ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Tempomat nachrüsten

Tempomat nachrüsten

Themenstarteram 23. April 2004 um 13:43

Hi,

ich spiele mit dem Gedanken, meinem TT einen Tempomat zu gönnen. Angebot hab ich auch eines von meinem Händler (tutto kompletto ca. 200-250 EUR). Ich hab in einigen Threads gelesen, dass manche von Euch dies auch geplant, bzw. inzwischen auch getan haben. Es wäre schön, wenn ich einige Erfahrungswerte mit dem nachgerüsteten Tempomaten bekommen könnte (Funktionalität, Zuverlässigkeit, Komfort..).

Viele Grüße aus dem Schwabenland

Hassi

Ähnliche Themen
81 Antworten

Also ich hab den auch vom Händler nachrüsten lassen! Preis: 25 Euro für den Einbau und freischalten

Hebel hab ich be ebay mit den passenden kabel bekommen.

Zuverlässigkeit: Hatte nie Prob's damit!!!

Komfort: Saucool!!! Man muss nur aufpassen dass man dabei nicht einpennt ;-)

Funktionalität: ???

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Also ich hab den auch vom Händler nachrüsten lassen! Preis: 25 Euro für den Einbau und freischalten

Hebel hab ich be ebay mit den passenden kabel bekommen.

Zuverlässigkeit: Hatte nie Prob's damit!!!

Komfort: Saucool!!! Man muss nur aufpassen dass man dabei nicht einpennt ;-)

Funktionalität: ???

Hi,

Du meinst aber sicher 250,- statt 25,- Euro, wenn Du das beim Audi-Händler machen läst.

Das ganze dauert, wenn man es schnell kann ca. 1- 1,5 Stunde und wo gibts eine Arbeitsstunde für 25,- Euro?!?

Ich habe es bei eine Nachrüstspezialisten machen lassen und war bei dem Einbau dabei und würde sagen, schneller kann man es nicht einbauen und habe 50 Euro für den Einbau bezahlt plus 99,- Euro für die GRA (2.Generation) macht 149,- komplett, funktioniert tadellos.

So long, Ralf - der gelbe ABT ;-)

Grüße an die Suchfunktion ;)

Ich habe es selber gemacht und 60€ für die Teile bezahlt. GRA ver. 2 und das kabel sind nur 6 0,35mm Adern, mehr nicht. Das muss man nicht fertig kaufen. Ich schreibe noch immer an der Anleitung wenn du also ein bisschen Gedult hast bekommst du sie

an der wäre ich auch wärmstens interessiert. hab gesehen dass die teile für 60 - 80 euros bei ebay zu erstehen sind. für das einbauen investiere ich lieber etwas mehr zeit als jemandem der das schön öfter gemacht hat 50 oder 90 E´s zu überlassen! das freischalten geht dann einfach mittels der diagnoseschnittstelle und die ändern im prinzip dann quasi nur nen wert von 0 auf 1, oder?

@wolfi: so ist das ;)

Betr. : GRA - Geschwindigkeitsregelanlage ..

Zitat:

Preis: 25 Euro für den Einbau und freischalten

DEN Händler solltest Du Dir warmhalten !!!

Auch ich habe über ebay gekauft und dann in einer freier WS nochmal

€ 165,- draufgelegt.

Jetzt ist aber alles supi - nur zu empfehlen !!!

Gruß

Wetandi

Nein, ich meinte nicht 250, sonst hätte ich das wohl auch geschrieben. Oder schreibst du immer sachen die du garnicht meinst.

Warmhalten kann ich mir den Händler leider nicht, da er ca. 250km von mir weg ist. Ich habe nur meine Finanzierung über den gemacht. Der meinte da ich die Teile schon habe soll ich ihm 25 Euros geben und dann passt das. Mein Auto is ja 3 oder 4 Taage bei dem rumgestanden bevor ich es geholt hab. Ich denk der Mechaniker hat das schwarz gemacht, will mich aber nicht festlegen...

Themenstarteram 23. April 2004 um 20:10

@ Juzam

Gute Idee, ne Anleitung zu schreiben. Da ich aber Bastelmässig 2 linke Hände habe und auch nicht wegen des Airbags das Lenkrad selber demontieren will werde ich es dann wohl in der WS machen lassen. Immerhin ist es alles in allem nicht teurer als das Teil aus der Aufpreisliste mitzubestellen :-)

Lt. meiner WS kosten die Teile so ca. 75 EUR, der Rest ist Arbeitszeit.

@ Jason_V

Mit Funktionalität meinte ich die Bedienbarkeit,wie einfach lässt sich z.B. die gewählte Geschwindigkeit verändern o.ä.

@ All

Danke für die vielen Kommentare :-)

Gruß

Hassi

Oke, nun also zur Funktionalität!!!

Die Bedienung ist Narrensicher, da es im Prinzip nur 2 Knöpfe gibt, die 4 Funktionen haben.

Zuerst schaltet man ein,

dann setzt man den Tempomat bei einer beliebigen geschw. mit der Taste SET

wenn der Tempomat die geschwindigkeit hält kann man mit der Reset-Taste beschleunigen und mit der SET - Taste "vom Gas gehen", sobald man die SET Taste loslässt fährt der wagen mit der aktuellen geschw. weiter.

Wenn man auf eines der 3 Fusspedale steigt geht der Tempomat in Stand by und kann mittels der Reset-Taste auf die alte geschwindigkeit eingestellt werden. Der wagen beschleunigt dann so lange bis diese erreicht ist.

am 24. April 2004 um 1:54

Den genauen Einbauplan aht doch noch niemand beschrieben. oder hab ich es verpennt?

z.B.

Was man braucht, wie man was auseinanderbaut usw.

 

Danke um die mühen

...ist das wirklich so, das wenn man auf das Gas drückt die GRA in Stand by geht? Bei meinen alten A3 hat er dann beschleunigt und ist dann wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit gegangen, sobald man von Gas gegangen ist.

Der Tempomat geht nur bei Bremse und Kupplung in den Standby-Modus. Beim Gas natürlich nicht.

Für die Selbstbastler:

ich habe auch bei Ebay ersteigert und es direkt einbauen lassen. Komplett mit allen Teilen 145 €. Dauer ca. 1 bis 2 Stunden.

Ich habe zugesehen und kann nur bestätigen, dass das jeden Hobbyschrauber überfordern müsste. Und in den 1 bis 2 Stunden saß jeder Handgriff.

Grüße

Sorry, das hab ich wohl falsch aufgeschrieben.

Bei mir geht er nach einem Gasdruck natürlich auch wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit zurück!!!

Themenstarteram 18. Mai 2004 um 13:32

Hi,

die viele positive Resonanz hat mich jetzt auch dazu ermutigt den Tempomat nachzurüsten. Seit gestern hab ich ihn jetzt drin, und die erste Testfahrt verlief sehr zufriedenstellend. Ich hab´s beim freundlichen machen lassen und es hat alles in allem 260,- EUR gekostet. Ich denke das ist es wert.

Grüße

Hassi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Tempomat nachrüsten