugbrücke*

-anderer LMM*

-auspuff*

-luftfilter

lässt du * weg und achtest auf's geld gehen sich 275ps auch für nen 1000er weniger aus.

dannach lässt der den 3.2er stehen..aber das hilft der nun auch net :D

gruss

a.

Also wenn du nicht auf turbo umbauen willst kannst du nur noch den kopf bearbeiten lassen und andere nocken einbauen, was aber keine 80ps bringt!

fährst du dsg? da geht dann eh nimmer viel an leistung!

beim schalter is einiges drinn, z.b. von hgp 550ps die kosten dann aber auch mit alles was du brauchst bremsen.... knappe 30000euro! und des getriebe macht probleme, bei deren r32 mit 550ps is es ständig im eimer!!!

man kann ja auch die kleine ausbaustufe mit 400PS nehmen... aber für den preis würde ich dann doch lieber zum porsche raten. der TT ist auch nicht für soviel leistung gedacht bzw. ausgelegt, genauso wenig wie der golf.

ja klar kann man ne kleinere version nemen war ja auch nur ein beispiel! aber die 550ps "träum" hab ihn schon live fahren sehen, geht wie hölle das ding!

am 23. Dezember 2004 um 11:10

Geniesse den Anblick, solange es geht! (Schätzungsweise ~ 10000 Km, bzw. 10 Min Volllast! :D )

der motor kann des schon ab! des getriebe aber nicht!

Zitat:

Original geschrieben von tifique

hallo,

-chip

-ansaugbrücke*

-anderer LMM*

-auspuff*

-luftfilter

meintest LLK, nicht LMM, oder?

Meine Meinung:

Chip bringt Dir bei nem Sauger vielleicht 10Kw.

Mehr nicht.

Wenn Du deutlich mehr Leistung haben willst, dann musst Du schon tief in die Trickkiste (Geldbeutel) greifen um vielleicht 40 Pferde zu mobilisieren.

Würde vorschlagen es zu lassen.

Das bringt leider nicht viel und ist unverhältnismässig teuer.

Gruss

hau dir beim VR6 lieber nen derben auspuff drunter. da kommt es dir subjektiv so vor, als wenn du vorne ganz großes tennis unter der haube hast:D

Hi,

www.wendland-tuning.de

kann dir helfen wie bei dem A3 3,2 Wendland mit 290 Ps getestet von der Zeitschrift Gute Fahrt!

Hier ein paar Daten die sich sehen lassen können:

0-100 5,6 sec

0-160 13,3 sec

0-200 22,7 sec

Da bekommt ein gechipter 225 TT bestimmt Probleme!?

264 km/H schnell.

Leistunssteigerung, Montage, Tüv und Garantie für 4990 Teuros zu haben.

Mit dem Geld würdest du einen TT 225 auf gute 350 Ps bringen.

Grüsse aus Stuttgart

Gianni

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Tiefer, breiter, schneller?