ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. SuperB Felgen

SuperB Felgen

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 28. Mai 2018 um 9:40

Hallo leute ich hätte mal ne Frage bezüglich Alufelgen für einen Skoda Superb 2016 2.0 TDI 150 PS. Ich würde gerne 8,5 x 19 Zoll fahren wollen, nun meine Frage wenn ich sie mit ET 45 fahre gibt's ne ABE und mit ET 30 muss ich sie eintragen lassen und evtl nacharbeit an Achse 2 vornehmen. Wüsste jetzt nicht warum. Er ist nicht tiefergelegt und sonst ist alles original.

 

Hat evtl jemand die 8,5 x 19 mit ET30 auf seinem Skoda drauf ?

 

Danke euch schon mal

Ähnliche Themen
32 Antworten

weil bei ET30 die Reifen weiter aus dem Radhaus herausstehen und damit die Freigängikeit nicht mehr automatisch gewährleistet ist

Themenstarteram 28. Mai 2018 um 18:16

Ja das weiß ich auch aber da ist doch Platz ohne Ende?!

Der Platz ohne Ende beschränkt sich auf max. 20mm auf der HA und 15mm auf der VA (pro Seite).

Ausgehend von einer 8x19 ET44 Originalfelge, macht deine 8,5x19 ET30 die Spur pro Seite 20,5mm breiter. 14mm in der ET und 6,5mm die die Felge weiter raus kommt.

 

Die mehr als 20mm hat bisher noch keiner verbreitert, wobei viele schon bei 15mm Auflagen bekommen haben zwecks Radabdeckung.

An der Karosserie wirst du zwar nix nacharbeiten müssen (es sei denn zu ziehst noch entsprechend breite Reifen auf), aber wenn ich nach den Erfahrungen anderer gehe, wirst du sehr wahrscheinlich Auflagen für eine Radabdeckung bekommen oder 3-4 verschiedene Prüforganisationen besuchen dürfen.

Ich fahre 8,5x19 ET 40 und habe hinten noch 10mm Spurplatten pro Seite. Das würde dann ja ET30 entsprechen. Hinten finde ich es stimmig und wurde auch ohne Problem zusammen mit einem Eibach Pro Kit eingetragen. Vorne würde ich sagen, dass ET30 ohne Maßnahmen nicht so einfach möglich sind.

Gruß

Und sind 8,5x19xet45 statt 8x19x44 und/oder 8x18xet45 statt 8x18x44 möglich ohne irgendwelche Änderungen und Eintragungen machen zu müssen. Also laut Felgenoutlet passen sie. Aber vertrauen tue ich dem nicht zu 100%

Das passt ohne Probleme.

Danke schön

Ich weiß es ist noch Zeit...

Aber ich bin lieber zu früh als zu spät dran.

Welches Alu‘s (und Reifen) könnt ihr mir für meinen 1,8 Sportline für den Winter empfehlen?

Und was kommt da preislich auf mich zu?

Für den Winter müssen es nicht die teuersten Felgen sein, aber Schneeketten tauglich wäre gut...

Hallo Superbfreunde,

 

Hat jemand von euch die Borbet VT drauf? Ich würde mir die vielleicht für den Winter kaufen wollen.

 

Ein Bild wäre prima! Danke

Oder die Brock b39?

Hallo,

war seit Tagen auf der Suche nach Winterfelgen, die meisten die ich gefunden hatte gab es zwar mit ABE, aber nur für den "Typ e11" (Fahrzeugschein/Brief Zeile K) das paßt aber nicht für den "Typ e8" (4x4 BJ'18).

Die Konfiguratoren der Felgenhändler kennen diesen Unterschied nicht und man läuft Gefahr Felgen zu kaufen die nicht freigegeben sind.

Ist schon öfter vorgekommen. Aber eigentlich müsste man die Felgen per Einzelabnahme trotzdem fahren können.

Mir wurde seitens Brock und auch Borbet gesagt, dass Mitte bis Ende Oktober neue ABEs ausgegeben werden. Da soll dann unter anderem auch die e8 Nummer drin stehen. Zur Not per Einzelabnahme.

Ich will eigentlich mit dem Auto fahren und mich nicht um irgendwelche Sondereintragungen kümmern müssen.

Hin zum Händler, draufstecken und gut ist. Die Kiste ist bei mir Arbeitsgerät und nicht Hobbi, da wäre das dann was anderes :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen