ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. selbständige Fensterheber bei Audi A6

selbständige Fensterheber bei Audi A6

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 17. Juli 2002 um 19:59

Bei unserem Audi A6 Avant öffnen sich zeitweise ohne fremde Einwirkung die Fenster und das Schiebedach, insbesondere auf großen Parkplätzen oder bei Veranstaltungen. Wie ich gehört habe, ist das kein Einzelfall. Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Gibt es eine Abhilfe? Unsere Audi-Werkstätte kennt das Problem nicht und kann uns daher nicht weiterhelfen.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Re: selbständige Fensterheber bei Audi A6

 

Hi

Ich hatte das gleiche Problem an meinem C4 , es war das Relais das unten links unterm Armaturenbrett ist , bei mir sind auch die Fenster und das Schiebedach von alleine auf und zu gegangen aber nur wenn es über 30 Grad warm war.

Nach dem wechseln des Relais (ca 110Euro) war das Prob gelöst. Ich werde mal nachsehen ob ich das alte Relais noch habe und Dir dann die Nummer durch geben.

Sollte ich es vergessen Maile mich kurz an. srost@t-online.de

Gruß stefan

Moin

Welches bj. ist dein A6. Am häufigsten liegt es am Fahrertürschloss. Dort tritt feutigkeit ein und es kommt zu fehlfunktionen. Wenn es richtig def. ist hast du auch fehler im Fehlerspeicher! Neu Schlösser wurden geändert. Damit SOLL das problem behoben sein.

Gruß TheCrow

Hi

Ich habe keinen A& sondern eine Audi 100 2,8 Quattro Bj.93

Das es am Schalter der Türe liegt kann ich mir nicht vorstellen.

bei mir war es immer wenn es einige Tage sehr heiß war , wenn ich das Fahrzeig abgeschlossen habe gingen plötzlich die Scheiben hoch und runter.

Wenn es bei dir so ist das wenn es Regnet oder geregnet hatte kann ich mir schon vorstellen das am schalter in der Türe ist. Jemand beim Tüv hatte auch das gleiche Problem wie ich und nach dem er das Relais gewechselt hatte war wieder alles ok.

Gruß srost.de

Sorry srost war auch nicht auf dich bezogen sondern auf ame99. Auf einen C4 trifft meine beschreibung auch nicht zu.

TheCrow

Hi Leute

ich hatte ein ähnliches Problem mit einem A4 Bj98. Zwar kein wildes auf und ab, sondern nur ein ab, dafür aber blöderweise bei absoluter Hitze (noch nicht weiter schlimm - aber jetzt kommts!) und nur wenn ich das Auto abgeschlossen habe (von daher ist die Idee mit dem Schloß nicht schlecht). Wenn man in Eile ist kriegt man das dann schon mal nicht mit (wer schaut schon in aller seelenruhe seinem Auto zu, wenn er es abschließt??): Ergebnis: Auto auf dem Firmenparkplatz ganztägig offen gewesen. Nachmittags dann ein Hitzegewitter.......

Das volle Programm halt. Audi war das Problem "völlig unbekannt", "ist noch nie aufgetreten"...

Ich konnte mein Problem aussitzen: Es passierte irgendwann einfach nicht mehr. Deswegen halte ich das Relais für am wahrscheinlichsten (Selbstheilung ist beim Schloß unwahrscheinlicher). Jennes

am 26. Juli 2002 um 13:39

....auch schon mal gehabt

 

Hallo,

ich hatte das Problem bei meinem A6 C4 auch schon einmal. Als ich nach Hause fahren wollte, war die Beifahrerscheibe ca. 10 cm weit offen und ich bin mir sicher, dass ich das Fenster nicht geöffnet hatte. Dann beim Losfahren dachte ich mir: "Vielleicht biste beim Aussteigen an den Schalter gekommen..."

An eine Fehlfunktion habe ich überhaupt nicht gedacht. Haben Eure Autos eigentlich Kofortschließung für ESSD und EFH???? Gehen die Scheiben unmittelbar nach dem Abschließen nach unten, oder etwas später????

 

Gruß OlliA

Moin ich bin es nochmal.

Jennes das problem ist bekannt. Als erstes solltest zu deinem Audi Händler fahren und deine Fensterheber auf USA Logik umprogrammieren lassen. Beim A4 ist kein Relais für die Fensterheber verbaut auch nicht im A6. Im C4 sieht die Sachen schon wieder ganz anders aus. Im A6 ist es zu 90% das Fahrertürschloss. Dort gelangt feutigkeit an den Mikroschalter und deshalb werden die Fenster herrunter gefahren.

CU TheCrow

am 27. Juli 2002 um 17:21

Re: selbständige Fensterheber bei Audi A6

 

Zitat:

Original geschrieben von ame99

Bei unserem Audi A6 Avant öffnen sich zeitweise ohne fremde Einwirkung die Fenster und das Schiebedach, insbesondere auf großen Parkplätzen oder bei Veranstaltungen. Wie ich gehört habe, ist das kein Einzelfall. Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Gibt es eine Abhilfe? Unsere Audi-Werkstätte kennt das Problem nicht und kann uns daher nicht weiterhelfen.

Der fehler liegt an deinem Fahrertürschloss definitiv,durch defekten microschalter für die aufschliessfunktion zuständig,entweder lose oder durch feuchtigkeit.

Hochinteressant...

 

Hatte ähnliches Problem beim A4 (Bj.95, TDI, 98tkm) meines Bruders. Er hat mir das Auto geliehen, weil meins gerade in Reparatur ist.

Firmenparkplatz 7:10 Uhr: Auto abgestellt, Scheiben alle zu, an Fahrertür zugeschlossen, weggegangen (ohne mich umzusehen)

8:30 Uhr: zurückgekommen, Scheibe Fahrertür ganz unten, einige Regentropfen auf Innenverkleidung der Tür

Hab schon lebhaft an meinem Verstand gezweifelt (Alzheimer und so) weil ich sicher bin, daß das in meiner Abwesenheit bei verschlossenem Fahrzeug/Zündung aus passiert ist.

Mein Bruder zweifelt natürlich auch, sowas ist ihm in 7 1/2 Jahren mit dem Auto nicht passiert...

Fasse die vorherigen Beiträge mal zusammen:

1. Der A4 hat (im Gegensatz zum A6) kein Fensterheberrelais, das sich da selbstständig macht und sowas auslöst.

2. Stark verdächtig ist ein Mikroschalter am Schloß der Fahrertür, der z.B. bei Nässe einen fehlerhaften Kontakt bekommt. Abhilfe wäre ein Austausch.

Ich müsste lügen wenn ich jetzt sage, ich hätte es genau verstanden, bin aber etwas beruhigt, daß das doch mit rechten Dingen zugehen kann. Vielleicht kann mir trotzdem noch jemand erklären, wie das genau geht.

Vielen Dank

Stefan

Fenster haben sich von alleine geöffnet

 

Als ich vorgestern morgen aus dem Haus kam waren bei dem A6 Avant BJ 99 von meinem Vater auch alle Fenster offen.

Zum Glück stand das Auto im Carport und es hat weder reingeregnet noch ist was aus dem Auto entwendet worden, da wir in einem kleinen Dorf leben. Wenn das Auto in der Stadt irgendwo am Straßenrand gestanden hätte, hätte das aber auch anders aussehen können. Und in so einem Fall bezahlt ja auch keine Versicherung etwas.

Bei unserem Audi-Händler hatte man angeblich auch noch sie von dem Problem gehört und uns wurde gesagt, dass das nicht sein kann. Ein Lösungsvorschalg wurde uns nicht angeboten. Das Problem ist ja auch das man das in keiner Weise beweisen kann, wenn sie die Fenster mal wieder von selbst geöffnet haben. Zudem tritt das in sehr unregelmäßigen Abständen ein.

Mich würde auch mal interessieren, ob es das was gibt was mn dagegen machen kann. So kann man ja eigentlich nichts mehr im Auto liegen lassen.

Bei nem Bekannten wurden vor ein paar Wochen auch Waren im Wert von mehreren Tausend Euro aus einem Allroad geklaut. Da man keine Einbruchspuren gefunden hat und das Auto mit Sicherheit abgeschlossen und die Alarmanlage angeschaltet war, meinte die Werkstatt, dass es Banden gibt die mit einem Computer jedes VW-Audi Schloss innerhalb von Minuten knacken können. Sehr beunruhigend finde ich.

Claas

Puh, dass macht mir Angst. Habe nen 98er und hab nun echt Schiss.

Werd den nurnoch unterstellen. Auf ne fahrende Badewanne habe ich keine Lust.

Zumal Audi das wohl auch (wie hier beschrieben) abstreitet.

Das ist wohl Vorsprung durch Technik.

Gruss

am 4. Dezember 2002 um 7:55

USA Logik

 

HAllo an alle,

Bin erst seit kurzem in diesem Forum, verfolge aber alle Beiträge sehr interessiert. Man erfährt ja so aller Hand.

@TheCrow Kann mir bitte mal einer erklären was es mit der USA Logik auf sich hat.

Vielen Dank

Mörtel

A6, Bj 1998, 2.4

Würde mich auch interessieren. Ich habe versucht im Netz etwas über die USA Logik herauszufinden. Habe aber leider nichts gefunden.

Gruss

hallo

bei meinem A6 BJ98 hatte ich ähnliches problem, das mein türe hinten links , ab und zu beim schliesen mit funk schlüssel 10 cm runter ging.

habe mit einem kollegen der auto elektriker , herausgefunden, das es am fensterhebermotor lag.

Nach dem austausch war es wieder OKAY.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. selbständige Fensterheber bei Audi A6