ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Super + eher besser oder schlechter??

Super + eher besser oder schlechter??

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 19. März 2015 um 19:34

Hy Leute,

ich fahre einen C350 7g Tronic Bj:2008. Meine Frage würde sich auf's Benzin beziehen welches sollte man am besten tanken ist ,,Super,, okay oder wäre ,,super plus,, besser?

danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@peterlustig868 schrieb am 19. März 2015 um 19:55:22 Uhr:

..fahre seit dem ersten Tag SuperPlus. Ist beim Turbomotor nie verkehrt. Schadet jedenfalls nicht. Habe den Eindruck dass bei langen Autobahnfahrten (über 180km/h) der Verbrauch geringer ist als mit normalen Super.

Finde ich jetzt lustig.

Du fährst "seit dem ersten Tag" SuperPlus und stellst fest dass der Verbrauch niedriger als mit normalem Super ist ?

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten
am 19. März 2015 um 19:45

Ich tanke immer 102 oktan. Also super plus.

Merke da keinen grossen bis garkeinen unterschied. Ich hab mich trotzdem dafür entscgieden, weil durch den schichtladebetrieb im motor gerne ablagerungen entstehen. Mit superplus wird das reduziert.

am 19. März 2015 um 19:46

Deinem Auto ist egal, ob du Super oder Super+ tankst, nur dein Geldbeutel wird es nicht so gut finden, Super+ zu tanken.

In jedem Fall besser - für die Tankstelle.

..fahre seit dem ersten Tag SuperPlus. Ist beim Turbomotor nie verkehrt. Schadet jedenfalls nicht. Habe den Eindruck dass bei langen Autobahnfahrten (über 180km/h) der Verbrauch geringer ist als mit normalen Super.

Würde das tanken was im Tankdeckel steht, alles andere ist nichts außer gutes Marketing.

Bei Super Plus ist der Energiegehalt etwas niedriger, deshalb ist bei identischer Fahrweise der Verbrauch minimal höher mit Super Plus.

Die Klopffestigkeit ist höher mit Super Plus, aber damit kann der Motor nichts anfangen wenn er auf Super ausgelegt ist.

E10 ist irgendwo dazwischen je nach Ethanolgehalt, der schwankt immer etwas wegen unterschiedlicher Marktpreise.

Ich habe seit über einem Jahr eine Leistungssteigerung in meinem verbaut. Der Hersteller empfielt es zu tanken. Habe es vorher aber auch schon getankt. Mit Super 95 gibt es auch keine Probleme. Ist in Italien ja kein anderer Sprit verfügbar. Den rest erledigt der Klopfsensor. Egal was ich bisher mit Leistungssteigerung gefahren habe, keine Probleme, wie Motorkolpfen, oder ähnliches.

Zitat:

@peterlustig868 schrieb am 19. März 2015 um 19:55:22 Uhr:

..fahre seit dem ersten Tag SuperPlus. Ist beim Turbomotor nie verkehrt. Schadet jedenfalls nicht. Habe den Eindruck dass bei langen Autobahnfahrten (über 180km/h) der Verbrauch geringer ist als mit normalen Super.

Finde ich jetzt lustig.

Du fährst "seit dem ersten Tag" SuperPlus und stellst fest dass der Verbrauch niedriger als mit normalem Super ist ?

Zitat:

@warnkb schrieb am 19. März 2015 um 23:59:49 Uhr:

Bei Super Plus ist der Energiegehalt etwas niedriger, deshalb ist bei identischer Fahrweise der Verbrauch minimal höher mit Super Plus.

Die Klopffestigkeit ist höher mit Super Plus, aber damit kann der Motor nichts anfangen wenn er auf Super ausgelegt ist.

Richtig. Bei Super Plus ist der Additivanteil (ETBE) höher, weswegen der Energieinhalt etwas sinkt. Höhere Oktanzahl bedeutet NICHT höhere Kraftstoffqualität, sondern NUR höhere Klopffestigkeit.

E10 hat braucht durch den höheren Ethanolgehalt übrigens etwas weniger Additive. Daher ist dort die Klopffestigkeit mindestens gleich dem normalen Super E5.

Grüße

Zitat:

@amdwolle schrieb am 21. März 2015 um 15:39:41 Uhr:

Zitat:

@peterlustig868 schrieb am 19. März 2015 um 19:55:22 Uhr:

..fahre seit dem ersten Tag SuperPlus. Ist beim Turbomotor nie verkehrt. Schadet jedenfalls nicht. Habe den Eindruck dass bei langen Autobahnfahrten (über 180km/h) der Verbrauch geringer ist als mit normalen Super.

Finde ich jetzt lustig.

Du fährst "seit dem ersten Tag" SuperPlus und stellst fest dass der Verbrauch niedriger als mit normalem Super ist ?

In Italien, weil kein S+ verfügbar normales S95. Steht aber auch in meinem Beitrag. Alles lesen, dann schlau schreiben.

P.S. Restsprit aus Italien, der auf deutscher Autobahn mit 180 verbraucht wird. Nur um vorzubeugen falls Frage kommt, "wo fährst Du den 180 in Italien".

Habe bei Deinem Beitrag auch noch schnell "Daumen hoch" gedrückt. Wollte wissen wie es sich anfühlt so einen lustigen Beitrag zu like´n.

am 21. März 2015 um 21:01

Und da willst du ernsthaft den Verbrauch bzw. Verbrauchsunterschiede irgendwie ermitteln ... lächerlich!

Das einzige was du ermittelst ist deine Frage zu Einbildungen und die sind eindeutig vorhanden.

Ich habe auch nichts ermittelt, ich habe geschrieben dass ich den Eindruck habe dass der Verbrauch geringer ist. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aber eure lächerliche runscheißerei bin ich ja schon gewohnt. Habe Dich auch gelike´d.

Wäre gerne so lustig und schlau wie Du.

Als Besserwisser (milder: Naseweis; derber: Klugscheißer) wird umgangssprachlich jemand bezeichnet, der die Gewohnheit hat, anderen gegenüber damit anzugeben, dass er sich in bestimmten (oder in allen) Angelegenheiten besser auskennt und besser darin urteilen kann oder auf bestimmten (oder auf allen) Wissensgebieten mehr Kenntnis und Bildung besitzt als andere.

Die Umgebung nimmt am Verhalten solcher Personen Anstoß - nicht so sehr, weil man ihnen das (angebliche oder tatsächliche) Wissen neidet, sondern weil sie andere uneingeladen belehren, sich den Meinungen, den Argumenten und dem Wissen anderer Menschen aber verschließen. Dadurch entsteht ein Anschein von Überheblichkeit und mangelndem Taktgefühl. Als unangenehm wird auch ein überzogenes Wettbewerbsverhalten von Menschen empfunden, die weniger aus Interesse am Thema als um des Rechtbehaltens willen diskutieren.

am 21. März 2015 um 22:14

Was bringt irgendwem dein vollkommen unbegründetes Bauchgefühl?

Selbst wenn es Unterschiede geben sollte, die es messbar nicht gibt, bekommt das niemand herausgemessen.

Manch einer steht einfach mehr auf Fakten und weniger auf Eindrücke.

Du kannst gerne die Menschen, die Fakten wollen, als "Rumscheißer" bezeichnen, aber niemand fragt hier eine solche Frage, um eine Antwort wie deine zu bekommen. Die ist nicht böse, nur einfach gar nichts wert.

Sorry, habe es ja nicht für Dich geschrieben. Kann ja nicht jeder in jedem Thema so bewandert sein wie Du. Ich habe leider verpasst, daß das hier ein Wissenschaftsforum ist. Falls ich aber mal einen Rat bezüglich Verbrauch , Autokauf, Rechtsberatung usw. benötigen sollte, weis ich ja wo ich einen kompetenten Ansprechpartner finde.

Danke für Deine Belehrungen und Dein auf Fakten basierendes Wissen und Beiträge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Super + eher besser oder schlechter??