ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Autopilot vs. Systeme anderer Hersteller

Tesla Autopilot vs. Systeme anderer Hersteller

Tesla
Themenstarteram 28. Juli 2016 um 18:49

Sehr interessant: "The best or nothing" gegen den "Prügelknaben"

Klick

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@radio schrieb am 27. Februar 2020 um 06:51:50 Uhr:

............sei es durch Kinder, Ehefrau, mittleren Alterns oder mal wieder zu wenig geschlafen.

Dann solltest du dir eine Alternative zum fahren suchen.

Besonders wenn du zu wenig Schlaf hast. :)

3421 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3421 Antworten

Zur Ergänzung des obigen: Wenn ich den AP auf geschwindigkeitsunbegrenzter AB einschalte, nimmt er standardmäßig immer 150 km/h. Wenn ich also nur 130 km/h möchte, muss ich ihn jedesmal per Scrollrad runterdrehen. Kann ich auch vor der Aktivierung des AP schon eine Geschwindigkeit für ihn setzen oder den "Default" von 150 km/h anpassen?

Beim MX100D schalte ich erst mit der + oder - Funktion TACC ein, wo er dann auch die aktuelle Geschwindigkeit übernimmt, und danach aktiviere ich den AP.

Zitat:

@egn schrieb am 28. August 2019 um 13:40:09 Uhr:

Beim MX100D schalte ich erst mit der + oder - Funktion TACC ein, wo er dann auch die aktuelle Geschwindigkeit übernimmt, und danach aktiviere ich den AP.

+ oder - Funktion? Beim Model 3 kann ich nur per rechtem Lenkstockhebel den ACC (1mal nach unten ziehen) oder den AP (2mal nach unten ziehen) aktivieren. Ohne eine Geschwindigkeit vorwählen zu können.

Und wie veränderst Du beim M3 und TACC die Geschwindigkeit um +/- 1 km/h?

Zitat:

@egn schrieb am 28. August 2019 um 15:24:25 Uhr:

Und wie veränderst Du beim M3 und TACC die Geschwindigkeit um +/- 1 km/h?

Wie oben geschrieben per rechtem Scrollrad am Lenkrad. Oder mit den Symbolen auf dem Touchscreen. Mir ging es aber mehr um ein Voreinstellen der gewünschten Geschwindigkeit vor Aktivierung des AP.

Zitat:

@nolam schrieb am 28. August 2019 um 15:26:41 Uhr:

Mir ging es aber mehr um ein Voreinstellen der gewünschten Geschwindigkeit vor Aktivierung des AP.

Genau so was kann man eben beim MS/X machen in dem man erst TACC mit +/- aktiviert und danach den AP.

Naja, du übernimmst dadurch die aktuelle Geschwindigkeit. Du kannst aber nicht vorab vorgeben, dass du auf der Autobahn immer 136 km/h schnell fahren willst und beim langen Ziehen des Tempomathebels nach hinten (MS/MX) stehen dann 136 km/h im blauen Kreis unabhängig von der ist - Geschwindigkeit.

Das das M3 eine solche „Macke“ hat wusste ich nicht. Nur mal als Frage weil ich es mangels M3 nicht testen kann: Was passiert wenn du auf das Scrollrad mit der Tempomat-Funktion drückst? Oder ist das Scrollrad erst mit der +/- Funktion belegt wenn der Tempomat eingeschaltet wird?

Zitat:

@VentoRenner schrieb am 29. August 2019 um 11:27:21 Uhr:

(...) Was passiert wenn du auf das Scrollrad mit der Tempomat-Funktion drückst? Oder ist das Scrollrad erst mit der +/- Funktion belegt wenn der Tempomat eingeschaltet wird?

Keine Ahnung, vermute letzteres. Kann ich heute abend mal testen.

Dann geht die Sprachsteuerung an.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 29. August 2019 um 12:49:29 Uhr:

Dann geht die Sprachsteuerung an.

Ist das nicht beim linken Scrollrad?

Zitat:

@nolam schrieb am 29. August 2019 um 12:10:00 Uhr:

Zitat:

@VentoRenner schrieb am 29. August 2019 um 11:27:21 Uhr:

(...) Was passiert wenn du auf das Scrollrad mit der Tempomat-Funktion drückst? Oder ist das Scrollrad erst mit der +/- Funktion belegt wenn der Tempomat eingeschaltet wird?

Keine Ahnung, vermute letzteres. Kann ich heute abend mal testen.

Man kann das rechte Rad ja auch nach oben „swipen“.

 

Das soll die aktuell gefahrene Geschwindigkeit übernehmen?

 

Gruß

Leffe

Nur bis 150, danach muss man es mit dem Fuß machen und es bleibt auch auf 150.

Gerade ausprobiert, mit dem rechten Scrollrad kann man die Geschwindigkeit nur bei aktiviertem ACC oder AP einstellen. Ansonsten passiert nichts bzw. beim Drücken startet die Spracherkennung.

Zitat:

@nolam schrieb am 29. August 2019 um 18:45:22 Uhr:

Gerade ausprobiert, mit dem rechten Scrollrad kann man die Geschwindigkeit nur bei aktiviertem ACC oder AP einstellen. Ansonsten passiert nichts bzw. beim Drücken startet die Spracherkennung.

Für mich zum Verständnis. Beim Einschalten der ACC übernimmt er die aktuell gefahrene Geschwindigkeit?

 

Und beim Swipen das Tempolimit gemäß Navidaten?

 

Danke!

 

Gruß

Leffe

ACC geht nur bis 150 genauso wie der AP.

...und ja, sonst wie die Navi-Daten und/oder das eingestellte Limit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Autopilot vs. Systeme anderer Hersteller