Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Tachoabweichung 116i

Tachoabweichung 116i

BMW 1er
Themenstarteram 4. Dezember 2012 um 19:38

Hallo

Mir ist aufgefallen, dass die Tachoabweichung bei meinem 116i sehr groß ist.

60 --> 55

100 --> 94

120 --> 112

Das finde ich schon ein bisschen viel. Ich dachte erst es liegt an den Winterreifen 195/55 R16, die ja im Vergleich zu den Sommerreifen 205/55 R16 etwas kleiner im Durchmesser sind, bei einer bekannten von mir, die die selbe Bereifung hat, ist die Abweichung aber nur die Hälfte. Wenn das Profil abgefahren ist, wird es ja noch mehr. Wie hoch ist denn die Abweichung bei euch. Die GPS Messung ist da ja sehr genau. Habe am Donnerstag eh einen Termin beim Händler wegen dem Rauschen im H/K System und überlege ob ich das da auch mal ansprechen soll.

Grüße

Michael

Ähnliche Themen
22 Antworten

Stimmt.

Aber durch diese Regelung ist i.d.R. bei den vielen möglichen Reifen-/Felgenumrüstungen nie eine neue Justierung des Tachos erforderlich.

 

Übrigens gilt diese Reglung nur für den Geschwindigkeitsmesser.

Für den Wegstreckenzähler gelten andere Werte (4%).

Sind zwei völlig getrennte Dinge, auch wenn sie in einem Gerät verbaut sind.

Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 23:50

Hallo

Also wenn man mal den kleinsten 16 Zoll Reifen mit den dicken 18" Walzen vergleicht, hat man eine Differenz von 2,6% im Umfang. Warum ist also eine Abweichung von über 6% notwendig. Wie hier schon geschrieben wurde sollten die digitalen Tachos eigentlich sehr genau gehen und vor allem zwischen den einzelnen Autos keine große Streuung bestehen. Wie schon geschrieben, zeigt der Tacho bei meiner Bekannten nur 3% Abweichung bei 100 km/h und das bei den 195/55 R16, bedeutet der Tacho geht bei den 18" Reifen fast ganz exakt. Ich verstehe halt nicht, warum es solche Unterschiede gibt. Ist zwar nicht wirklich schlimm, aber ich hätte schon gerne eine halbwegs exakte Anzeige. Wenn das Reifenprofil runter ist wird es ja auch nicht besser. Das erklärt zumindest auch, warum es so viele Schleicher gibt, die fahren immer schön nach Strich und Nadel die vorgegebene Geschwindigkeit und wissen wahrscheinlich gar nicht, dass sie in Wirklichkeit langsamer sind ;-)

 

Viele Grüße

Michael

Zitat:

Original geschrieben von BMWDriver79

Hallo

Also wenn man mal den kleinsten 16 Zoll Reifen mit den dicken 18" Walzen vergleicht, hat man eine Differenz von 2,6% im Umfang. Warum ist also eine Abweichung von über 6% notwendig. Wie hier schon geschrieben wurde sollten die digitalen Tachos eigentlich sehr genau gehen und vor allem zwischen den einzelnen Autos keine große Streuung bestehen. Wie schon geschrieben, zeigt der Tacho bei meiner Bekannten nur 3% Abweichung bei 100 km/h und das bei den 195/55 R16, bedeutet der Tacho geht bei den 18" Reifen fast ganz exakt. Ich verstehe halt nicht, warum es solche Unterschiede gibt. Ist zwar nicht wirklich schlimm, aber ich hätte schon gerne eine halbwegs exakte Anzeige. Wenn das Reifenprofil runter ist wird es ja auch nicht besser. Das erklärt zumindest auch, warum es so viele Schleicher gibt, die fahren immer schön nach Strich und Nadel die vorgegebene Geschwindigkeit und wissen wahrscheinlich gar nicht, dass sie in Wirklichkeit langsamer sind ;-)

 

Viele Grüße

Michael

Also ich habe es gestern nochmal bei höheren Geschwindigkeiten getestet, bin genau 180 gefahren nach Tacho mit der LIM-Funktion,

wie gesagt WR 205/55 R16 hab ich drauf und mein Navi schwankte um die 170km/h +/- 1, also rund 6% Abweichung.

Jetzt gab es ja einige die sagten, der 116i sei iwie elektr. Abgeregelt bei Vmax, das kann ich aufgrund der Einfahrzeit noch nicht testen,

aber wäre mal interessant ob der dann auf Tacho 210 abgeregelt ist, was dann ja effektiv nichtmal 200 wären.

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 20:13

Hallo

So habe jetzt Rückmeldung von der Niederlassung bekommen, die meinten die Tachoabweichung sei im Bereich des normalen, die bis zu 10% betragen kann. Die Antwort habe ich schon erwartet, ist ja auch nicht so schlimm, komisch ist die Streuung zwischen einzelnen Fahrzeugen aber schon.

Grüße

Michael

Themenstarteram 14. Dezember 2012 um 22:05

Hallo

Habe jetzt heute nach 1300km die Einfahrphase für beendet erklärt und auf der Autobahn mal geschaut was so geht, also bei Tacho 212 wird abgeregelt. Da überleg ich mir jetzt schon ob ich mal richtig meckern soll, das sind ja real gerade mal knappe 200. Da fehlt z den angegebenen 210 ja doch ein bisschen was.

Grüße

Michael

Zitat:

Original geschrieben von BMWDriver79

Hallo

Habe jetzt heute nach 1300km die Einfahrphase für beendet erklärt und auf der Autobahn mal geschaut was so geht, also bei Tacho 212 wird abgeregelt. Da überleg ich mir jetzt schon ob ich mal richtig meckern soll, das sind ja real gerade mal knappe 200. Da fehlt z den angegebenen 210 ja doch ein bisschen was.

Grüße

Michael

also das mit der Tachoabweichung stört mich jetzt gar nicht, aber wenn das so ist, wie du sagst (ich selbst bin erst 400km gefahren

und derzeit auch im Urlaub, sprich hatte noch keine Gelegenheit mal Vmax zu testen), dass der bei Tacho 212 abregelt, also 200 echte, dann allerdings finde ich das nicht ganz in Ordnung! Sollten ja schon so 220 nach Tacho sein, um reale 210 zu schaffen.

Wäre mal interessant, was BMW sagt.

Zitat:

Original geschrieben von florian_20

Zitat:

Original geschrieben von BMWDriver79

Hallo

Habe jetzt heute nach 1300km die Einfahrphase für beendet erklärt und auf der Autobahn mal geschaut was so geht, also bei Tacho 212 wird abgeregelt. Da überleg ich mir jetzt schon ob ich mal richtig meckern soll, das sind ja real gerade mal knappe 200. Da fehlt z den angegebenen 210 ja doch ein bisschen was.

Grüße

Michael

also das mit der Tachoabweichung stört mich jetzt gar nicht, aber wenn das so ist, wie du sagst (ich selbst bin erst 400km gefahren

und derzeit auch im Urlaub, sprich hatte noch keine Gelegenheit mal Vmax zu testen), dass der bei Tacho 212 abregelt, also 200 echte, dann allerdings finde ich das nicht ganz in Ordnung! Sollten ja schon so 220 nach Tacho sein, um reale 210 zu schaffen.

Wäre mal interessant, was BMW sagt.

Sooooo heute Abend war es soweit nachdem Besuch der Eltern bin ich über die komplett leere Autobahn nach Hause gefahren und musste mit Schrecken feststellen, dass der Wagen genau bei 212km/h lt. Tacho voll in den Begrenzer läuft, der Momentanverbrauch sinkt um fast 4l ab! Hatte den Eindruck der Wagen würde locker noch 15km/h mehr schaffen. Das schlimme daran: nach GPS macht das nur 201km/h, dass ist definitiv Beschiss von BMW! Wieso werden da Vmax 210 km/h ausgewiesen obwohl man die nicht schaffen kann?

Ich wurde neulich geblitzt, Tempomat auf 120, Tachonadel bei 119 und genau so viel haben die gemessen, etwa 119-118, passt also.

Deine Antwort
Ähnliche Themen