ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Stoßfänger / Stoßstange

Stoßfänger / Stoßstange

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 12. Januar 2017 um 16:38

Moin,

habe zwar parallel noch einen anderen Thread, aber das Thema passt dort denke ich nicht besonders gut rein, daher ein neuer Thread:

Meine Frage: Das Teil auf dem Bild nennt man jetzt offiziell wie? :D Ich dachte immer Stoßfänger. Allerdings finde ich häufig die selben Ergebnisse unter Stoßstange. Dabei dachte ich immer, dass die Stoßstange selbst, der rechteckige "Eisenblock" hinter dem Stoßfänger ist?!

Zu meiner 2. Frage

Wie wird denn nun der Stoßfänger (Teil auf dem Bild) korrekt befestigt? Ich lese immer wieder was von 4 Schrauben (die bei mir nicht vorhanden sind). Jetzt weiß ich natürlich auch nicht ob man in den jenigen Postings wirklich von dem selben Teiol spricht (deshalb Frage 1)^^

Bei mir ist der SF einfach nur Links und Rechts geclippt bzw. so eingeschoben. Hinten genau das selbe.

Und falls das wirklich festgeschraubt werden muss, kann mir jemand die Schraubengröße oder eine Teilenummer verraten?

Gruß

User86

Ähnliche Themen
31 Antworten

Das ist der Stoßfänger oder die Stoßstange. Beides meint das gleiche! Du suchst den Stoßstangenträger (das rostige Ding an der Stoßstange in der Kleinanzeige...

 

VW Golf 2 GL Gt,GTi Stoßstangen mit Träger im Set, 80 €

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../580097934-223-2748?...

Kann man den Träger eigentlich tauschen? Meiner ist ziemlich fertig und ich hab keine große Lust das Plastik schon wieder neu lackieren zu lassen...

Ja den kann man ab machen. Ist aber schwierig heile Runter zu bekommen...

Reden wir von den GL-Stoßstangen? Man kann das Stahlprofil hinter dem Kunststoff-Stoßfänger ausclipsen - aber einen anderen kriegst du da nie wieder drauf! Das ist eine Strafarbeit ohne Ende...

Themenstarteram 13. Januar 2017 um 12:23

Zitat:

@M4d.-.M4x schrieb am 12. Januar 2017 um 17:03:34 Uhr:

Das ist der Stoßfänger oder die Stoßstange. Beides meint das gleiche! Du suchst den Stoßstangenträger (das rostige Ding an der Stoßstange in der Kleinanzeige...

VW Golf 2 GL Gt,GTi Stoßstangen mit Träger im Set, 80 €

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../580097934-223-2748?...

Okay danke. Dann wäre zumindest schon Mal das "Wort"-Problem gelöst^^

Wie sieht das nun mit der Befestigung des Stoßfängers aus? In anderen Threads hatte ich gelesen, das man den SF nur aufschieben muss und 4 Schrauben befestigen muss. Diese Schrauben fehlen allerdings bei mir.

Werde heute wohl eh den ganzen Tag am Auto sitzen, dann kann ich auch gleich nochmal den SF abmontieren (Ein starkes ziehen reicht bei mir ja^^). Evtl kann ich dann auch mal Bilder machen. Kann mich zumindest nicht daran erinnern, solch ein Teil wie aus dem Link von dir bei mir gesehen zu haben :D

Hinweis - nur zur Info: Fahren des Golf mit nicht befestigten Stoßstangen vorne ist absolut unzulässig und hochgradig gefährlich. Der Motorquerträger wird nämlich mit diesen 4 Schrauben final an der Karosserie befestigt!!

Und? Da sitzen 2 M12 Schrauben drin. Eine Schraube hält eine Zugkraft von knapp 4 to je nach Güte. Sollte für den Motor reichen.

Allerdings hast du natürlich Recht, sollte man wegen Insassen und Fußgängerschutz immer mit vernünftig (sprich original) befestigtem Stossfänger fahren.

Och, war sicher ein Anfall von Verschwendungssucht, das die Entwicklungsabteilung neben den von dir erwähnten einen M8 Schraube (M12...iss klar) auf jeder Seite noch jeweils zwei M10 daneben gesetzt hat und der Reperaturleitfaden ausdrücklich vor Fahrten ohne die M10 Schrauben warnt! Aber mach du mal...

Motortraeger

Zitat:

@wellental schrieb am 12. Januar 2017 um 18:23:48 Uhr:

Kann man den Träger eigentlich tauschen? Meiner ist ziemlich fertig und ich hab keine große Lust das Plastik schon wieder neu lackieren zu lassen...

Klar, das ist kein Problem. Die Außenhaut gab es auch früher als einzelnes Ersatzteil bei VW.

Zitat:

@GLI schrieb am 13. Januar 2017 um 23:06:04 Uhr:

Zitat:

@wellental schrieb am 12. Januar 2017 um 18:23:48 Uhr:

Kann man den Träger eigentlich tauschen? Meiner ist ziemlich fertig und ich hab keine große Lust das Plastik schon wieder neu lackieren zu lassen...

Klar, das ist kein Problem. Die Außenhaut gab es auch früher als einzelnes Ersatzteil bei VW.

Das hört sich doch gut an! Stellt sich nur noch die Frage, ob der Träger von einer Zubehörstange auch in eine originale Aussenhaut passt. Den Träger wirds ja wohl original nicht mehr neu geben? Hast Du zufällig Teilenummern für mich, dass ich bei CP schauen kann? Da findet man sonst tausende Suchergebnisse, wenn man nach Stoßfänger/-stange und Träger sucht...Es handelt sich um die breiten Stoßstangen.

Soweit ich weiß sind Zubehör- und VW-Stoßstangen nicht kompatibel. Den Träger mit der Außenhaut zu wechseln ist eine Strafarbeit ohne Ende, kann ich keinem empfehlen - hatte ich oben schon gesagt.

Nummern findest du unten. Bei Classic Parts gibt es die großen Stoßfänger nur komplett und das sind mäßige Nachbauten aus dem Zubehör...

Stossfaenger

Zitat:

@Heizölgaser schrieb am 14. Januar 2017 um 13:56:56 Uhr:

Soweit ich weiß sind Zubehör- und VW-Stoßstangen nicht kompatibel. Den Träger mit der Außenhaut zu wechseln ist eine Strafarbeit ohne Ende, kann ich keinem empfehlen - hatte ich oben schon gesagt.

Nummern findest du unten. Bei Classic Parts gibt es die großen Stoßfänger nur komplett und das sind mäßige Nachbauten aus dem Zubehör...

Das hört sich (beides) ja nicht so schön an :/ Trotzdem danke! Ich hab noch eine alte GL-Stange im Keller und werd da mal probieren, ob ich den Träger aus- und wieder eingebaut bekomm...

Zitat:

@Heizölgaser schrieb am 14. Januar 2017 um 13:56:56 Uhr:

Soweit ich weiß sind Zubehör- und VW-Stoßstangen nicht kompatibel.

Das ist wohl so. Die Zubehördinger sind meist zusammen geschraubt. Gebrauchte orignale Metallträger, in brauchbarem Zustand sind aber immer mal zu finden.

Zitat:

@Heizölgaser schrieb am 14. Januar 2017 um 13:56:56 Uhr:

Den Träger mit der Außenhaut zu wechseln ist eine Strafarbeit ohne Ende, kann ich keinem empfehlen - hatte ich oben schon gesagt.

Finde ich nicht. Hab ich schon x Mal gemacht, war nie ein Problem. Zur Not mit einer helfenden Hand oder ein paar Holzkeilchen. Wenn man drei Verrastungen in Folge gelöst hat, hat man normalerweise gewonnen.

Zum entfernen der GL Aussentür gibt es von VW ein Spezialwerkzeug.

Diese Aufgabe steht mir auch noch bevor.

Ich kann bestätigen, dass die Nachbau-Stoßstangen nicht mit den Originalteilen kompatibel sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen