ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Schraube unterhalb des Scheinwerfers lässt sich nicht lösen

Schraube unterhalb des Scheinwerfers lässt sich nicht lösen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 22. Mai 2021 um 12:47

Hallo zusammen,

ich will an meinem Auto den Klimakondensator wechseln und muß dazu die Teile vor dem Kondensator abnehmen. Nun bin ich an dem Punkt, daß ich links unterhalb des Scheinwerfers eine Schraube rausdrehen muß, die leider durchdreht bzw. sich nicht rausdrehen lässt (siehe Bilder). Auf der rechten Seite habe ich sie mit viel Mühe rausbekommen. Die saß wirklich sehr fest.

Hat jemand eine Idee oder einen Rat wie ich die festsitzende Schraube auf der linken Seite nun rausbekomme? WD40 hilft mir hier nicht viel weiter.

Viele Grüße und schöne Pfingsten

Schraube
Schraube
Ähnliche Themen
14 Antworten

Wer dreht durch?

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 13:43

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 22. Mai 2021 um 12:58:38 Uhr:

Wer dreht durch?

Ob die Schraube durchdreht oder sich das dahinterliegende Muttergewinde mitdreht, kann ich leider nicht erkennen. Es ist ja alles sehr dich zugebaut. Es könnte aber durchaus sein, daß das dahinterliegende Muttergewinde sich irgendwie mitdreht. Ich weiß noch nicht wie das dort aufgebaut ist.

Mein Problem ist, daß ich die Schraube nicht rauskriege und nach einer Lösung suche.

Dann bohre den Schraubenkopf ab. Danach sieht man dann eventuell die endgültige Lösung.

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 13:57

Da bleibt mir wohl leider keine Wahl. Werde ihn wohl dann leider doch ausbohren müssen. Ich wollte das gerne vermeiden.

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 16:24

Ich habe die Schraube nun aufbohren können und das Problem ist gelöst. Danke dafür.

Nun kommt aber schon die nächste Problemschraube (siehe Bilder). Diesmal sitzt sie sehr fest und will sich kein Stück drehen. Meine Versuche die Schraube zu lösen, führten leider auch dazu, daß das Torx Profil nun ausgenuckelt ist. Da geht nun gar nichts mehr mit dem Schraubendreher.

Das Aufbohren der Schraube fällt an dieser Stelle als Lösungsmöglichkeit weg, weil ich mit dem Bohrer nicht an die entsprechende Stelle komme. Ich kann die davorliegende Konstruktion aber auch nicht entfernen, weil diese genau durch die entsprechende Schraube mit gehalten wird.

Kann ich nochmal auf Tipps und Lösungsvorschläge hoffen?

Schraube
Schraube
Schraube

Kleine Flex vielleicht ganz vorsichtig ?

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 17:55

Ich habe es gerade nochmal geprüft, aber das ist räumlich so sehr beengt, daß ich mit der Flex nicht in diese Ecke reinkomme. Die umliegende Kontur stört die Zugänglichkeit, um mit der Flex an die Schraube rankommen zu können.

Sechskantmutter anschweißen und los drehen.

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 19:16

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 22. Mai 2021 um 18:58:46 Uhr:

Sechskantmutter anschweißen und los drehen.

Danke für den Tipp. Gibt es auch eine Lösungsmöglichkeit ohne Schweißgerät? So etwas habe ich hier nicht.

Kopf abbohren, mit einem Meißel den Kopf abschlagen, .......

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 19:43

Mit dem Meißel ist mir etwas zu brutal. Da habe ich Sorge, daß dann noch was anderes kaputt geht. Da schlage ich schnell daneben oder rutsche ab.

Bleibt mir wohl nur die Lösung, daß ich in der Selbsthilfewerkstatt mal nach einem Schweißgerät frage oder ich hole mir einfach solche extra langen Bohrer. Damit sollte ich auch rankommen.

https://www.ebay.de/itm/194018048910

Wenn du da immer so einen Zirkus veranstaltest, verdienst du nichts mehr, bei deinen Werkelleien. Da ist doch eh nur eine Blechmutter dahinter, steckst eine neue auf und gut ist.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 23:01

Ich habe die Schraube nun mit einem extralangen Bohrer aufgebohrt. Aber dahinter ist nicht einfach nur ne Blechmutter, die sich so einfach ersetzen lässt wie zum Beispiel die Blechmuttern im Radkasten. Hier ist es anders gelöst (siehe Bilder). Lässt sich diese Mutter auch so einfach ersetzen?

Ich habe erstmal alles wieder zusammengebaut, weil ich den Klimakondensator gewechselt habe. Irgendwann werde ich den Motorkühler aber noch wechseln müssen. Der sah schon ziemlich hinüber aus. Bei der nächsten Gelegenheit will ich das dann mit reparieren.

Die Schraube ist mit der Mutter felsenfest verheiratet. Da scheint mir auch kein Linksausdreher mehr zu helfen.

Wie würdet ihr das Problem beheben?

Schraube
Schraube

Das sieht für mich nicht nach einer Schweißmutter aus, eventuell eine Einziehmutter. Wenn man da aber so dran kommt, macht dies eigentlich keinen Sinn. So könnte der Stummel auch einfach nur festgegammelt sein. Also mal einen Ringschlüssel ansetzen und etwas hin und her bewegen. Rostlöser drauf. Notfalls abschneiden, abflexen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Schraube unterhalb des Scheinwerfers lässt sich nicht lösen