ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Super Plus oder Super

Super Plus oder Super

Themenstarteram 14. November 2007 um 16:52

Ich fahre einen 3C 2.0 FSI 110 KW Benziner.

Meine Werkstatt meinte ich soll ab und zu Superplus tanken,

sonst würde der Motor kohlen. Will der mich als Laie ver"kohlen"?

Ich habe natürlich meine Betriebsanleitung gelesen und dort steht

ich kann sowohl als auch. Was meint ihr?

Ausgelegt ist meiner aber für Superplus, ist mir aber zu teuer.

Gruß Many1

 

Ähnliche Themen
41 Antworten

Baujahr?? Es wurde da zwischendurch mal was in der Motorsteuerung geändert. Am besten, Du schaust in den Tankdeckel, steht dort als erstes die 98, solltest Du tatsächlich Suoer+ tanken, sonst nicht...

Ja, er will die ver*kohlen* (warum auch immer).

Dein Wagen fährt ohne Probleme mit Super. Und zwar ohne negative Auswirkungen auf Motor oder sonst was :)

MfG

roughneck

Hi,

also habe bisher nur einmal normales Super reingekippt.

Meines Erachtens merkt man schon einen kleinen Unterschied.

Aber egal, wenn die paar Cent Aufpreis nicht mehr drin sind sollte

man sich vielleicht nach einem guenstigeren bzw. sparsameren

Auto umsehen.

Als ob das den Braten noch fett machen wuerde.

 

Euer SunShine

Zitat:

Original geschrieben von SunShine31X

...Meines Erachtens merkt man schon einen kleinen Unterschied...

Dann ist deine Klopfregelung kaputt ;)

Das einzige was passieren kann, ist ein minimaler Leistungsverlust und ein minimaler Anstieg des Verbrauchs. Dies jedoch auf einem Niveau, welches man im normalen Betrieb nicht spürt.

MfG

roughneck

Hi,

mein Wagen funktioniert einwandfrei.

Es ist nur meine subjektive Meinung, igendwie laeuft mit

SuperPlus oder 100 Oktan Elixier der Wagen ein wenig runder.

 

Euer SunShine

....wenn mir der Edelsprit zu teuer wird, dann muss ich mir halt ne Prius

kaufen....

Also wirklich, auf die paar Cent kommt es nun auch nicht mehr an, oder ???

Zitat:

Original geschrieben von SunShine31X

Hi,

mein Wagen funktioniert einwandfrei.

Es ist nur meine subjektive Meinung, igendwie laeuft mit

SuperPlus oder 100 Oktan Elixier der Wagen ein wenig runder.

 

Euer SunShine

....wenn mir der Edelsprit zu teuer wird, dann muss ich mir halt ne Prius

kaufen....

Also wirklich, auf die paar Cent kommt es nun auch nicht mehr an, oder ???

tja hättest du wieder einen diesel genommen...

Also ich tanke auch nur super. Das hat nichts mit "leisten" zu tun, sondern warum soll ich super plus rein schütten, wenn ich keinen Unterschied merke.???

mfg

hansi

Zitat:

Also ich tanke auch nur super. Das hat nichts mit "leisten" zu tun, sondern warum soll ich super plus rein schütten, wenn ich keinen Unterschied merke.???

Genau so sehe und mache ich das auch. Btw: Kann das mal jemand mit Fachwissen über Motortechnik und Kraftstoff erläutern, in welchen Betriebszuständen sich der Unterschied zwischen Super und Super+ am stärksten bemerkbar macht oder machen sollte? Wäre ja mal interessant und eine Bereicherung der subjektiven Einschätzungen.

Hallo!!!

Bei meinem TFSI ist auch Super+ vorgeschrieben,tanke aber überwiegend

Super (75%),nur wenn ich mal längere Fahrten auf der BAB vorhabe , wird

auch mal geplust;). Bevor bei mir das Ökotuning reinkam habe ich den

Unterschied nicht bemerkt.Jetzt kann ich ja alle drei Sorten tanken ohne

jegliche Leistungseinbußen,kann es gewissermaßen steuern was ich will:D

(Benzin 200PS , Super ca. 220-230PS , Super+ ca.240-250PS).

Es gab mal eine Änderung , wo die Motoren im gewissen Drehzahlbereich

im sog. homogenen Modus laufen , so das nicht zwingend notwendig ist

Super+ zu tanken . Ab dieser Änderung stehen , glaube ich , beide Sorten

Sprit im Tankdeckel bzw. in der BA. Kann auch sein das, daß nur den TFSI

betrifft , ich weiß es nicht genau ????.

Auf jedenfall kann man beide Sorten fahren , im normalen Fahrbetrieb.

Hatte wie o.g. vor dem Tuning keine Probleme damit.

Die KLOPFREGELUNG steuert das so oder so , wie der Motor sich verhalten soll.

Grüße zwei0

Zitat:

Original geschrieben von black3c

Zitat:

Also ich tanke auch nur super. Das hat nichts mit "leisten" zu tun, sondern warum soll ich super plus rein schütten, wenn ich keinen Unterschied merke.???

Genau so sehe und mache ich das auch. Btw: Kann das mal jemand mit Fachwissen über Motortechnik und Kraftstoff erläutern, in welchen Betriebszuständen sich der Unterschied zwischen Super und Super+ am stärksten bemerkbar macht oder machen sollte? Wäre ja mal interessant und eine Bereicherung der subjektiven Einschätzungen.

also das is mal simpel beschrieben wiefolgt:

bei einem 4-takt otto motor ist es ja so, dass es 4 arbeitsschritte gibt.

1. kraftstoff/luftgemisch ansuagen

2. verdichten

3. verbrennen

4. ausstoßen

 

benzin ist im gegensatz zu diesel nicht fähig sich (kontrolliert) selbst zu entzünden sondern benötigt immernoch einen zündfunken über die zündkerze.

die heutigen modernen otto-motoren haben zum teil relativ hohe verdichtungsraten. also im zylinder entsteht eine relativ hoher druck. bei turbo motoren ist der druck im zylinderinneren noch etwas höher als bei saugmotoren.

und wenn nun beim verdichten der druck immer größer wird, wird das benzin luftgemisch extrem erhitzt. - hat nun der kraftstoff eine geringe oktanzahl (z.b. bei normal benzin) kann es sein, dass die zündung nicht durch die zündkerze, also am optimalen (zeitlich, mechansisch und energieeffizient) punkt zündet sondern eben eine ungewollte frühzündung passiert. - dies ist dann das berühmte klopfen.

die klopfsensoren in den modernen motoren regeln dann bei bedarf das kraftstoff-luftgemisch nach unten so dass kein klopfen mehr auftritt. die folge ist ein (mehr oder weniger großer) leistungsverlust.

das einige hier meinen, dass ihr auto mit super+ besser "geht" als mit super oder benzin - obwohl der motor nur benzin benötigt - hängt mit der höheren energiedichte von super+ kraftstoffs zusammen. - durch den höheren energiegehalt pro liter kraftstoff wird der mitteldruck bei der verbrennung erhöht, was zu einer erhöhung des drehmoments und dadruch zu einer erhöhung der leistung führt... - also alles ganz plausibel ;)

Servus,

wie siehts eigentlich mit dem neuen Marketi... äh.. Verbrauchssparwunder Super95 von Shell aus? Müsste doch eigentlich optimal sein für alle die sich sonst nicht trauen, statt Super+ nur Super zu tanken?

LG;

Tom

Zitat:

tja hättest du wieder einen diesel genommen...

Hi,

NEIN DANKE, bin so froh keine Selbstzuender mehr fahren zu muessen.

Aber vielleicht gibt es bald nen Dienstwagen und der wuerde dann

sehr wahrscheinlich wieder ein Trecker werden aber dann nur als

6 Zylinder. :D:D:D

Meinte nur, dass es nicht mehr viel Unterschied im Portemonnaie macht,

ob man nun 1,39 oder 1,44 EUR zahlt.

Das macht den Braten nun wirklich nicht mehr fett, falls doch dann hat der

eine oder andere einfach den falschen Wagen gekauft.

 

Euer SunShine

Moin moin,

habe einen FSI von 2006. In meinem Tankdeckel steht ne große 98 und ne kleine 95 drin. Habe Tests gemacht mit 5 Tkm nur 98 Oktan, dann mal 10 TKm mit 100 Oktan, dann umgestellt auf 95 Oktan, nach weiteren 5 TKm wieder 100 Oktan und ich kann Euch versichern dass man rein gar nichts merkt bzw. sich das irgendwie auf die Leistung auswirkt. Deshalb habe ich die letzten 30 TKm nur noch 95 Oktan benutzt.

Inzwischen steht auf dem Tankdeckel nur noch ne große 95 und das bestätigt meine Erfahrung über die letzten 62 TKm.

Und Suneshine.....ich habe ne Europaweit gültige Tankkarte die mein Arbeitgeber auch in meiner Freizeit finanziert, also es hatte bei mir nichts mit dem nötigen Kleingeld zu tun.

Wer so blöde ist den Mineralölkonzernen zu glauben dass ihr tolles V-Power oder sonst was besser ist, denen darfst Du gerne Ihre Lüge bezahlen. Aber dafür ist mir sogar das Geld von meinem Cheff zu Schade.

Gruß Schulle

Zitat:

Respekt......da kauft man sich ein Auto für über 40 TEuro und macht sich gedanken darüber ob ich nun 1,45 Euro auf 100 Kilometer spare oder nicht.....

So viel Geld für ein neues Auto aber dann auf die laufenden Kosten schauen. Dann fahre ich doch lieber etwas was mir persönlich wirklich Spaß macht und ich mir keine Gedanken machen muss ob ich jetzt 1 oder 2 Euro spare auf 100 km.......

Ne Schachtel Kippen kostet mich am Tag schon 4 Euro. Ein Hefeweizen kostet im Schnitt schon 3 Euro. Einmal Essengehen mit meiner Frau liegt im Schnitt bei 40.- Euro......Von den wirklich wichtigen Dingen mal abgesehen, da ich ein Automobil immer noch für ein Luxusgut halte wie auch Bier und Zigaretten.

Da sind mir doch die paar Cent fürs Tanken wirklich egal, in Bezug auf den wahnsinigen Neupreis??????????????

Gruß Schulle (Sorry für das OT, aber wenn man diese Werte in Realation setzt muss ich immer wieder schmunzeln)

Hi,

ja ne is klar,

Du schreibst auch heute so und morgen so ?!?

Und ob man nun 100 EUR oder 103,50 EUR beim Volltanken zu zahlen hat,

Leute das ist doch nun wirklich sch....egal, oder ?!?!?

Naja, jedem das Seine.

 

Euer SunShine

Deine Antwort
Ähnliche Themen