ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Schnelle Antwort zu Spurverbreiterung erwünscht.

Schnelle Antwort zu Spurverbreiterung erwünscht.

Themenstarteram 23. Juni 2005 um 12:42

Hallo liebe Leser,

eben habe ich meinen neuen OZ Satz erhalten und will mir nun noch schnell Spurverbreiterungen besorgen. Ich möchte mir das System holen, wo die Scheiben an der Achse festgeschraubt sind. Leider fangen diese erst ab 40mm an. Ich wollte anfangs nur 30mm VA machen. Nun meine eigentliche Frage. Gibt es da irgendwelche Probleme, wenn ich rundum 40 pro Achse drannpappe? Wenn nicht hole ich mir sie. :D

Achja, es handelt sich um OZ GT Felgen in 8Jx18 mit der ET 35 mit 225/40 Dunlop Sport MAXX

Gruss Marcel und noch einen Sonnigen Tag euch allen! :)

Ähnliche Themen
22 Antworten

Naja, das kommt ggf. darauf an, welche ET deine Felgen haben und ob dein TT tiefer ist. Denke aber, dass 40er Distanzen nicht so extrem sind, dass sie bei einer geringen Tieferlegung noch passen sollten.

Sorry, überlesen....Bei KW 30mm tiefer passen die bestimmt noch drunter ohne das es schleift.

Hast Du schon hier geschaut, die haben auch schmalere zum schrauben, mein ich zumindest :)

Themenstarteram 23. Juni 2005 um 13:06

Ja das ist das Sportfahrwerk mit Restkomfort von KW mit Werksangabe 30mm. Sieht zwar nicht tief aus aber reicht mir aus, da ich meinen TT als ganzjahres Fahrzeug nutze und teilweise über Stock und Stein muss.

Ich hatte halt nur Angst, dass das Rad an der VA zu weit rausschaut und etwas nach corsa Tuning ausschaut.

Gruss Marcel

Re: Schnelle Antwort zu Spurverbreiterung erwünscht.

 

Zitat:

Original geschrieben von Marcel_TT

Gibt es da irgendwelche Probleme, wenn ich rundum 40 pro Achse drannpappe?

Jo, eigentlich schon, da die VA dann breiter ist als die HA (bei gleicher Felgendimension) - sieht komisch aus ! ;)

bei den Frontlern ist die VA ab Werk breiter als die HA. Da hast Du wohl war, wenn das dann vorn breiter aussieht. Aber letztendlich liegt dieser optische Effekt eher an den Proportionen des TT. Der sieht von schräg hinten drauf geschaut immer vorne etwas breiter aus als hinten

Themenstarteram 23. Juni 2005 um 13:17

Zitat:

Original geschrieben von strost

Hast Du schon hier geschaut, die haben auch schmalere zum schrauben, mein ich zumindest :)

Danke Dir! Ja die haben auch ab 20mm/Achse Spurverbreiterungen zum anschrauben. Werde mir da nun einmal 30mm VA und 40mm HA voraussichtlich bestellen.

@BurnouTT, genau davor hatte ich am meisten Angst. Das es verboten aussieht. :D

Bin wie nen kleines Kind vor Heilig Abend gespannt wie die OZ GT auf meinem Schatz ausschauen werden. :)

Habe die Tage wahrscheinlich dann einen Satz RH- Turborad 8Jx17 mit 225/45 Goodyear Eagle F1 ein Jahr alt der Satz zu verkaufen :)

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

Aber letztendlich liegt dieser optische Effekt eher an den Proportionen des TT.

Optischer Effekt hin oder her, es sieht nunmal scheisse aus, und wenn er es mit den passenden Spurplatten optisch verbessern kann, dann sollte er das auch machen. Mein Tip - 20er vorne und 25er Distanzen hinten (wenns passt!).

am 23. Juni 2005 um 13:21

Wieso müßen es denn unbedingt welche zum dranschrauben sein ? Ich hab vorne 10mm pro Rad ( 15mm währen auch ohne Probleme gegangen ) und hinten 20mm mit längeren Bolzen und ich hab überhaupt nichts nachteiliges zu berichten. Das einzige was blöd ist, ist das ich keine Felgenschlößer verwenden kann. Meine Felgen sind übrigens 7,5 x 17 ET 35 . Bin auch der Meinung das er hinten breiter als vorne sein muß ;)

Gruß Andy

Wobei der Front aber hinten eine breitere Spur als ein Quattro :-)

Themenstarteram 23. Juni 2005 um 13:31

@Andy Zitat: "Das einzige was blöd ist, ist das ich keine Felgenschlößer verwenden kann."

das ist auch einer meiner Gründe, warum keine durchstecktplatten. Der Satz OZ hat nen kleines Loch in meinen Sparstrumpf gerissen und wenn er dann eines Tages auf Ziegelsteinen da stehen sollte, würde ich mir das nie verzeihen. :) Dazu kommt noch vorne sind wiederrum andere Schrauben verbaut als hinten usw. Ich will es mir so einfach wie möglich gestalten und nicht noch womöglich die Schrauben Nummerieren, weil jede Bohrung ne andere bekommt. ;) Spass beiseite.

Ich mach nun VA 30 und HA 40. Basta. :D

Gruss Marcel und Danke an die guten Antworten

(geniesst das Wetter)

Hmmm ... wo bitte schön siehst du da 15er (30 pro Achse) Spurplatten zum schrauben?

Nach meiner letzten Anfrage bei denen hieß es:

Zitat:

Wir sind eigentlich ein Freund von Spurverbreiterungen, die fest mit der Radnabe verschraubt werden. Diese gibt es aber erst 20 mm.

Themenstarteram 23. Juni 2005 um 14:44

@Tetrapack du hattest Recht :)

eben noch schnell die Bestellung korrigiert, glaube die Raumtemperatur von ca 28Grad macht mir da zu schaffen :D

Gruss Marcel

Na dann hol dir mal nen CAI. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Schnelle Antwort zu Spurverbreiterung erwünscht.