ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Serienfahrwerk oder DDC ?

Serienfahrwerk oder DDC ?

BMW X3 F25
Themenstarteram 16. Februar 2013 um 12:58

hallo,

ich schwanke zwischen 2,0 d und 3,0 D ,habe aber zusätzlich die frage ob mit oder ohne DDC.

ich würde mich freuen wenn ihr eure erfahrungen und Meinungen kundtut.

danke!

Beste Antwort im Thema
am 16. Februar 2013 um 13:12

Ich würde da gar nicht überlegen und es wieder nehmen... das Fahrwerk beim X3 ist wirklich gut.. da kann man wenigstens nichts meckern...

Du hast zwar im Gegensatz zu den grösseren Modellen nur 2 Dämpferstufen.. Comfort und Sport.

Ich fahre zu 99% im Comfort Modus, da ist er sehr bequem und schön weich gefedert.. man kann wirklich voll über üble Pisten hinwegfahren... Sport ist dann schön knackig und satt! Das brauch ich nur beim schnellerem Autobahntempo.

Comfort ist eben relativ weich, sprich wenn die 4 Personen an Bord hast, dann merkst du schon, dass es eben schnell schauckelt bei Bodenwellen.. dann sollte man auch auf Sport schalten. Dann überhaupt kein Problem..

Du hast eben beides auf Knopfdruck.. ein knackiges M-Fahrwerk, sollte es mal zügiger gehen oder schnelle Autobahnetappen und eben auch ein weiches Komfortfahrwerk, wenn du es ruhiger angehst..

Der Vorteil ist auch, du kannst auswählen, was auf Sport gehen soll.. z.B. NUR Fahrwerk und Automatik und alles bleibt Comfort, oder nur Automatik/Lenkung aber ohne Fahrwerk... sobald du einschaltest, kannst du mit iDrive im Display wählen... nein, das ist genial.

Und bei diesem mickrigen Aufpreis in Anbetracht des Fz-Preises muss man da gar nicht lange überlegen!

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 16. Februar 2013 um 13:12

Ich würde da gar nicht überlegen und es wieder nehmen... das Fahrwerk beim X3 ist wirklich gut.. da kann man wenigstens nichts meckern...

Du hast zwar im Gegensatz zu den grösseren Modellen nur 2 Dämpferstufen.. Comfort und Sport.

Ich fahre zu 99% im Comfort Modus, da ist er sehr bequem und schön weich gefedert.. man kann wirklich voll über üble Pisten hinwegfahren... Sport ist dann schön knackig und satt! Das brauch ich nur beim schnellerem Autobahntempo.

Comfort ist eben relativ weich, sprich wenn die 4 Personen an Bord hast, dann merkst du schon, dass es eben schnell schauckelt bei Bodenwellen.. dann sollte man auch auf Sport schalten. Dann überhaupt kein Problem..

Du hast eben beides auf Knopfdruck.. ein knackiges M-Fahrwerk, sollte es mal zügiger gehen oder schnelle Autobahnetappen und eben auch ein weiches Komfortfahrwerk, wenn du es ruhiger angehst..

Der Vorteil ist auch, du kannst auswählen, was auf Sport gehen soll.. z.B. NUR Fahrwerk und Automatik und alles bleibt Comfort, oder nur Automatik/Lenkung aber ohne Fahrwerk... sobald du einschaltest, kannst du mit iDrive im Display wählen... nein, das ist genial.

Und bei diesem mickrigen Aufpreis in Anbetracht des Fz-Preises muss man da gar nicht lange überlegen!

Schliesse mich dem Vorredner voll an!

Der Unterschied ist echt spürbar. Schaltet man auf "Sport", fühlt sich erstmal die Lenkung sofort "griffiger" an, und in den Kurven gibt's praktisch keine Seitenneigung mehr. Und der Wagen "hängt" stärker am Gas. Alles dient der Fahrsicherheit, besonders bei rassigem Fahren auf kurvenreichen Strecken. Sagt Dir dies zu, dann unbedingt das DDC wählen.

Hast Du diesbezüglich aber keinerlei Verlangen, dann dieses Geld lieber in was stecken, das für jedermann nützlich ist (z.B. Rückfahrtkamera mit Top View).

Gruss peppino1

am 16. Februar 2013 um 17:28

Zitat:

Original geschrieben von peppino1

Schliesse mich dem Vorredner voll an!

Der Unterschied ist echt spürbar. Schaltet man auf "Sport", fühlt sich erstmal die Lenkung sofort "griffiger" an, und in den Kurven gibt's praktisch keine Seitenneigung mehr. Und der Wagen "hängt" stärker am Gas. Alles dient der Fahrsicherheit, besonders bei rassigem Fahren auf kurvenreichen Strecken. Sagt Dir dies zu, dann unbedingt das DDC wählen.

Hast Du diesbezüglich aber keinerlei Verlangen, dann dieses Geld lieber in was stecken, das für jedermann nützlich ist (z.B. Rückfahrtkamera mit Top View).

Gruss peppino1

Volle Zustimmung

am 16. Februar 2013 um 18:17

Zitat:

[i

Du hast zwar im Gegensatz zu den grösseren Modellen nur 2 Dämpferstufen.. Comfort und Sport.

Bist Du sicher das man beim 20d nur 2 Stufen bei DDC hat, ich dachte lt. Konfigurator bei Den neuen Modellen die jetzt produziert werden auch 3 Stufen anwählbar.

Bekomme meinem am kommenden Donnerstag..... freu mich

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 19:06

Zitat:

Original geschrieben von cl2000

Ich würde da gar nicht überlegen und es wieder nehmen... das Fahrwerk beim X3 ist wirklich gut.. da kann man wenigstens nichts meckern...

Du hast zwar im Gegensatz zu den grösseren Modellen nur 2 Dämpferstufen.. Comfort und Sport.

Ich fahre zu 99% im Comfort Modus, da ist er sehr bequem und schön weich gefedert.. man kann wirklich voll über üble Pisten hinwegfahren... Sport ist dann schön knackig und satt! Das brauch ich nur beim schnellerem Autobahntempo.

Comfort ist eben relativ weich, sprich wenn die 4 Personen an Bord hast, dann merkst du schon, dass es eben schnell schauckelt bei Bodenwellen.. dann sollte man auch auf Sport schalten. Dann überhaupt kein Problem..

Du hast eben beides auf Knopfdruck.. ein knackiges M-Fahrwerk, sollte es mal zügiger gehen oder schnelle Autobahnetappen und eben auch ein weiches Komfortfahrwerk,

 

Entspricht der komfortmodus dem serienfahrwerk?

Der Vorteil ist auch, du kannst auswählen, was auf Sport gehen soll.. z.B. NUR Fahrwerk und Automatik und alles bleibt Comfort, oder nur Automatik/Lenkung aber ohne Fahrwerk... sobald du einschaltest, kannst du mit iDrive im Display wählen... nein, das ist genial.

Und bei diesem mickrigen Aufpreis in Anbetracht des Fz-Preises muss man da gar nicht lange überlegen!

Themenstarteram 16. Februar 2013 um 19:07

Entspricht der komfortmodus dem serienfahrwerk?

am 17. Februar 2013 um 7:09

Zitat:

Original geschrieben von albi29

Zitat:

[i

Du hast zwar im Gegensatz zu den grösseren Modellen nur 2 Dämpferstufen.. Comfort und Sport.

Bist Du sicher das man beim 20d nur 2 Stufen bei DDC hat, ich dachte lt. Konfigurator bei Den neuen Modellen die jetzt produziert werden auch 3 Stufen anwählbar.

Bekomme meinem am kommenden Donnerstag..... freu mich

Bei mir sind es drei Stufen:

Normal, Sport und Sport Plus. Neu soll ja noch Eco-Modus hinzugekommen sein.. macht also 4 Stufen. Aber die Stossdämpfer haben nur 2 Stufen, sprich Normal und Sport. Bei Sport Plus bleibt die Härte gleich, da werden nur noch ein paar elektronische Helferlein abgeschaltet. Ändert aber nichts am Fahrwerk. Bei Eco genauso.. da ändert sich auch nicht an der Dämpferhärte.. daher 4 Stufen verstellen, aber nur 2 für die Dämpfer.

Den Sport Modus bei Dämpfer kann man sicher mit dem M-Fahrwerk vergleichen. Normal würde ich sagen, noch eine Spur weicher wie das Normalfahrwerk.

am 17. Februar 2013 um 8:36

Zitat:

Original geschrieben von vallibert

Entspricht der komfortmodus dem serienfahrwerk?

Nein das serienfahrwerk ist härter

...Ich habe kein DDC und bin sehr zufrieden. Aber es ist sicher wie mit allen anderen Dingen im Leben, wenn du es mal hattest, dann willst es nicht mehr missen. Wenn du es nicht hast und nicht kennst, kannst du sicher sehr gut damit leben ;)

Bei dem Serienfahrwerk ändern sich ja mit Fahrerlebisschalter nur Lenkung und Automatik, oder? m.A. nach, ohne es gefahren zu haben, ist das allerdings ausreichend. ich würde das und ein paar Kleinigkeiten eher sparen und einen 3.0d nehmen.

am 17. Februar 2013 um 11:09

Zitat:

Original geschrieben von cl2000

Zitat:

Original geschrieben von albi29

 

Bist Du sicher das man beim 20d nur 2 Stufen bei DDC hat, ich dachte lt. Konfigurator bei Den neuen Modellen die jetzt produziert werden auch 3 Stufen anwählbar.

Bekomme meinem am kommenden Donnerstag..... freu mich

Bei mir sind es drei Stufen:

Normal, Sport und Sport Plus. Neu soll ja noch Eco-Modus hinzugekommen sein.. macht also 4 Stufen. Aber die Stossdämpfer haben nur 2 Stufen, sprich Normal und Sport. Bei Sport Plus bleibt die Härte gleich, da werden nur noch ein paar elektronische Helferlein abgeschaltet. Ändert aber nichts am Fahrwerk. Bei Eco genauso.. da ändert sich auch nicht an der Dämpferhärte.. daher 4 Stufen verstellen, aber nur 2 für die Dämpfer.

Den Sport Modus bei Dämpfer kann man sicher mit dem M-Fahrwerk vergleichen. Normal würde ich sagen, noch eine Spur weicher wie das Normalfahrwerk.

Ich dachte in Erinnerung gehabt zu haben das Sport bei DDC hart ist uns Sport + ultrahart... Aber vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Wieder was gelernt. Ich werde berichten....

am 17. Februar 2013 um 11:17

Hier noch ein Video ab Min 3:55, das ist doch eine Aussage mit der man etwas anfangen kann.

DDC ist deutlich komfortabel als Serienfahrzeug...

http://www.youtube.com/watch?v=48IU6C6Zwm4

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 11:25

Zitat:

Original geschrieben von albi29

Hier noch ein Video ab Min 3:55, das ist doch eine Aussage mit der man etwas anfangen kann.

DDC ist deutlich komfortabel als Serienfahrzeug...

http://www.youtube.com/watch?v=48IU6C6Zwm4

Danke für diesen guten Hinweis!

nach so viele Hinweisen zumm DDC noch eine Bitte . Es sind kaum erfahrungen zum serienfahrwerk geschrieben worden. welche erfahrungen wurden gemacht? da ich immer noch überlege den 30d zu nehmen wüede der verzicht der 1100€ für ddc schon helfen.

danke noch einmal im vorraus!

Moin!

Mir reicht das Serienfahrwerk völlig aus und ich bin froh, mir die 1100 Euro gespart zu haben. Wie aber auch mein Vorredner geschrieben hat, was man nicht kennt kann man nicht vermissen. ;)

Ich gehöre aber auch nicht zu den Fahrern, die permanent ihr Fahrprofil ändern und einmal knackig hart oder dann wieder sehr komfortabel unterwegs sein will. Mir ist das Serienfahrwerk komfortabel genug, weicher sollte es imho überhaupt nicht sein (und wir wohnen in München, Schlaglochpisten inklusive). Und auch bei Höchstgeschwindigkeit empfinde ich das fahrwerk nicht als zu schwammig oder gar unsicher. Meiner Meinung nach ist das Fahrwerk für alle Lebenslagen ein guter Kompromiss aus allem und überaus gut gelungen. Aber wie immer gilt: Selbst erfahren, dann weiß man von was andere sprechen ;).

VG Patsone

PS: Mit dem Fahrerlebnisschalter ändern sich Gasannahme und Lenkung auch beim Standardfahrwerk. Bei DCC kommt nur noch das Fahrwerk dazu. Und ich meine mich zu erinnern, dass mit der Einführung von EcoPro eine Einstellung rausgeflogen ist. Also immer noch drei Modi. Kann mich aber auch irren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen