ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Studieren oder M3 e46?

Studieren oder M3 e46?

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. August 2013 um 14:20

Hallo Leute!

Ihr werdet mich sicherlich für beklopft halten wenn ihr meine Frage liest. Jedoch habe ich momentan ein großes Entscheidungsproblem in meinem Lebenslauf -.-. Ich habe vor über 2,5 Jahren eine Höhere Technische Ausbildung als Softwareentwickler und Elektroniker abgeschlossen. Hab danach 2 Jahre gearbeitet und bin draufgekommen, das ich noch mehr Bildung vertrage und mich die Sachen detailierte interessieren. Hab somit Angefangen E-Tech zu studieren. Als ich gearbeitet habe hab ich ziemlich gutes geld verdient und konnte mir jeglichen luxus leisten jedoch ist halt geld nicht alles, deswegen hab ich den Weg zum Studium eingeschlagen weil mich das Lernen an sich fasziniert und auch das Studentenleben mit wenig Geld, gut auszukommen. Das Problem ist meine Leidenschaft zu Autos. Vorallem zu BMW. Zwar fahre ich gerade interessenshalbe einen anderes Fahrzeug ist schon mein drittes seit 4 Jahren Führerschein aber ich hatte dazwischen einen e46 318d. Innerlich bin ich ein BMW Liebhaber. Da mir der BMW M3 e46 sehr sehr gut gefällt und er einer meiner Traumwagen ist (auch der M3 e92) eher der e46 momentan, bin ich am überlegen das Studium auf EIS zu legen und mir einen M3 e46 zuzulegen. Finanziell bräuchte ich zum Kauf natürlich eine finanzielle Stütze und da ich kein Fan bin von Papa borg mal geld, hab ich schon mit meiner Bank geredet und wir würden ins Geschäft kommen.

Warum Bank, da ich einfach nicht über ein Jahre warten will wenn ich arbeite, bis ich das Geld zusammengespart habe. Ich würde auch mit den erhaltungskosten Klarkommen und eventuell übern Winter ein zweitauto nehmen. Ihr denkt sicher, der Junge hat Probleme, aber diese Frage beschäftigt mich schon seitdem ich angefangen hab noch zur Schule zu gehen. Was mich jedoch dazu gebracht hat mitn Studium war das intelligente Etwas oder die Reife - kA. Auch das Geld das ich neben dem arbeit zusammengespart habe floss in Werzkeug, Bücher, Werkstatt etc.. Nun will ich irgendwie das leben auch bisschen "proletarisch" genießen ^^

Ähnliche Themen
41 Antworten

Wie lange hast du denn noch?

Studieren, danach M3 E46 und gut ists.

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Studieren, danach M3 E46 und gut ists.

Seh ich auch so, Weiterbildung geht vor (mir auf jeden Fall)! N Emmi wirste Dir danach bestimmt viel eher leisten/halten können als jetzt.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Mister_E36

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Studieren, danach M3 E46 und gut ists.

Seh ich auch so, Weiterbildung geht vor (mir auf jeden Fall)!

N Emmi wirste Dir danach bestimmt viel eher leisten/halten können als jetzt.

MfG

Oder halt ackern ackern ackern und beides ;) Sooo teuer ist ein M3 E46 ja nun auch nicht!

Sehe ich auch so, bin ebenfalls Autonarr, aber so weit geht die Liebe aktuell nicht. Ich würde an Deiner Stelle, wenn Du Fan von echten BMW - Triebwerken bist (ein 2.0 Turbodiesel ist für mich nicht das, was einen BMW ausmacht), den M3 auf Eis legen und lieber einen M3 "light" holen, einen 328i E46 z.B. Damit kann man doch die Zeit ganz gut überbrücken und Vorfreude auf den M3 aufbauen (oder auch nicht, wer weiß, vielleicht reicht der 328i ja), was mit einem 318d nicht klappen dürfte. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

...

Oder halt ackern ackern ackern und beides ;) Sooo teuer ist ein M3 E46 ja nun auch nicht!

Naja, neben dem Studium zu ackern um den Wagen zu halten ist ja die eine Sache, aber dafür das Studium aufs Eis legen ne andere ;)

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Mister_E36

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

...

Oder halt ackern ackern ackern und beides ;) Sooo teuer ist ein M3 E46 ja nun auch nicht!

Naja, nebenbei ackern um den Wagen zu halten ist ja die eine Sache, aber dafür das Studium aufs Eis legen ne andere ;)

MfG

Klar, deswegen ja auch "Oder" ;) Ist als Alternative zum Warten gedacht.

Könnte man so machen bspw, bzw hätte man so machen können und die 2 Jahre wirklich extrem viel ackern und sparsam leben können, sodass man sich den Wagen kaufen kann.

Zum Unterhalten dürfte bspw. ein 450€-Job ausreichen, wenn man nicht viel fährt.

Gruß

Ja ich weiß, es ist eh ne Ansichtssache nur fürn Wagen zu ackern oder nicht ;) Zum Bewegen würden die 450 € sicherlich ausreichen, aber wenn dann ne unvorhergesehene Rep. kommt...

Anhand deines sehr vernünftig und intelligent wirkenden Eingangsposts verwundert mich deine Frage doch etwas.

Wenn dir das Studium auch noch Spaß macht, wäre es doch unter ALLEN Umständen außer Notfällen absolut dämlich dieses auf Eis zu legen. Gerade wg. eines Autos, das du dir doch bestimmt in 2-3 Jahren so oder so leisten können wirst.

Abgesehen davon kann ich den Sinn des Threads nicht ganz erkennen...? So eine Entscheidung kann man ja nur selbst treffen, und wenn Beratung, dann von Leuten die mich kennen (Freunden, Verwandte).

Ich weiß man lebt nur einmal blablabla, aber das Studium hat ja ein (absehbares) Ende, und ein gut bezahlter Job dürfte dann kein Problem mehr sein...

Wen interessiert hier dein lebenslauf. Du schreibst wie ein 16 jähriger.

Du scheinst nicht in der lage zusein klaren Kopf zu behalten.

Wenn du wirklich so begabt bist. Warum hat dein arbeit geber dein studium nicht finanziert?

Themenstarteram 25. August 2013 um 18:04

Da ich letztes Jahr quasi angefangen habe, habe ich noch 4 Jahre bis zum Abschluss. Da ich Realist bin, rechne ich ca 1,5 - 2Jahre dazu. Also so bei die 6-7Jahre noch.

"Studieren, danach M3 e46 und gut ist" sagen meine Eltern auch ^^. Jedoch ist das ja noch ne lange Zeit bis dahin -.-

Das Weiterbildung vorgeht, ist mir schon klar und der ein oder andere schüttelt sicher denk Kopf, bei meinem "primitiven" Post, jedoch habe durch meine Autoliebhaberei einen weiten Freundschaftskreis, wo einige dabei sind die

wirklich tolle getunte Autos (Audi, Bmw, VW, Merce..) haben. Die arbeiten natürlich 40 und natürlich mehr Stunden die Woche um sich das zu leisten.

Natürlich arbeite ich neben dem Studium aber dadurch das ich von Zuhause ausgezogen bin und in einer Stadt lebe, geht fast mein ganzes Einkommen in die Wohnung und mit dem was mir noch bleibt lebe ich.

Wenn ich halt dann bisschen mehr brauche, wie zum Weggehen, Klamotten oder fürs Auto, unterstützen mich meine Eltern ab und zu. Also sieht es da eher schlecht aus das ich mir daneben noch einen M3 e46 zulege/erhalte :D.

@bbbbbbbbbbbb

Den Gedanken hab ich auch, nur is halt soo, dass mir eher einen 330er coupe gefallen würde, aber da ich aus Österreich bin und bei uns die Auswahl ziemlich gering und meist teuer ist, fällt mir die Suche bisschen schwer.

Das mir bei der Entscheidung nur meine Verwandten, Freunde eher helfen können ist mir klar und das is ja auch so das problem, es steht nämlich so ca 50% dafür und 50% dagegen :DDDD. Bei den 50% die gegen das Studium sind,

bei denen kann ich die Begründung gut nachvollziehen: "Ich hätte auch ohne Studium einen super Job".

ICh studiere ja nicht nur wegen des geldes sonder wegen dem Wissen und um eine besser position oder halt auch einen atraktiveren Job zu bekommen.

Zu Omeriko, auch bei dir möchten ich mich für deinen Beitrag bedanken - es sind immer 10% an Idioten dabei, die es nicht lassen können, keinen konstruktiven Beitrag zu verfassen, anstatt pöbeln sie nur! Ich glaub wenn ich dir übern

weg laufen würde, würde ich dir dein Jochbein brechen - Freundchen ;)) (kommt auf dein Niveau oder?). Zur Info, mein Arbeitgeber finanziert mich so gut er kann ;) sonnst könnt ich mir auch momentan kein Auto, Wohnung, etc leisten ;)

An meiner Meinung ändert sich nichts.

wenn dus jz nicht machst, machst dus nie mehr.

Themenstarteram 25. August 2013 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von mat_2

An meiner Meinung ändert sich nichts.

wenn dus jz nicht machst, machst dus nie mehr.

Akzeptiere ich ;)

Es is halt die Zeit bis dahin -.-

In 6-7 Jahren gibt es den E9x M3 günstig zu kaufen, wäre doch auch was ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Studieren oder M3 e46?