ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radschraubenkappen mit längeren Schrauben für Spurverbreiterung

Radschraubenkappen mit längeren Schrauben für Spurverbreiterung

Themenstarteram 27. April 2010 um 3:40

Hallo,

habe das Problem, dass ich bei meinen Spurverbreiterungen längere Schrauben brauche, die nicht die VW-typische Vertiefung im Schraubenkopf haben.

Wenn ich nun die Original VW Radschraubenkappe (Blende) aufsetzen würde, bekomme ich sie nie wieder von den Schraubenköpfen runter, weil ich den Drahtbügel zum Entfernen nicht durch das sternförmige Zentralloch der Kappe bis in die Vertiefung der Schraube (die ja nicht vorhanden ist) einschieben kann.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt und harre auf Eure Tips.

Danke!

Martin

edit:

Zusätzlich habe ich das Problem, dass ich vorne M14x1,5 40mm lang mit Schlüsselweite 19 und hinten wegen der dickeren Spurplatten M14x1,5 43mm lang mit Schlüsselweite 17 habe. - Wie krank ist das denn?

Gibt es die Kappen auch für SW 19?

Beste Antwort im Thema
am 30. Juli 2010 um 19:55

Der Korkenzieher von nem Schweizer Taschenmesser ist auch optimal, nehme ich immer. Ausserdem hat man einen besseren Griff zum ziehen.

Den nehme ich aber nur da das Messer eh im Fach der Mittelarmlehne liegt und ich zu faul bin den Kofferraum auszuräumen um an den Haken zu kommen:D!

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von mmaetzke

Gibt es die Kappen auch für SW 19?

Ja, für den Transporter (T4, T5, etc...)

Meine Radbolzen habe auch keine Vertiefung und das Abziehen klappt ohne Probleme, da die "Blenden" leicht gewölbt sind und somit noch Platz für das Häckchen des Abziehers haben.

Gruß

Zitat:

Zusätzlich habe ich das Problem, dass ich vorne M14x1,5 40mm lang mit Schlüsselweite 19

Wenn du dir statt M14x1,5 40mm SW19 M14x1,5 40mm SW17 gekauft hättest, hättest du jetzt kein Problem.

Themenstarteram 28. April 2010 um 0:58

Zitat:

Original geschrieben von Eierlein2

Zitat:

Zusätzlich habe ich das Problem, dass ich vorne M14x1,5 40mm lang mit Schlüsselweite 19

Wenn du dir statt M14x1,5 40mm SW19 M14x1,5 40mm SW17 gekauft hättest, hättest du jetzt kein Problem.

ja, ich weiß.

Ich hatte auch alle 20 Schrauben in M14x1,5 43mm gekauft (bzw. bestellt), was auch optimal zu den verbauten 12mm und 15mm dicken Spurplatten gepasst hätte (hatte ich vorher geprüft wegen Einschraubtiefe min. und max.)

Ich hatte es online bestellt und Harry Schippan (mal googeln?: spurverbreiterung) hat entgegen der Bestellung 10x 40 lang für vorn mit SW19 und 10x 43 lang für hinten mit SW 17 geliefert.

Die SW war online nicht angegeben.

Als ich mich nach Eingang der Lieferung beschwerte (Sicherheitsrisiko beim Verwechseln), war er nicht bereit, die Schrauben umzutauschen, obwohl damals unbenutzt. Er argumentierte, dass ein Verwechseln nicht passieren kann, weil durch die unterschiedliche SW es beim Montieren sofort auffallen würde, wenn eine einzelne Schraube verwechselt würde.

Ich dachte nur: Interessante Argumentationskette.

Damals hatte ich beim Golf 5 eine Zentral-Radkappe und die SW war mir eigentlich egal, so dass ich mich nicht länger mit ihm herumzanken wollte.........

Heute habe ich bei meinen Porto-Felgen das Probem, dass ich jetzt 10 Kappen für SW 19 brauche:

Frage an noah1: Haben die T4 / T5 -Kappen den gleichen Außendurchmesser (30 mm), die gleiche Höhe (21,5 mm) und das gleiche Design wie die Original SW17-Kappen (Golf 6 mit Porto-Felge) ?

Danke für die Infos.

Aber noch mal mein Hauptproblem:

Meine Originalkappen haben Außen eine Wölbung, in der Mitte ein sternförmiges Loch für das Abziehwerkzeug und in diesem Bereich eine Wölbung nach innen, die voll auf dem Kopf der Schraube aufliegt. -> Ohne Aussparung in der Schraube kann ich kein Werkzeug ansetzen und bekomme die Kappen nie mehr zersörungsfrei von der Radschraube runter (sitzen in der Felge in paßgenauen Vertiefungen, die im Durchmesser zum Durchmesser der Kappen genau passen).

Hat jemand eine Idee dazu?

am 28. April 2010 um 7:16

hallo

wenn ich also 10 mm pro seite verbaue (hinten) und original detroits oben habe - gehe ich dann richtig davon aus das ich M14x1,5 40mm brauche ??

lg

Themenstarteram 28. April 2010 um 8:25

Ja, bezogen auf die Schraube ist das richtig.

Aber Vorsicht: Wenn die Dicke der Scheibe geringer ist als die Länge des Bundes der Radnabe am Fahrzeug (bei mir hinten ca. 14 mm, vorn ca. 11 mm -> nachmessen!), dann passt die Spurplatte nur, wenn die Fasung fahrzeugseitig größer ist als normal (in diesem Fall wäre felgenseitig ca. 6x45° erforderlich -> deine vorhandene Alufelge muss mindestens 7x45° haben!)

Wenn du diesen Zusammenhang genauer erläutert haben willst (mit Skizze), sende mir eine PN.

am 28. April 2010 um 9:14

hi

ich habe scc spurverbreiterungen und brauche somit nur mehr die passenden schrauben

also sagst du das diese passen würden in verbindung mit den Detroits ?

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 3:06

Hat wirklich niemand eine Idee hierzu:

Zitat:

Original geschrieben von mmaetzke

 

Aber noch mal mein Hauptproblem:

Meine Originalkappen haben Außen eine Wölbung, in der Mitte ein sternförmiges Loch für das Abziehwerkzeug und in diesem Bereich eine Wölbung nach innen, die voll auf dem Kopf der Schraube aufliegt. -> Ohne Aussparung in der Schraube kann ich kein Werkzeug ansetzen und bekomme die Kappen nie mehr zersörungsfrei von der Radschraube runter (sitzen in der Felge in paßgenauen Vertiefungen, die im Durchmesser zum Durchmesser der Kappen genau passen).

Hat jemand eine Idee dazu?

Hallo,

ich habe dieses Häckchen noch nie benutzt . Ich nehme da immer die passenden Vielzahnnuss , die geht schön stramm rein und man kann ebenso gut daran ziehen . Die Nuss bzw. der Schaft mit dem Vielzahn daran sollte nur etwas länger sein .

Grüße zwei0

Du kannst den Ori-VW-Haken ohne Probs benutzen.

Klappt bei meinen Schrauben von H&R (auch ohne Vertiefung) supi, siehe Bild

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 18:49

Zitat:

Original geschrieben von jonny.b

Du kannst den Ori-VW-Haken ohne Probs benutzen.

Klappt bei meinen Schrauben von H&R (auch ohne Vertiefung) supi, siehe Bild

Danke für das Bild.

Wie bekommst du die Kappen mit dem Originalhaken wieder runter?

Wo setzt den den Haken an, bzw. wie kommt der Haken hinter die Kappe, wenn die Vertiefung in der Schraube fehlt?

Meine Kappen sitzen fest bis sehr fest auf den Schrauben, die eine rauhe Oberfläche (verzinkt?) haben.

Danke für die Info,

martin

Bei mir ist noch ca. 2mm Luft zwischen Kappe und Schraube. Das reicht um mit dem Haken reinzugreifen.

am 30. Juli 2010 um 19:55

Der Korkenzieher von nem Schweizer Taschenmesser ist auch optimal, nehme ich immer. Ausserdem hat man einen besseren Griff zum ziehen.

Den nehme ich aber nur da das Messer eh im Fach der Mittelarmlehne liegt und ich zu faul bin den Kofferraum auszuräumen um an den Haken zu kommen:D!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radschraubenkappen mit längeren Schrauben für Spurverbreiterung