ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Start / Stop Automatik

Start / Stop Automatik

VW Passat B8
Themenstarteram 6. September 2017 um 23:23

Hallo,

kann man die Start-Stop Automatik irgendwie raus programmieren?

Das nervt ungemein und ist auch noch gefährlich wenn mann in die Kreuzung rollt und "durchstarten" will und das Ding aus geht :eek:

Bei Audi und MB geht der Motor nur aus wenn man steht und fest auf die Bremse tritt.

Grüße Matthias

Beste Antwort im Thema

Bitte kein halbwissen oder Stammtisch hier.

Vcds codierungen sind nicht illegal und mit der Garantie hat das auch nix zu tun!

Für die box muss die mittelkonsole /taster und kabel ausgebaut/ausgepinnt werden. Hier ist viel mehr aufwand nötig als eine codierung die in nicht mal 2 min spurlos codiert und spurlos wieder raus genommen werden kann.

125 weitere Antworten
Ähnliche Themen
125 Antworten

@mika85 Hast du dann mal die Codierung für VCDS?

Stg 19 spannungswert auf 12.1v

Zitat:

@mika85 schrieb am 10. September 2017 um 16:06:31 Uhr:

Stg 19 spannungswert auf 12.1v

Jap, ist die einfachste Methode, habe bei mir auch 12v drin, ab werk waren es 8.0v.

Im Car Menü steht dann bei S/S "erhöhter Energie Bedarf" daher wird der Motor nicht abgeschaltet.

@mika85

Danke.

Ok, dann gibt es wohl leider keine VCDS Lösung bei der der Knopf weiterhin funktioniert und nur umgepolt wird auf Standard = Aus?

Nein die Möglichkeit gibt es aus aktueller Sicht nicht. Da alle Steuergeräte beim einsteigen gestartet werden und da die S/S erst mal aktiv ist, erst durch den Taster wird dann die Funktion Deaktiviert, die schaltfunktion vom Taster kann man nicht umcodieren, würde nichts bringen. Das würde vermutlich nur durch umprogrammieren des MSG klappen.

 

Übrigens ist die S/S bei dem Hochsetzen auf 12v weiterhin Aktiv und kann vom schalter deaktiviert werden. Es unterscheidet sich lediglich von deaktiviert, oder aktiv aber systembedingt nicht möglich (Durch erhöhten Energie bedarf). Vom Prinzip gleich zu setzen mit zum Beispiel der maximalen Defrost Funktion der Windschutzscheibe.

Zitat:

 

 

wer das als panikmache ansieht http://www.golf7freunde.de/.../?postID=45675#post45675

aber immer das selbe....

letztenendes haben sie in ihren dongle die falschen parameter eingeschrieben, welche das steuergerät oder ähnliches resetet hat oder sonstwiewas.

der dongle macht am ende genau das gleiche wie ein codierer. wenn ein dongle also die hardware schrottet, schrottet ein codierer die hardware genauso. der dongle machts, weil er so programmiert (falsche parameter) wurde, der codierer, weil er falsches eintippt.

die art und weise wie man natürlich mit den kunden bei kufatec umging geht aber wirklich gar nicht. das gleiche kann ich von kufatec allerdings auch bestätigen. hatte auch so ein dongle und er lief nicht. aussage von denen: schicken sie uns ein vcds scan. ich nur "wenn ich vcds hätte, bräuchte ich ihren dongle nicht". ich habe das teil dann auf 14tage widerruf zurückgeschickt. sie blubberten noch was von "ihr teil ist benutzt" usw, ich blubberte zurück " das ihr teil nicht funktioniert" und habe mir das geld per paypal zurückgeholt.

auf jeden fall ist so ein dongle nicht gleich ein böses gerät und fällt für mich hier eher unter panikmache.

Guns don't kill people, people kill people ;-)

Hi leute eine Frage. Hab heute meinen B8 bekommen mit DSG und würde mal gern wissen woran das Auto festmacht das es aus gehen soll. Da ich schon gemerkt habe das wenn ich stehen bleibe um den Rückwärts Gang einlege er aus geht. was natürlich totaler Unsinn ist.

Genau so, wenn man sich die letzten paar meter ausrollen lässt oder man leicht bremst und der wagen unter Schrittgeschwindigkeit kommt und einfach ausgeht.

Ist für misch schon nervig, wenn der wagen nicht ganz stehen bleibt aber schon aus geht.

Hat jemand dieses Modul verbaut und kann berichten? Angeblich wird der letzte Zustand der S/S Automatik im Modul gespeichert und beim nächsten Motorstart wieder aufgenommen

Ich stelle mal hier meine Frage.

Ich hatte gestern eine Unterhaltung mit meinem schwiegervadder und dort ging es um extra Batterien für Start /stop Autos.

Sein Benz und der meiner Freundin haben so eine.

Aber der Passat hat doch keine, oder? Wird alles über die normale Batterie gemacht? Wieso kann VW sowas und wieso löst Benz es anders?

extra? die großen motoren hatten/haben? eine extra batterie .

Hm ich verstehe deine Frage nicht ganz.

Also die besagten Benz haben im Motorraum eine Batterie und hinten im Kofferraum.

Mein Passat glaube ich nicht

vw hatte bei den V6 z.b auch 2 batterien. eine vorn und eine hinten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen