ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. 453: Gibt es auch zufriedene Fahrer des neuen smart?

453: Gibt es auch zufriedene Fahrer des neuen smart?

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 28. Juli 2015 um 12:45

Hallo zusammen,

im Forum kann man den Eindruck gewinnen das der neue smart völlig mit Problemen behaftet ist.

Diese will ich auch nicht bestreiten oder schön-reden, jedoch frage ich mich, ob einige auch zufrieden sind?

Damit meine ich nicht, ob das Auto perfekt ist, sondern ob es den Erwartungen entsprochen hat bzw. ob ihr den 453 erneut kaufen würdet.

Bin mal gespannt wer sich "outet". Immerhin ist es immer leichter (und leider auch üblich) Kritik zu üben statt zu loben??.

Gruss andi2003??

Beste Antwort im Thema
am 29. Juli 2015 um 22:39

Also ich bin super zufrieden mit meinem neuen Smart! :-D

Fast 5000 KM habe ich jetzt schon hinter mir und ich freue mich jeden Tag wieder wenn ich mich rein setze.

Ich bereue meine Entscheidung kein bißchen.

Ich fuhr bisher den 451 Cabrio und lange Zeit davor den 450er (dazwischen Alfa Romeo).

Für mich war Smart immer etwas besonders und entweder man liebt ihn oder man hasst ihn.

Ich war für den 453er direkt bei der Premiere im Smart Center und war wirklich überrascht.

Und hierbei geht es nicht um das Design allein.

Smart hat an den richtigen Schrauben gedreht, denn man fährt jetzt endlich ein Auto.

Das Fahrwerk ist spitze. Im Vergleich zu diesem Auto hat der 451er gar kein Fahrwerk!

Die Automatik schält sanft und schnell, keine brenzligen Situationen mehr bei Kreisverkehren oder Ampeln.

Die Türen... ach ja... ich kann mich noch an den Plastik-Knall erinnern wenn man die Türen schließt beim 451er... jetzt ein absoluten Traum!

Neue Assistenten wie Regen- und Lichtsensor alle an Bord, finde ich super!

Das neue TouchDisplay könnte zwar manchmal etwas schneller laden (bei meinen Musiksammlungen, ca. 1000-2000 Lieder kommt das Media System an seine Grenzen), aber insgesamt läuft es gut.

SPRITVERRAUCH: Absolut TOP! Fahre meinen Smart locker UNTER 5 Liter. Wer mehr braucht sollte sich mal über seinen Fahrstil Gedanken machen und sich nicht über den Hersteller aufregen, der natürlich die best möglichen Werte angibt (gibt es denn wirklich noch so blauäugige Menschen?!).

Der Wendekreis... inzwischen für mich im Alltag nicht mehr weg zu denken! Einparken wird damit so easy, Parkhäuser null Problemo, wenden einfach überall.

Und einfach alles im neuen Smart wirkt um einiges hochwertiger als im "alten".

 

Nun mal zu den Hatern...

Wenn euch das Design nicht gefällt, dann kauft euch doch einfach ein anderes Auto! Ich finde der neue Smart sieht um einiges frischer und moderner aus als der 451. Das neue Design tut ihm wirklich gut!

Und Design liegt immer im Auge des Betrachters. Bisher sind alle in meinem Umfeld begeistert und mich sprechen mindestens 1 mal pro Woche wildfremde Leute an und sind ebenfalls begeistert vom neuen Design.

Und wer ein neues Auto kauft, was so frisch auf dem Markt ist, der muss einfach damit rechnen dass hier und da nachgebessert werden muss. Mein Smart war auch von einem Rückruf betroffen, na und?! Ab zum Smart Center, Update aufgespielt, fertig. Punkt.

Ich musste mich zudem zügig für den Smart entscheiden, weil ich das neue Interieur ziemlich langweilig finde. Die weißen Akzente stehen ihm gut und sind auch nicht (wie viele denken) sehr empfindlich. Ganz im Gegenteil. Die schwarzen Bereiche sind viel empfindlicher als die weißen (Sonnencreme, kratzer, flecken...).

Saß erst heute in einem neuen Smart mit der neuen Farbgestelltung... Boring! Einfach nur langweilig im Vergleich zu meinem Ufo-Design :)

252 weitere Antworten
Ähnliche Themen
252 Antworten
am 28. Juli 2015 um 12:55

Ich bin nicht komplett unzufrieden, ich finde den Wendekreis ziemlich gut und das LED Tagfahrlicht sieht gut aus.

Erwartungen erfüllt: Nein

Erneut kaufen: Nein

am 28. Juli 2015 um 15:19

Zitat:

@andi2003mb schrieb am 28. Juli 2015 um 12:45:13 Uhr:

Hallo zusammen,

im Forum kann man den Eindruck gewinnen das der neue smart völlig mit Problemen behaftet ist.

Diese will ich auch nicht bestreiten oder schön-reden, jedoch frage ich mich, ob einige auch zufrieden sind?

Damit meine ich nicht, ob das Auto perfekt ist, sondern ob es den Erwartungen entsprochen hat bzw. ob ihr den 453 erneut kaufen würdet.

Bin mal gespannt wer sich "outet". Immerhin ist es immer leichter (und leider auch üblich) Kritik zu üben statt zu loben??.

Gruss andi2003??

Ja , ich bin zufrieden. Kinderkrankheiten gibt's bei jedem Auto. Find ihn einfach super schön , und in meinem Fall auch sparsam. Wir waren schon 2x in Italien damit einmal davon sogar zum campen (inkl. Zelt und Schlafsäcke etc)

Natürlich gibt es Dinge die man besser machen könnte (Boardcomputer schaltet Soo langsam zwischen den Ansichten , mein Tempomat hat eine gedenkpause beim einschalten , und das Bluetooth reagiert jedes 15.mal nicht zum abspielen der Musik via A2DP... )

Nichtsdestotrotz überwiegen die Vorteile :-)

Ps: man liest nicht viel positives , weil hier von den paar wirklich Betroffenen abgesehen , viele Trolle im Forum umherstreifen ... Ich habe fast aufgehört deswegen zu schreiben , weil man meistens belächelt wird wenn man diesem Wagen positiv gegenüber eingestellt ist...

Themenstarteram 28. Juli 2015 um 19:09

Danke für eure Beiträge. Die positiven Aspekte bzw. Äusserungen sind doch eher spärlich.

Fakt ist aber auch: KEIN Auto ist perfekt und könnte objektiv und subjektiv (Z.B. Optik) verbessert werden.

Das heisst natürlich nicht das man sich alles gefallen oder gut finden muss. Jedoch sind einige "Nachteile/Mängel" hausgemacht und vom Fahrzeugkonzept abhängig. .

Leider gibt es die perfekte und preiswerte eierlegende Wollmilchsau nicht als PKW zu kaufen.

Gruss andi

Also meine Frau fährt ihn seit Anfang Februar (Ausstattung Prime mit 90 PS). Sie hat voher 3 Jahre den 451er gefahren und ist sehr glücklich, endlich ein "richtiges" Auto zu fahren. Kofferraum und Ablagen sind sparsamer, aber ansonsten ist er auf jeden Fall das bessere Auto, was auch noch besser aussieht.

Schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet

Haben einen 44.

Sind sehr zufrieden.

 

Cooles Fahrzeug-macht Spaß.

 

Einzig die Schaltung ist gewöhnungsbedürftig.

am 29. Juli 2015 um 7:43

Auch wir sind nach wie vor mit unserem 44#1 sehr zufrieden. Ich freue mich jedesmal auf's Neue, wenn ich einsteige.

Vor wenigen Monaten habe ich an einer Diskussionsrunde über die Kundenzufriedenheit der 44-Käufer teilgenommen. Das war sehr interessant: Da waren ein zwei Teilnehmer dabei, die absolut unzufrieden waren. Die Defekte, die sie schilderten, waren teilweise abenteuerlich. Doch ich muss sagen, dass der große Teil der Teilnehmer den 44 wieder kaufen würde. Durchweg waren aber alle vom Verbrauch enttäuscht.

Letzteres ärgert mich zugegebenermaßen auch, aber zur Zeit ist es mir ein Ansporn, dem Wägelchen ein 10tel weniger Verbrauch zu entlocken. ;-)

LG

Markus

Also ich muss sagen, dass wir mit unseren 44 sehr zufrieden sind. Nach 3 Monaten bisher keine Mängel, Pannen oder Defekte.

Zitat:

@splits11 schrieb am 29. Juli 2015 um 07:43:21 Uhr:

...

Letzteres ärgert mich zugegebenermaßen auch, aber zur Zeit ist es mir ein Ansporn, dem Wägelchen ein 10tel weniger Verbrauch zu entlocken. ;-)

...

Schöner wäre es natürlich, wenn man nicht nur Freude beim Einstiegen hat, sondern auch "Freude am Fahren". ;)

Zitat:

@aitutaki0815 schrieb am 28. Juli 2015 um 15:19:37 Uhr:

Zitat:

@andi2003mb schrieb am 28. Juli 2015 um 12:45:13 Uhr:

Hallo zusammen,

im Forum kann man den Eindruck gewinnen das der neue smart völlig mit Problemen behaftet ist.

Diese will ich auch nicht bestreiten oder schön-reden, jedoch frage ich mich, ob einige auch zufrieden sind?

Damit meine ich nicht, ob das Auto perfekt ist, sondern ob es den Erwartungen entsprochen hat bzw. ob ihr den 453 erneut kaufen würdet.

Bin mal gespannt wer sich "outet". Immerhin ist es immer leichter (und leider auch üblich) Kritik zu üben statt zu loben??.

Gruss andi2003??

Ja , ich bin zufrieden. Kinderkrankheiten gibt's bei jedem Auto. Find ihn einfach super schön , und in meinem Fall auch sparsam. Wir waren schon 2x in Italien damit einmal davon sogar zum campen (inkl. Zelt und Schlafsäcke etc)

Natürlich gibt es Dinge die man besser machen könnte (Boardcomputer schaltet Soo langsam zwischen den Ansichten , mein Tempomat hat eine gedenkpause beim einschalten , und das Bluetooth reagiert jedes 15.mal nicht zum abspielen der Musik via A2DP... )

Nichtsdestotrotz überwiegen die Vorteile :-)

Ps: man liest nicht viel positives , weil hier von den paar wirklich Betroffenen abgesehen , viele Trolle im Forum umherstreifen ... Ich habe fast aufgehört deswegen zu schreiben , weil man meistens belächelt wird wenn man diesem Wagen positiv gegenüber eingestellt ist...

Trolle gibt es überall. Positive genauso wie negative.

Und genauso gibt es für den neuen Smart viel Gutes aber ich bin genervt, wie nie zuvor von dem neuen Smart. Der Wendekreis ist natürlich ein Highlight. :-)

Zitat:

@stephan671 schrieb am 28. Juli 2015 um 12:55:30 Uhr:

..., ich finde den Wendekreis ziemlich gut und das LED Tagfahrlicht sieht gut aus.

LOL..

Mängel hin oder her, aber wenn das alles ist was man einem Auto positives findet, dann ist man definitiv beim falschen Modell / Hersteller..:rolleyes:

Zitat:

@Kimi140 schrieb am 29. Juli 2015 um 08:29:18 Uhr:

Also ich muss sagen, dass wir mit unseren 44 sehr zufrieden sind. Nach 3 Monaten bisher keine Mängel, Pannen oder Defekte.

.. Na dann würd ich mal auf Holz klopfen.

Bei der momentanen Qualität findet sich sicher irgendwo welches unter der Karosserie :D

453 kann ich nicht mitreden. Wir hatten früher einen nagelneuen Smart und waren für 1 Jahr - ca. 12.000km zufrieden. Dann mussten wir leider wegen Familiennachwuchs (nur 2 Sitze) verkaufen.

Nun haben ich wieder einen 451 gekauft und nutze den nur für die Stadt. Ich lese immer wieder erschauderne Berichte mit defekten Lichtmaschinen (nicht wirklich wasserdicht), Getriebe und Motor Totalschäden ab ca. 70.000 km Laufleistung. Der Gebrauchtmarkt sieht entsprechend aus (läuft nur noch auf 2 Zylinder, Turboschaden, Austauschmotor mit 40.000km und etc). ADAC Testberichte/ Pannenstatistiken bestätigen dies auch regelmäßig.

Man muss sich klar sein, der Smart ist kein Langstreckenfahrzeug. Durch die hohen und ständigen Geschwindigkeiten ist das Teil bald im Eimer. Für Kurzstrecken und die Stadt (Aldi, Kids im Kindergarten abliefern etc) - auch wegen der guten Parkmöglichkeit ist er optimal und auch konzipiert. Auch wird der Wagen in der Stadt kaum über 60-80 km/h bewegt. Dafür ist er gut.

Der Rest.... vergiss es, oder du brauchst nen großen Geldbeutel und Engelsgedult wenn die Garantiezeit vorbei ist.

Der 453 mit 90 PS wird z.B. mit dem Renault (sind ja alles Renault) TCE90 Motor ausgerüstet. Dieser findet sich in anderen Fahrzeugklassen wieder, die nicht nur für die Stadt gebaut sind! Nach dem "Fahrprofil" würde ich keine Schlüsse auf die Haltbarkeit legen! Das sind umgerechnet 100 PS auf einen Liter Hubraum. In der heutigen Zeit ist das eher die untere Klasse! Ein GTI mit zwei Litern und 200 PS ist da gleich aufgestellt. Das ist nix besonderes mehr!

Die Haltbarkeit des kleinen wird sich noch zeigen. Ich bin da sehr optimistisch. Solange man sich bei Turbomotoren an die Regeln hält, halten die in der heutigen Zeit ganz gut! Dazu gehört zum Beispiel der "Nachlauf" des Motors vor dem Abstellen. Ballert man nämlich z.B. von der Bahn auf den Rastplatz, bremst, steht, und macht sodann den Motor aus, bedeutet das den Tod des Turbos. Den Motor sollte man im Standgas mindestens noch ca 30 Sekunden weiterlaufen lassen, damit der Turbo abkühlen kann. Also eher die Lager im Turbo. Denn bei zuviel Hitze fängt das Öl an zu verbrennen. Der Turbo ist mit dem Ölkreislauf geschmiert, und auch gekühlt. Stellt man den Motor dann ab, ists Asche mit Ölkreislauf, und der Turbo überhitzt. Was dann Lagerschäden zur Folge hat. Dahinführend ist auch die Star/Stop Automatik kontraproduktiv. Aber da ich eh meisst die Kupplung getreten halte an der Ampel, geht mein Motor nie aus!

Das ist nur EIN Beispiel, wie man damit umgehen sollte! Viele wissen das nicht, und wundern sich, dass die Turbos nach 40.000 im Eimer sind!

Zum 453:

Ich bin momentan sehr zufrieden! Ausser ein paar kleine Mängel, die aber nicht ins Gewicht fallen. Sind eher Optischer Natur.

Vom Verbauch her muss ich sagen, dass ich meinen unter 5 Liter bewege! Allerdings muss dafür die Klimaautomatik aus sein. Denn mit brauche ich einen Liter mehr!

am 29. Juli 2015 um 22:39

Also ich bin super zufrieden mit meinem neuen Smart! :-D

Fast 5000 KM habe ich jetzt schon hinter mir und ich freue mich jeden Tag wieder wenn ich mich rein setze.

Ich bereue meine Entscheidung kein bißchen.

Ich fuhr bisher den 451 Cabrio und lange Zeit davor den 450er (dazwischen Alfa Romeo).

Für mich war Smart immer etwas besonders und entweder man liebt ihn oder man hasst ihn.

Ich war für den 453er direkt bei der Premiere im Smart Center und war wirklich überrascht.

Und hierbei geht es nicht um das Design allein.

Smart hat an den richtigen Schrauben gedreht, denn man fährt jetzt endlich ein Auto.

Das Fahrwerk ist spitze. Im Vergleich zu diesem Auto hat der 451er gar kein Fahrwerk!

Die Automatik schält sanft und schnell, keine brenzligen Situationen mehr bei Kreisverkehren oder Ampeln.

Die Türen... ach ja... ich kann mich noch an den Plastik-Knall erinnern wenn man die Türen schließt beim 451er... jetzt ein absoluten Traum!

Neue Assistenten wie Regen- und Lichtsensor alle an Bord, finde ich super!

Das neue TouchDisplay könnte zwar manchmal etwas schneller laden (bei meinen Musiksammlungen, ca. 1000-2000 Lieder kommt das Media System an seine Grenzen), aber insgesamt läuft es gut.

SPRITVERRAUCH: Absolut TOP! Fahre meinen Smart locker UNTER 5 Liter. Wer mehr braucht sollte sich mal über seinen Fahrstil Gedanken machen und sich nicht über den Hersteller aufregen, der natürlich die best möglichen Werte angibt (gibt es denn wirklich noch so blauäugige Menschen?!).

Der Wendekreis... inzwischen für mich im Alltag nicht mehr weg zu denken! Einparken wird damit so easy, Parkhäuser null Problemo, wenden einfach überall.

Und einfach alles im neuen Smart wirkt um einiges hochwertiger als im "alten".

 

Nun mal zu den Hatern...

Wenn euch das Design nicht gefällt, dann kauft euch doch einfach ein anderes Auto! Ich finde der neue Smart sieht um einiges frischer und moderner aus als der 451. Das neue Design tut ihm wirklich gut!

Und Design liegt immer im Auge des Betrachters. Bisher sind alle in meinem Umfeld begeistert und mich sprechen mindestens 1 mal pro Woche wildfremde Leute an und sind ebenfalls begeistert vom neuen Design.

Und wer ein neues Auto kauft, was so frisch auf dem Markt ist, der muss einfach damit rechnen dass hier und da nachgebessert werden muss. Mein Smart war auch von einem Rückruf betroffen, na und?! Ab zum Smart Center, Update aufgespielt, fertig. Punkt.

Ich musste mich zudem zügig für den Smart entscheiden, weil ich das neue Interieur ziemlich langweilig finde. Die weißen Akzente stehen ihm gut und sind auch nicht (wie viele denken) sehr empfindlich. Ganz im Gegenteil. Die schwarzen Bereiche sind viel empfindlicher als die weißen (Sonnencreme, kratzer, flecken...).

Saß erst heute in einem neuen Smart mit der neuen Farbgestelltung... Boring! Einfach nur langweilig im Vergleich zu meinem Ufo-Design :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. 453: Gibt es auch zufriedene Fahrer des neuen smart?