ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Schalter Anfahrassistent nachrüsten

Schalter Anfahrassistent nachrüsten

Audi A3 8VS Limousine/Cabrio
Themenstarteram 26. August 2014 um 18:57

Hallo zusammen,

ich hab im Januar bei meiner Konfi den Anfahrassi vergessen/übersehen, ist nun nicht unbedingt schlimm.

Nun kam mir die Idee den Schalter nachzurüsten und hier dann den Schalter meines Garagentüröffners zu integrieren.

Auf die Art und Weise spar ich mir die Mitnahme der riesen Fernbedienung und hab das ganze auch noch schick in meine Limo integriert.

Jemand ne Idee ob man den Schalter ohne weiteres gegen die Plastikblende tauschen kann?

Was würde der Schalter kosten?

Gruß

Micha

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@p4car schrieb am 27. September 2017 um 13:50:34 Uhr:

Ich habe den Anfahrassistenten bewußt nicht bestellt, da ich ohnehin S-Tronic habe.

Aber abgesehen vom Schlepp-Moment durchs DKG werden die Bremsen beim Anfahren an einer Steigung etwas verzögert gelöst, somit wüßte ich nicht um den Mehrwert dieser SA.

Ist vermutlich bei einem Schalter anders.

Gerade bei S-Tronic macht der Anfahrassi besonders Sinn.

Ohne Assi muß man an jeder Ampel auf der Bremse bleiben sonst fährt das Auto wieder von alleine an.

Ich hatte für ein paar Tage einen Mietwagen ohne Assi das war schon ätzend.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Nachrüstung Anfahrassistent für Audi A3 8V Sportback 2017 (facelift)' überführt.]

337 weitere Antworten
Ähnliche Themen
337 Antworten

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie genau man vorgehen muss, um den Schalter zu wechseln bzw. wie ich die "Verkleidung" ab bekomme, ohne irgend etwas zu beschädigen? Danke im Voraus

Hey,

ich push das Thema mal, ist das ähnlich wie beim A5 wo ich einfach 3 Strippen zum ABS Stg ziehen muss?

Gruß,

Chris

es waren beim a5 2 -zum ABS + Zündungsplus

sollte aber vom Grundlegenden aufwand das gleiche sein; schau mir das später mal an

Klasse, bin auf deine Antwort gespannt!

Gruß,

Chris

Hier habe ich den Stromlaufplan doch gepostet ;)

http://www.motor-talk.de/.../...ssistent-nachruesten-t5034746.html?...

dann brauch ich nicht mehr suchen ;)

am 10. Dezember 2014 um 21:25

Hat das inzwischen schon jemand nachgerüstet?

ich in der Theorie; in der Praxis hat nur jemand anderes verkabelt; ich warte da aber gerade noch auf ein Feedback ; die Firma mit der ich da zusammenarbeite sitz in den den USA

am 3. Februar 2015 um 14:53

Gibt's inzwischen Neuigkeiten?

Im langen "Was kann codiert werden"-Thread hab ich gelesen, dass das Codieren alleine nicht reicht...

Codieren + Schalter nachrüsten ist mein letzte Stand

Gibts hier noch neue Erkenntnisse zum nachrüsten des Anfahrassistenten, bzw kann mir hier jemand die Codierung für VCDS posten?

Danke und Gruß

Mike

am 20. Juni 2015 um 13:34

So, den Taster haben wir heute morgen verbaut.

War etwas aufwändig, das Kabel vom ABS-Steuergerät in die Mittelkonsole zu legen.

Codiert ist es noch nicht, da wir mit VCP nicht klar gekommen sind.

Nach der Auswahl des Diagnoseinterfaces 19 soll eine prc-Datei geöffnet werden. Eo bekommt man die her?

Im VCP Verzeichnis war keine...

Mach mal nen Scan vorher und nachher von der Bremselektronik damit man des auch mit VCDS codieren kann. Zumindest wenn ihr es hinbekommt hab da nämlich kein Plan ;)

Im STG19 in VCP müsste man unter "Coding TXT" den Anfahrassistent auch ohne PR Code von "nicht verbaut" auf "verbaut" setzen können.

Die PRC Dateien müssen aus der jeweiligen Ausstattungsliste selbst zusammengebaut werden.

einfacher ist da die normale Codierung ^ über PR code kann man schnell was falsch machen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Schalter Anfahrassistent nachrüsten