• Online: 3.757

BMW 1er E87 (Fünftürer) 130i Test

15.09.2015 09:54    |   Bericht erstellt von knüppel74

Testfahrzeug BMW 1er E87 (Fünftürer) 130i
Leistung 265 PS / 195 Kw
Hubraum 2996
HSN 0005
TSN ACU
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 156000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von knüppel74 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 1er E87 (Fünftürer) anzeigen Gesamtwertung BMW 1er E87 (Fünftürer) (2004 - 2011) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit dreieinhalb Jahren fahre ich dieses Auto!

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Praktischer als ein Coupe bzw. 3-Türer
  • - Kleinster BMW, auch im Innenraum!^^

Antrieb

4.0 von 5

Der Motor ist das Kernstück dieses Autos, einfach irre, wie der 3L hochdreht, als gäbe es kein Morgen...

Aber auch Cruisen geht mit ihm wunderbar, dank seines hohen Drehmoments schon bei niedrigen Drehzahlen (315 NM bei 2750U/min), und dies ohne Turbounterstützung!

Dazu dieser Wahnsinnssound...Also entweder man liebt ihn oder man ist kein Autoenthusiast, ganz einfach!^^

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Typischer BMW-R6, einfach toll!
  • - Mir fällt nix ein, ehrlich!^^

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Super direkt und agil!
  • - RFTs+M-Fahrwerk-->sehr hart!

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Tolle Sportsitze mit aufblasbaren Seitenwangen!
  • - Recht hart gefedert!

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Kleiner Aufbau, lange Motorhaube...
  • - Nicht jeder mag den "alten" 1er

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Er ist ein sehr guter Kompromiss aus vernünftigem Alltagsfahrzeug (5-Türer mit großer Kofferraumklappe und umlegbarer Rücksitzbank) und relativ kleinem (leichtem), sportlichem Wochenendflitzer, der auch bei den "etwas größeren" gut mitspielen kann!:D

Der Motor spielt hier natürlich die allergrößte Rolle, es wird nie wieder so etwas wie den N52B30 geben: 3L-Saugmotor ohne Direkteinpritzung und mit 258 bzw. 265 PS, im Mittel locker mit 10-11L, bei sehr sparsamer Fahrweise sogar mit unter 9L/100km zu bewegen, da sind heutige downgesizde Turbomotoren kaum sparsamer, klingen dafür aber lange nicht so toll, da nur 4-Zylinder!!:p

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn man ein möglichst sparsames Auto und nur gemütlich fahren möchte, ist man mit diesem 30i sicherlich schlecht beraten, denn er lädt einfach zum Hochdrehen des tollen R6 ein, was natürlich auch Geld kostet, wie alles im Leben, das Spass macht!:D

Außerdem hat er nicht besonders viel Platz im Innenraum, was man angesichts der Außenmaße schon erahnen kann, als einziges Auto für eine 4- oder sogar 5-Köpfige Familie ist er definitv nicht geeignet, dafür ist allein die Rückbank zu eng, längere Strecken gehen allenfalls mit zwei nicht zu großen Kindern, dann ist aber der Kofferraum für allzuviel Gepäck zu klein...

 

Ebenso sollten Menschen mit Rückenleiden sich dieses Auto (vor allem mit dem tieferen und härteren M-Fahrwerk) nicht "antun", zumindest beim Ein- und Aussteigen ist es den Bandscheiben nicht gerade förderlich!

Die Sportsitze hingegen sind keinerlei Kritik würdig, sie sind sehr bequem und bieten vor allem viel Seitenhalt!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

14.01.2021 10:21    |    Micha15071974

Hallo,

 

sehr schöner Testbericht, deckt sich mit meinen Erfahrungen...

Sollte das Wägelchen noch in Deinem Besitz sein: Weiterhin viel Spaß!

 

LG

 

Michael