ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. SuperB III 2.0TDI 190PS / 400Nm (DFCA) 6-Gang DSG Chiptuning

SuperB III 2.0TDI 190PS / 400Nm (DFCA) 6-Gang DSG Chiptuning

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 3. März 2020 um 23:59

Hab in der Familie ein SuperB III 2.0TDI 190PS / 400Nm 6-Gang DSG aus 2017 wollte hierbei ein Chiptuning durchführen lassen.

Sehr guter Erfahrener Tuner meinte 220PS und 450Nm, seien kein Problem ?

Was meint ihr ?

Skoda hat 35tkm gelaufen

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 4. März 2020 um 5:44

Guten Morgen,

Du bist dir ja bewusst, das dann deine Anschlussgarantie flöten geht. (Falls noch vorhanden) Wenn du nicht zu weit von Luxemburg entfernt wohnst, könnte ich dir einen sehr guten und preiswerten Tuner empfehlen.

Habe da meinen SuperB auch tunen lassen. Leider hat der Turbo, wegen einem Werksfehler den Geist aufgegeben.

Skoda hat sich auch nach langen Diskussionen nicht an den Kosten beteiligt. Der Tuner hat dann anstaltslos alle Kosten übernommen.

gruss

Ni

Ich hab den Antrieb im Passat. Bin die letzten 4 Wochen immer mit Sportmonitor gefahren, weil mich interessiert wieviel Leistung abgerufen wird.

Das Chiptuning würde ich mir sparen. Im normalen Fahrbetrieb habe ich kein einziges mal die volle Leistung abrufen müssen/können.

Da genügen theoretisch auch 90kW ;)

Chiptuning steiegert die innermotorischen Verbrennungstemperaturen unter Last erheblich.

Sofern die Leistung also nicht dauerhaft abgerufen wird, wird es dem Motor auf lange Sicht nicht schaden.

Wenn dann was kaputt geht, wird Dir jedoch keiner sagen können ob dies mit oder ohne Chiptuning auch passiert wäre.

Das Skoda in einem solchen Fall natürlich keinerlei Kulanz zugesteht sollte obligatorisch sein.

So einfach ist das unter dem Strich

@stbufraba

Naja - man hätte es etwas charmanter ausdrücken können?

und mal davon ab: Deine Pauschalisierung halte ich für vollkommen unangemessen! Es gibt durchaus auch Menschen die sehr wertvolle Mitglieder unserer Gesellschaft sind und trotzdem Gefallen an einer Leistungssteigerung finden!

Hier wurde nach Meinung gerfragt!

So wie ich Deine gelten lasse, gilt dies hoffentlich umgekehrt auch für meine. Ich stehe zu meinen obigen Aussagen zu 100 %. Wer einen stärkeren Motor wünscht (warum auch immer), sollte ihn besser in einer Variante ab Werk kaufen (dann sind auch die Bremsen entsprechend angepasst).

PS: charmant bin ich zu meiner Frau. Hier sehe ich keinen Anlass für Blümchensprache. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. SuperB III 2.0TDI 190PS / 400Nm (DFCA) 6-Gang DSG Chiptuning