ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Soll man 272 PS oder 305 PS kaufen???

Soll man 272 PS oder 305 PS kaufen???

Mercedes SLK
Themenstarteram 2. Februar 2013 um 19:23

Das ist meine Frage, seit ca. 6 Monaten habe ich alle Verkaufsportale durchforstet, denn ich kaufe mir in aller Kürze einen SLK 171 , wenn ich den noch finde. (so Gott will, nur für mein Hobby)

Aber ich bin leider nicht so sehr informiert .

Für 20 bekomme ich einen sehr guten 2006 , und für etwas mehr einen 305 PS.

(Sportmotor, klingt sehr gut!!)

MfG K.

Beste Antwort im Thema

da haben Sie recht, ich könnte Ihnen sicherlich mit meinem 350 ziger mit Sportmotor nicht wegfahren, aber das auch nur aus einem einzigen Grund, nämlich das meiner bei 250 km/h abriegelt. Ich denke ganz einfach das Sie einer dieser Betonköpfe sind die sich nichts sagen lassen, aber mal ganz ehrlich ? auch im Sprint hätte der " alte " Motor nicht die geringste Chance und ja ich habe beide gefahren und mir war es ein paar Tausend Euro wert einen 350ziger mit Sportmotor zu fahren denn mein Händler hatte auch den alten stehen, was Sie ja nicht glauben können ; KEIN VERGLEICH überhaupt nicht. Dazu kommt ja auch noch das der " alte " Motor sehr anfällig ist. Aber lassen Sie es nun gut sein, denn nach ihrer Theorie sind Autos mit weniger PS ja schneller als die mit mehr. Ich lach mich tot, was Sie für einen Müll schreiben

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

wie immer gilt, je mehr, desto besser. :D

Zudem ist der 305 PS dann auch das Facelift ;)

Seh ich auch so :)

Wollte ursprünglich den 305S, hatte ihn zur Probe und fand den Motor echt klasse!

Sportmotor als Handschalter!

Würde ich selbst einem AMG vorziehen.

+Super Fahrleistungen

+Super Sound

+Modellpflege

+keine bekannten Schwächen

- Braucht zum schnelleren Fahren hohe Drehzahlen

Da ist ja kein einziges Kriterium dabei was für den 350S im Vergleich zum 55 spricht ;-)

Auch gäbe es für mich im R171 keine Alternative zur 7-G-T.

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Da ist ja kein einziges Kriterium dabei was für den 350S im Vergleich zum 55 spricht ;-)

Auch gäbe es für mich im R171 keine Alternative zur 7-G-T.

Ist natürlich etwas subjektiv, aber für mich schon:

+Finde den Sound wesentlich sportlicher

+Gewichtsverhältnis/ Fahrbarkeit besser

+Ähnl. Fahrleistungen 5,4 vs. 4,9s

+Preis, Steuer, Versicherung, Verbrauch günstiger

+Serienoptik > Understatement

Gerade beim S macht die Handschaltung mM Sinn, da bei niedrigen Drehzahlen wirklich nichts geht, und man einfach bewusster fährt (mein Empfinden).

 

Letzlich aber alles LUXUSPROBLEME - ich bin auch mit einem 200K echt glücklich, jedoch würde MICH eher ein 350S reizen.

Und ja, ich bin schon beide gefahren, auch C63, 997T usw...

Um wieder auf das Thema zu kommen, welches dem TE am Herzen lag:

Ich würde den mit 305 Ps nehmen - mit folgender Begründung:

Ich hatte mir als ich dabei war einen SLK zu kaufen eine kleine Gegenüberstellung der Fahrzeugkosten in excel gebastelt (kein Anspruch auf Aktualität, Vollständigkeit oder Korrektheit der Daten!; habe ich mir im Netz zusammengesucht) und bin da zu beigefügtem Ergebnis gekommen.

Wie man sieht ist der 305 PS Motor lt. meiner Recherche auch einfach der günstigere... zumindest in meinem Rechenbeispiel, welches die Versicherungsbeiträge ausser Acht lässt.

Vielleicht hilft es - ansonsten einfach weiterscrollen... ;-)

Kurzum wäre vielleicht noch gesagt: wenns geht, dann nimmt man doch meistens das "Neuere".

Der 272 PS Motor wurde bis 09/2006 mit dem Materialfehler "Kettenrad" (ca. 3000€ Schaden) auffällig.

http://www.autobild.de/.../...robeme-mit-v6--v8-benzinern-1868124.html

Ab 10/2006 (ab Motor-Nr. 272 9xx 30 468993) wurde der Werkstoff Kettenrad Ausgleichswelle umgestellt.

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=698186

Der 305 PS Sportmotor ist IMHO bisher unauffällig.

Beide Motoren sind aber von der Charakteristik sehr unterschiedlich, salopp formuliert Cruiser vs. Sportmotor, so dass unbedingt eine Probefahrt Aufschluss geben sollte, welcher Motor den pers. Erwartungen am ehesten entspricht.

Themenstarteram 7. Februar 2013 um 20:12

Besten Dank für die Antworten, hat mir geholfen!

Das Thema liegt mir sehr am Herzen, denn ich habe in meinem Leben noch nie so viel PS gefahren, war auch mit wenig glücklich.

Da es bei mir geht, werde ich das "Neuere" nehmen, aber mit Automatik, der rechteckige Fronteinlass sieht gut aus. Gestern habe ich probegesessen, durfte aber nicht fahren. (Schnee).

Der Besitzer hatte etwas dagegen. Sitz etwas nach vorne, Lehne bis zum Anschlag nach hinten, und ich hatte die perfekte S.-Position !

Jetzt freue ich mich. (später 2008 mit 61000 Km und S-Motor aus 2. Hand in grau)

P.

Hallo,

 

wir haben den 272PS im Fuhrpark, einen recht Frühen.

Kein Kettenradproblem (bislang, Klopf auf Holz) bei 103tkm.

 

Die 272 PS gehen wirklich recht ordentlich. Im SLK ist eh nix mit Comfort. Der ist bretthart und für Benz-Verhältnisse beinahe sportlich. Das die 305 PS sicher noch besser gehen ist keine Frage.

Da aber ja noch andere Faktoren eine Rollen spielen (Preis, Ausstattung) würde ich diese Frage hintenanstellen. Fest steht, der 350er mit 7G macht Laune!!!! Viel Erfolg bei der Suche!

 

Edit: Ach so: Handschalter? Ne, kann ich nicht empfehlen, im Zweifel mal fahren. Benz kann keine Schaltung......:D, meine Meinung....

 

Th. 

am 10. März 2013 um 10:40

305 - aber das hatte ich an anderer Stelle schon erwähnt.

Zitat:

...durfte aber nicht fahren. (Schnee). Der Besitzer hatte etwas dagegen.

Also ohne Winterbereifung?

Zitat:

Im SLK ist eh nix mit Comfort.

Merwürdig - wofür gibt es die Wahlmöglichkeit "C" am Automatik-Hebel? :)

ich finde die Frage schon etwas merkwürdig, wer nimmt denn ein Pony wenn auch ein Pferd im Stall steht ? außerdem ist der " alte " 350 ziger Motor etwas anfällig, denn scheinbar haben ne ganze Menge Besitzer dieser Fahrzeuge richtig Ärger mit der Steuerkette, egal ob 70000 oder 130000 gelaufen es kann jeden treffen. Ich habe ehrlich gesagt einige Tausend mehr ausgegeben als ich eigentlich wollte bloß um den an 2008 gebauten SLK mit Sportmotor zu bekommen und es ist vom fahren her auch ein Riesen Unterschied.

Alles Ansichtssache wie alles im Leben.

habe 2 SLK R171-350er mit 272ps einen in silber und innen schwarz-porzelan beledert 40000km BJ2005, der andere eine Edition10 in allanit grau-magno ein echtes Schätzchen, 19000km Bj 2007.

allerdings fahre ich nur wenige km im Jahr damit also reines Hobby, bin sehr zufrieden mit meinen 272ps

mein neuester also der 3. im Bunde/Garage ist ein R172, 350 mit 306ps, macht schon Laune, allerdings muss man den Motor höher drehen, der "alte" 272 hat eben ab 2400U/min ein breites Drehmomentband mit 350Nm.

Bisher wenig Probleme mit den 272ern, allerdings kennt man bei Daimler den Begriff Kulanz und Kundenorientierung nicht sonderlich.

Gruß Solarpaul

Zitat:

Original geschrieben von Christian1063

ich finde die Frage schon etwas merkwürdig, wer nimmt denn ein Pony wenn auch ein Pferd im Stall steht ? außerdem ist der " alte " 350 ziger Motor etwas anfällig, denn scheinbar haben ne ganze Menge Besitzer dieser Fahrzeuge richtig Ärger mit der Steuerkette, egal ob 70000 oder 130000 gelaufen es kann jeden treffen. Ich habe ehrlich gesagt einige Tausend mehr ausgegeben als ich eigentlich wollte bloß um den an 2008 gebauten SLK mit Sportmotor zu bekommen und es ist vom fahren her auch ein Riesen Unterschied.

 

Einen Riesenunterschied?? ist es nicht und ich habe es auch ausprobiert. Ein Bekannter hat den Sportmotor mit 305 PS und meiner hat 272 PS . Bei den Ampelspurts mit kickdown lag ich beides Mal vorne. Klar spielt die Reaktionszeit auch eine Rolle, doch der alte schöpft die Kraft aus 3,5 Liter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Soll man 272 PS oder 305 PS kaufen???