ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Sensorgesteuerte Heckklappe funktioniert nicht beim Cabrio

Sensorgesteuerte Heckklappe funktioniert nicht beim Cabrio

Audi A5 F5 Cabriolet
Themenstarteram 27. April 2017 um 20:58

Hab diese Woche unser S5 Cabrio in Ingolstadt abgeholt und muss nun leider erste Mängel feststellen:

Die sensorgesteuerte Heckklappe reagiert leider nicht auf die Kickbewegung. Hab bereits sämtliche Szenarien probiert...

Manche haben das Problem, dass sie nur ab und zu nicht reagiert, bei uns jedoch nicht ein einziges mal

Hat sonst jemand das Problem?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Fonty schrieb am 6. November 2017 um 22:28:15 Uhr:

Das ist weniger ein optischer Sensor in dem Sinne, als eine Art Induktionsschleife. Die kann durch Schmutz nicht beeinträchtigt werden. Wenn das so wäre, dann würde die ständig ausfallen. Kann daran eigentlich nicht liegen.

Richtig und falsch :p

Der Sensor ist eigentlich 2 Sensoren, es sind 2 Sensorleitungen die quer unter dem Stoßfänger verlaufen und per Induktion funktionieren. Sie können daher selbst nicht wirklich verschmutzen.

Übermäßiger Schmutz, und vorallem aber Salzwasser, können das System durchaus beeinträchtigen.

Dreck und Salzwasser kommen aber nicht an die Sensorleitungen ran, gemeint ist damit der Dreck/Salzwasser außen auf dem Stoßfänger.

Bei sauberem Auto müssen die aber korrekt funktionieren.

Da die Sensorleitungen sehr breit sind (in etwa so breit wie auch der Kofferraumdeckel) muss man nicht unbedingt die Mitte treffen oder irgendeinen bestimmten Punkt. Wichtig ist es aber beide (!) Sensorleitungen zu erwischen, wenn man nur eine auslöst wird der Kofferraum nicht geöffnet.

Eine der Leitungen sitzt an der Unterseite des Diffusors und wird idealerweise mit dem Fuß/Fußspitze ausgelöst. Die 2. Leitung sitzt an der Oberkante des Diffusors, knapp unterhalb der Fuge zwischen Diffusor und Stoßfängerüberzug. Diese Leitung wird idelerweise mit dem unteren Schienbein ausgelöst.

Man sollte die Bewegungen zügig/bestimmt ausführen, also rein und gleich wieder raus. Auch wichtig ist es nicht zu nahe am Auto zu stehen, etwa 20cm Abstand sollten es sein sonst stört das 2. Bein das Signal und das Auto meint man steht nur neben dem Auto.

Das System öffnet im übrigen auch nicht wenn die Klappe kurz vorher geöffnet oder geschlossen wurde um eine Fehlauslösung beim Einladen oder Weggehen zu verhindern. Ich weiss aber nicht wie lange da der Zeitabstand sein muss bis es wieder funktioniert.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Grüße

Alexander

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Nur zur Beruhigung: Ich habe letztes Jahr zum SQ5 gewechselt. Bei dem funktioniert die Heckklappe prima, aber der Spurhalteassistent nervt auf der Autobahn alle 10 Sekunden mit einen lauten Ton und der Aufforderung, des Lenkrad zu übernehmen. Auch wenn beide Hände am Lenkrad sind.

Das funktionierte beim Cabrio problemlos.

Also dann lieber eine Heckklappe, die man ab und zu mit dem Schlüssel öffnen muss.

Zitat:

@mauritzki schrieb am 9. Dezember 2020 um 11:47:34 Uhr:

Ja Sig.;)

Kannst du ein Video davon machen wie du den Kofferraum über die Sensorsteuerung öffnest? Ich kriege das nicht hin.

Man hat ja nix besseres zu tun;)

 

Klick

Zitat:

@mauritzki schrieb am 9. Dezember 2020 um 12:55:17 Uhr:

Man hat ja nix besseres zu tun;)

 

Klick

Danke!! Und richtig geiles Kennzeichen :p

Hab es ausprobiert und es funktioniert tatsächlich. Leider ist die Erkennung nicht so gut wie bei dir und die Klappe springt nicht komplett auf. Aber vielleicht liegt das Letztere an den Temperaturen.

Mit dem nicht komplett aufspringen liegt an den Gasdruckdämpfern und an den Temperaturen.Wurde aber hier auch schon diskutiert.Und immer schön üben wenns keiner sieht;)Ach ja da gibts noch den Danke-Button-Daumen:D

Hast du die bei dir ausgewechselt oder wie hast du das gemacht?

ich bin zwar nicht mauritzki, aber da ich auch betroffen bin/war...

1. habe bei Audi reklamiert und die Dämpfer ausgetauscht bekommen. Ob diese duch "kräftigere" Dämpfer ausgetauscht wurden, weiß ich allerdings nicht. Subjektiv würde ich sagen ja, ich meine das Schließen der Klappe erfordert nun etwas mehr Kraft.

2. ich habe selber alle Gummidichtungen und mit der Klappe berührende Teile gereinigt / entfettet, so dass nichts "klebt"

Seitdem eine Erfolgsquote von fast 100% beim Fernentriegeln

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Sensorgesteuerte Heckklappe funktioniert nicht beim Cabrio