ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Spotify mit Discover Pro

Spotify mit Discover Pro

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 19. Juli 2016 um 10:07

Hallo zusammen,

ich überlege derzeit mir einen Golf 7 GTI zuzulegen, mit dem Discover Pro Navi- habt ihr Erfahrungen mit Spotify hierüber?

Kann ich das direkt per Bluetooth am Display mit Titelinfos und Covern laufen lassen? Oder wie funktioniert das genau? Hab schon einiges gegooglet, bin jedoch nicht wirklich schlau geworden..

LG

Stefan

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 19. Juli 2016 um 10:40

Moin Moin,ich habe es gestern in einem Review gesehen, wobei die es mit Mirror Link gemacht haben. Also über die Spotify-App direkt.Wenn ich mein Smartphone per Bluetooth verbinde und ich habe ein gespeichertes Album laufen, gibt mein Discover Media es im Streaming wieder und zeigt die Titelinfos an. Ob man bei Spotify MirrorLink dazu braucht kann ich Dir nicht genau sagen. Da gibt es auch verschiedene Softwarestände.

Ich habe selbst das Media Plus in meinem Interimswagen (Golf 7 TDI) und er zeigt per BlueTooth definitiv die Titel, Artisten und du kannst vorspulen. Ob die Cover gezeigt werden habe ich nicht verfolgt, weil ich das meistens per MFA steuer. Es ist schwer vorstellbar, dass das beim Discover Pro nicht geht.

Ich nutze es in meinem G7 mit Discover Media, und dort bekomme ich alle Infos außer Cover. Steuern kann man Voriger Track und Nächster Track sowie Play und Pause, Spulen geht auch. Nur Titelwahl muss übers Handy erfolgen.

über AndroidAuto geht's noch besser - da sieht man Cover und kann in seinen Playlisten navigieren...

Themenstarteram 20. Juli 2016 um 10:00

in den Playlisten navigieren ohne Handy in die Hand zu nehmen? Das ist genau das, was ich mir vorstelle :-))

Außer der APP fürs Handy braucht man dazu nichts spezielles?

und: hab das eben gegooglet- dort steht der Golf 2016 als kompatibel in der Liste- ich würde einen aus 13 oder 14 holen, kann es sein, dass es da Kompatibilitätsprobleme gibt?

Moin

AppConnect kam erst mit MJ '16. http://volkswagen-carnet.com/.../app-overview.html?...

D.h., bei einem Golf aus '13 oder '14 Spotify bspw. über Bluetooth.

Wenn es ein Discover Pro vor MJ 16 wird, dann geht Spotify nur vernünftig über Bluetooth.

Zumindest beim iPhone.

Über USB ist zwar der Ton besser, da funktionieren die Lenkradtasten aber nicht, da der Golf nur die iOS interne Musik App ansteuern kann.

Warum auch immer das so ist.

Ich habe dieses Feature als eine der Boshaftigkeiten der Entwickler dem Kunden gegenüber gewertet.

Und die Krone setzt dem ganzen das Auto eines Bekannten auf.

Das ist so eine asiatisches Billigauto:

Das hat die Haptik eines Autos vor 20 Jahren...

Aber: Da funktioniert Sporify auf dem iPhone über USB und Lenkradtasten...

Das gibt einem echt zu denken :D

Bei mir läuft Spotify über Bluetooth (Discover Pro MJ 2016 + App Connect / Android 6 Handy, Sony Xperia und Samsung Galaxy S5). Bei MirrorLink bekomme ich die Spotify App nicht angeboten, mit Android Auto habe ich noch nicht wirklich herumgespielt. Wie oben beschrieben funktionieren die Lenkradtasten für "Nächster / Vorheriger Titel" sowie Lautstärke. Vorher muss in der Spotify App die abzuspielende Playlist ausgewählt werden. Playlist wechseln über das Discover Pro geht nicht.

Hi Leute,

seit heute kann ich bei Spotify über Bluetooth weder am Discover Pro noch am Lenkrad Lieder vor - und zurück spulen. Vorher ging es ohne Probleme. War nur jetzt 2 Wochen im Urlaub.

Hat jemand ne Idee

Noch ein weiteres Problem ist aufgetreten!

Wenn ich das Auto verlasse spielt die Musik einfach auf meinem Handy weiter.... War früher auch nicht....

Hab ein Samsung S6 EDGE..

Der Fehler mit dem vor- und zurückspulen könnte an Spotify liegen.

Ich habe nämlich dasselbe Probleme mit einem Galaxy S5 ... Problem ist mir seit ca. 10 Tagen bekannt.

Das ist ja scheiße.. Und jetzt?

Alternativ kannst du Android Auto verwenden, sofern vorhanden.

Hatte es schon mit MirrorLink getestet und da konnte man auch nicht vorspulen (das liegt aber an MirrorLink).

Ich werde es jetzt nochmal mit dem normalen Musikplayer testen und ein Windows Phone mit Spotify ausprobieren und je nach Ergebnis kann man den Spotify-Support auf dieses Problem aufmerksam machen.

Habe Spotify grade kontaktiert. Mal schauen was passiert....

Deine Antwort
Ähnliche Themen