ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Smart ruft 25.000 Autos in die Werkstätten

Smart ruft 25.000 Autos in die Werkstätten

Smart Forfour 453, Smart Fortwo 453
Themenstarteram 30. Mai 2015 um 9:40
Beste Antwort im Thema

Die Kunden werden angeschrieben. Die Rückrufaktion sei das Ergebnis eigener Untersuchungen. Der Fehler sei bisher noch nicht bei Autos von Kunden aufgetreten.

Hahaha, selbstverständlich sind die Fehler in keiner Weise beim Kunden aufgetreten, nicht bei einem Einzigen....

:D

Gönnerhaft, uneigennützig, aus Weitsicht und aus grenzenlosem Verantwortungsbewusstsein macht Daimler das. Nicht etwa weil sie Murks im Werk gemacht hätten. Nöööö....

Es kann nicht sein was nicht sein darf. Für wie dumm hält Daimler eigentlich Ihre Kunden ?

Erfahrungssache ? :D

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 30. Mai 2015 um 14:31

Nö, betrifft nicht die "aktuellen" Probleme des 453!

Die Kunden werden angeschrieben. Die Rückrufaktion sei das Ergebnis eigener Untersuchungen. Der Fehler sei bisher noch nicht bei Autos von Kunden aufgetreten.

Hahaha, selbstverständlich sind die Fehler in keiner Weise beim Kunden aufgetreten, nicht bei einem Einzigen....

:D

Gönnerhaft, uneigennützig, aus Weitsicht und aus grenzenlosem Verantwortungsbewusstsein macht Daimler das. Nicht etwa weil sie Murks im Werk gemacht hätten. Nöööö....

Es kann nicht sein was nicht sein darf. Für wie dumm hält Daimler eigentlich Ihre Kunden ?

Erfahrungssache ? :D

Handelt es sich um einen Rückruf des 451 oder 453? Für Ersteren wäre mir der bekannt: http://www.motor-talk.de/.../...ben-der-lenkung-erneuern-t5298379.html

Schon mal den Link im Post aufgemacht ?

Das Bild ist das eines 453, kann aber auch vom Redakteur als Symbolbild ausgewählt worden sein. Modelljahr 14-15 deckt sich mit dem 451er Rückruf, deswegen meine Frage.

beidl deine Vermutung das es den 451 betrifft teile ich auch. Denn warum sollte sonst ein 453 in einem anderen Forum Heim ins Werk zurück geholt werden? Die scheinen mit dem Bremsproblem noch im Trüben zu fischen.

Ich denke es ist definitiv der 453 gemeint. Allererste Produktionen 2014/2015. Der 451 hat definitiv keine Motorsoftwareprobleme und mit dem Fahrwerk ist auch alles ok. Seit langem alles unverändert-bewährt.

Ja von Motorsoftwareproblemen beim 451 ist mir auch nichts bekannt.

am 30. Mai 2015 um 21:21

Nur die Zahl macht stutzig. Haben die wirklich schon 25.000 verkauft?

Der Rückruf gilt ja für Europa da sollten 25.000 doch wohl schon verkauft worden sein, sonst sehe es ja ganz schlecht aus.

Smart versucht damit das sehr schlechte Bremsverhalten (Pendelneigung) des 453ers bei höheren Geschwindigkeiten in den Griff zu bekommen, dazu gibt es ja noch das Problem daß der Motor bei höheren Geschwindigkeiten/Drehzahlen rußen soll wie ein Diesel.

Ball flach halten, ein Rückruf ist ein ganz normaler Vorgang bei allen Hersteller

http://www.autobild.de/news/rueckrufe/

Zitat:

@king-charles schrieb am 31. Mai 2015 um 17:04:30 Uhr:

Ball flach halten, ein Rückruf ist ein ganz normaler Vorgang bei allen Hersteller

http://www.autobild.de/news/rueckrufe/

Hälst du die User hier für blöd?

Halt den Ball mal selber flach.

Es geht hier nicht darum was ein Rückruf ist, sondern welches Modell betroffen ist und was daran geändert wird.

Es geht wohl eher darum wie SMART, bzw. Daimler es rüber bringt:

"Nicht beim Kunden aufgetreten"

Es gibt genug Hersteller die ihre Rückrufe offener und ehrlicher publizieren und worum es explizit geht.

( Lose Schraube hier, falsche Schelle da, etc...)

 

Gemäß dem Motto: Es gibt da ein Problem, aber wir möchten nicht dass es Publik wird dass es ein Problem beim Endkunden gibt, außerdem möchten wir ihnen sagen dass Ihr Fall ein ABSOLUTER EINZELFALL ist. Wegen den 25.000 Stück, lt. Presse, hmm, das verstehen sie falsch ...

Sie haben selbstverständlich ein Qualitätsprodukt mit höchstem Sicherheitslevel gekauft .....

 

PS: Sollte es wirklich um 25.000 Stück 451 gehen, dann frage ich mich welche spärlichen Zulassungszahlen innerhalb der letzten 6 Monate auf das Konto vom 453 gehen :D

Und wenn es sich um den 453 handelt, dann sicher um die Instabilität bei Vollbremsungen aus hohem Tempo, das Problem haben einige User bereits geschildert. So viel zu : "bei keinem Kunden aufgetreten" ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Smart ruft 25.000 Autos in die Werkstätten