ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. RTTI Unterschiede Holland und Deutschland

RTTI Unterschiede Holland und Deutschland

BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 16. April 2014 um 19:38

Hallo zusammen,

Heute von BMW Niederlande die Nachricht bekommen, dass mein Auto nicht geeignet ist für RTTI weil mein BMW einen Produktionsdatum hat von 15.01.2013 und es in Holland funktioniert ab Produktionsdatum:01/07/2013.

Aber ich mochte, weil ich viel in Deutschland fahre, dass RTTI in Deutschland funktioniert. Kann einen Forum Mitglied mir erklären ob es funktioniert in Deutschland? Ich weiß dass BMWs mit einer Produktionsdatum ab 7/2012 und das Navi Professional verbaut haben geeignet sind für RTTI. Aber in Holland sollte es unbedingt ab 1/7/2013 klappen? :-(

Meinen BMW Telematik

S851A Sprachversion deutsch Language version German

CS609A Navigationssystem Professional Navigation system Professional

S612A BMW Assist BMW Assist

S614A Internet Vorbereitung Internet, preparations

S615A Erweiterte BMW Online Information Expanded BMW Online Information

S616A BMW Online BMW Online

S698A Area-Code 2 für DVD Area-Code 2 for DVD

S6AAA BMW TeleServices BMW TeleServices

S6ABA Steuerung Teleservices Control for Teleservices

S6NLA Anbindung Bluetooth + USB-Geräte inkl. Connection Bluetooth + USB devices incl.

Ähnliche Themen
43 Antworten

Soweit ich mich an das erste F30-Prospekt erinnere, war das RTTI dort schon beworben. Jetzt stellt sich heraus, dass das erst 2 Jahre(?) nach Einführung des F3x funktionieren soll!? In Österreich ist es dasselbe, dort funktioniert es auch erst ab Baujahr > Markteinführung. Eigentlich etwas peinlich für BMW....

Themenstarteram 16. April 2014 um 20:23

Das Holländische BMW Customer Service Team hat mir erklärt dass es für meinen F30 1/2013 niemals RTTI geben wurden weil, so wird gesagt, sie die Qualität nicht garantieren konnten in Gegensatz zu produzierten F30 ab 7/2013. (Mit Navi Professional 2)

Themenstarteram 17. April 2014 um 20:01

Zitat:

Original geschrieben von zotti2904

Soweit ich mich an das erste F30-Prospekt erinnere, war das RTTI dort schon beworben. Jetzt stellt sich heraus, dass das erst 2 Jahre(?) nach Einführung des F3x funktionieren soll!? In Österreich ist es dasselbe, dort funktioniert es auch erst ab Baujahr > Markteinführung. Eigentlich etwas peinlich für BMW....

Was unter geschrieben ist habe ich gefunden auf einen Beschwerden website...So es sich ansieht bin ich nicht die einzige die Belt...:-)

BMW Nederland heeft bekend gemaakt dat Real Time Traffic Information zal alleen beschikbaar komen op BMW’s geproduceerd vanaf juli 2013.

Op 21 oktober 2011 heeft BMW Press in een persbericht aangegeven dat RTTI spoedig beschikbaar zou komen voor Nederland.

In oktober 2012 heeft BMW onaangekondigd internet browsen in het buitenland uitgeschakeld, maar is nog steeds onderdeel van het huidige contract.

BMW Nederland wil niet met klanten tot oplossingen komen en stuurt zeer klantonvriendelijke brieven waarin staat dat men niet met klanten wil communiceren.

Afgelopen weken is mbv een advocaat druk onderhandeld met BMW Nederland om een oplossing te vinden voor de problemen die door BMW nederland zijn veroorzaakt mbt ConnecteDrive.

- Onaangekondigd en in strijd met het contract uitzetten van Internet Browsen in het buitenland

- Niet nakomen van berichtgeving mbt het activeren van RTTI

Er is door de advocaat vastgesteld dat BMW nederland in gebreke is en zich met alle mogelijkheden onder haar verplichtingen in deze kwestie tracht manoeuvreren. BMW Nederland is duidelijk niet geïnteresseerd in klanten die zich met ruim voldoende feiten op tafel melden. Alhoewel de medewerkers van BMW-KIS sympathie lijken te hebben voor de klanten die problemen met de BMW organisatie willen bespreken, worden zij door de achterban de mond gesnoerd. Hierbij de de klant daadwerkelijk de dupe. BMW mag dan verkooprecord op verkooprecord stapelen maar zodra de auto geleverd is en er iets mis is, heeft de klant het nakijken. Er is geen dialoog mogelijk met een organisatie die zich in haar eigen communicatie superieur op stelt, maar in de praktijk zich anders gedraagt.

Ben je het niet eens met BMW dan is het aan de klant een oplossing te vinden, want geen van de BMW medewerkers is bereidt op zoek te gaan naar echte oplossingen. Los van alle communicatie of feiten die op tafel liggen. BMW nederland gedraagd zich als een arrogante grootheid, negeert alle feiten en is blijkbaar alleen geïnteresseerd in het verkopen van nieuwe auto’s.

BMW Nederland stuurt bij geschillen actief op een rechtszaak in de hoop dat de klant voortijdig af haakt. Alle superlatieve uitingen op de website van BMW ten spijt, hiermee plaatst BMW Nederland zichzelf in een heel ander daglicht dan waar menig BMW rijder zich een voorstelling van gemaakt heeft. Ook de BMW dealer heeft last van de nukken van BMW Nederland. Mijn eigen BMW dealer heeft verklaard dat BMW Nederland zich “contentieus” op stelt en daarmee tracht alle verantwoordelijkheid te ontwijken.

Het aantal reacties op de vraag wat BMW rijders vinden mbt het niet nakomen van eerder geventileerde afspraken mbt het activeren van RTTI zegt genoeg. Een ruime meerderheid verwacht dat BMW Nederland integer acteert en haar belofte alsnog na komt. Met het huidige inzicht is deze verwachting door BMW Nederland de grond in geboord en is de pijnlijke conclusie dat alleen door een gerechtelijke procedure BMW nederland aangesproken kan worden om dit alsnog voor elkaar te krijgen. BMW Nederland is onvermurwbaar voor individuele gevallen. Geeft geen enkele medewerking om voor individuele situaties een nette oplossing aan te bieden.

Zoals eerder aangegeven stuurt BMW Nederland actief op een rechtszaak met de hoop dat klagende klanten van deze route af zien. Mede gezien door het aantal reacties, zou ik graag met een collectief van BMW rijders BMW willen aanspreken op dit klantonvriendelijke gedrag. Komende dagen zullen er initiatieven worden opgezet om via de media aandacht te vragen voor de klantonvriendelijke opstelling van BMW Nederland. BMW Nederland is een lijn overgestoken van het toelaatbare en hopelijk zullen zich veel gedupeerde BMW klanten melden om BMW hierop aan te spreken. BMW heeft er zelf om gevraagd!

Gewenste Oplossing:

BMW Nederland dien haar verantwoordelijkheid te nemen en Internet browsen in het buitenland en RTTI te activeren.

Zitat:

Original geschrieben von W220CDI

Zitat:

Original geschrieben von zotti2904

Soweit ich mich an das erste F30-Prospekt erinnere, war das RTTI dort schon beworben. Jetzt stellt sich heraus, dass das erst 2 Jahre(?) nach Einführung des F3x funktionieren soll!? In Österreich ist es dasselbe, dort funktioniert es auch erst ab Baujahr > Markteinführung. Eigentlich etwas peinlich für BMW....

Was unter geschrieben ist habe ich gefunden auf einen Beschwerden website...So es sich ansieht bin ich nicht die einzige die Belt...:-)

BMW Nederland heeft bekend gemaakt dat Real Time Traffic Information zal alleen beschikbaar komen op BMW’s geproduceerd vanaf juli 2013.

Op 21 oktober 2011 heeft BMW Press in een persbericht aangegeven dat RTTI spoedig beschikbaar zou komen voor Nederland.

In oktober 2012 heeft BMW onaangekondigd internet browsen in het buitenland uitgeschakeld, maar is nog steeds onderdeel van het huidige contract.

BMW Nederland wil niet met klanten tot oplossingen komen en stuurt zeer klantonvriendelijke brieven waarin staat dat men niet met klanten wil communiceren.

Afgelopen weken is mbv een advocaat druk onderhandeld met BMW Nederland om een oplossing te vinden voor de problemen die door BMW nederland zijn veroorzaakt mbt ConnecteDrive.

- Onaangekondigd en in strijd met het contract uitzetten van Internet Browsen in het buitenland

- Niet nakomen van berichtgeving mbt het activeren van RTTI

Er is door de advocaat vastgesteld dat BMW nederland in gebreke is en zich met alle mogelijkheden onder haar verplichtingen in deze kwestie tracht manoeuvreren. BMW Nederland is duidelijk niet geïnteresseerd in klanten die zich met ruim voldoende feiten op tafel melden. Alhoewel de medewerkers van BMW-KIS sympathie lijken te hebben voor de klanten die problemen met de BMW organisatie willen bespreken, worden zij door de achterban de mond gesnoerd. Hierbij de de klant daadwerkelijk de dupe. BMW mag dan verkooprecord op verkooprecord stapelen maar zodra de auto geleverd is en er iets mis is, heeft de klant het nakijken. Er is geen dialoog mogelijk met een organisatie die zich in haar eigen communicatie superieur op stelt, maar in de praktijk zich anders gedraagt.

Ben je het niet eens met BMW dan is het aan de klant een oplossing te vinden, want geen van de BMW medewerkers is bereidt op zoek te gaan naar echte oplossingen. Los van alle communicatie of feiten die op tafel liggen. BMW nederland gedraagd zich als een arrogante grootheid, negeert alle feiten en is blijkbaar alleen geïnteresseerd in het verkopen van nieuwe auto’s.

BMW Nederland stuurt bij geschillen actief op een rechtszaak in de hoop dat de klant voortijdig af haakt. Alle superlatieve uitingen op de website van BMW ten spijt, hiermee plaatst BMW Nederland zichzelf in een heel ander daglicht dan waar menig BMW rijder zich een voorstelling van gemaakt heeft. Ook de BMW dealer heeft last van de nukken van BMW Nederland. Mijn eigen BMW dealer heeft verklaard dat BMW Nederland zich “contentieus” op stelt en daarmee tracht alle verantwoordelijkheid te ontwijken.

Het aantal reacties op de vraag wat BMW rijders vinden mbt het niet nakomen van eerder geventileerde afspraken mbt het activeren van RTTI zegt genoeg. Een ruime meerderheid verwacht dat BMW Nederland integer acteert en haar belofte alsnog na komt. Met het huidige inzicht is deze verwachting door BMW Nederland de grond in geboord en is de pijnlijke conclusie dat alleen door een gerechtelijke procedure BMW nederland aangesproken kan worden om dit alsnog voor elkaar te krijgen. BMW Nederland is onvermurwbaar voor individuele gevallen. Geeft geen enkele medewerking om voor individuele situaties een nette oplossing aan te bieden.

Zoals eerder aangegeven stuurt BMW Nederland actief op een rechtszaak met de hoop dat klagende klanten van deze route af zien. Mede gezien door het aantal reacties, zou ik graag met een collectief van BMW rijders BMW willen aanspreken op dit klantonvriendelijke gedrag. Komende dagen zullen er initiatieven worden opgezet om via de media aandacht te vragen voor de klantonvriendelijke opstelling van BMW Nederland. BMW Nederland is een lijn overgestoken van het toelaatbare en hopelijk zullen zich veel gedupeerde BMW klanten melden om BMW hierop aan te spreken. BMW heeft er zelf om gevraagd!

Gewenste Oplossing:

BMW Nederland dien haar verantwoordelijkheid te nemen en Internet browsen in het buitenland en RTTI te activeren.

W220CDI,

Du koenntest die Frage bekommen dies alles bitte zu uebersetzen :D:D:D;)

Hans

Kann man das übersetzen! Wir reden hier doch alle Deutsch ... ;)

PS: Ich habe gelernt, dass der Staat Niederlande heißt und Holland nur ein Bereich ist. Stimmt das nicht? Ist die Überschrift nicht falsch?

Also ich habe mal zu jemanden Holländer gesagt und bin böse beschimpft worden...:(

Ich glaube die Niederländer sehen das nicht so eng, und die Holländer freuen sich, dass sie sozusagen die Niederlande vertreten ;)

Für die Übersetzung

http://translate.google.de/?hl=de&tab=wT#auto/de/

Der Bing Translator ist gerade wohl außer Betrieb :(

Aber so schlimm ist es doch nicht.

Als deutscher Muttersprachler mit nur geringsten Niederländisch-Kenntnissen habe ich verstanden, das BMW Niederlande ein etwas - vorsichtig ausgedrückt - merkwürdiges Spiel mit seinen Kunden treibt :(

EDIT: die deutsche Übersetzung des Google Übersetzers ist stellenweise etwas unglücklich. Wenn man Englisch als Zielsprache wählt, ist es etwas besser.

Themenstarteram 18. April 2014 um 10:34

@Ralph, Es tut mir leid aber mein Deutsch ist nicht so gut alles zu übersetzen Ich wollte diese Informationen mit den Mitgliedern des Forums gerne teilen. Nächstes Mal werde ich es mit Google Trans, übersetzen.

Es stimmt das BMW Niederlande ein etwas merkwürdiges Spiel mit seinen Kunden treibt. Nun hab ich einen versuch hingelegt bei BMW Customer Service Team Deutschland, weil meinen F30 für Deutschland ist gebaut (Nach Holland geholt) und RTTI bei euch funktioniert, aber sie schicken mich zurück zu BMW Niederlande. Ich habe BMW Customer Service Team Deutschland gefragt es für Deutschland zu aktiveren aber die wollen mir auch nicht Hilfen. Das Spiel wird mehr gespielt als wir denken…

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Kann man das übersetzen! Wir reden hier doch alle Deutsch ... ;)

PS: Ich habe gelernt, dass der Staat Niederlande heißt und Holland nur ein Bereich ist. Stimmt das nicht? Ist die Überschrift nicht falsch?

Also ich habe mal zu jemanden Holländer gesagt und bin böse beschimpft worden...:(

DUEW,

Wie Ralph schon gesagt hat sehen wir das nicht so eng.

Es gibt 2 Provinzen die Holland heissen: Nord-Holland und Sued-Holland.

Ich glaube dasselbe gilt fuer euch Deutsche: :D;)

Fuer mich ist jeder Deutsche ein Bayer

Und Bayern Muenchen ist Der Fussballverein in Deutschland

Gruss,

Hans

Zitat:

Original geschrieben von W220CDI

@Ralph, Es tut mir leid aber mein Deutsch ist nicht so gut alles zu übersetzen Ich wollte diese Informationen mit den Mitgliedern des Forums gerne teilen. Nächstes Mal werde ich es mit Google Trans, übersetzen.

Es stimmt das BMW Niederlande ein etwas merkwürdiges Spiel mit seinen Kunden treibt. Nun hab ich einen versuch hingelegt bei BMW Customer Service Team Deutschland, weil meinen F30 für Deutschland ist gebaut (Nach Holland geholt) und RTTI bei euch funktioniert, aber sie schicken mich zurück zu BMW Niederlande. Ich habe BMW Customer Service Team Deutschland gefragt es für Deutschland zu aktiveren aber die wollen mir auch nicht Hilfen. Das Spiel wird mehr gespielt als wir denken…

W220CDI,

Wie Versprochen werde ich mal schauen was RTTI mir bringt.

Auf jeden Fall dann fuer den Hinweis.

Es kommt mal ein Tag dann lese ich die Betriebsanleitung

Hans

Zitat:

Original geschrieben von W220CDI

@Ralph, Es tut mir leid aber mein Deutsch ist nicht so gut alles zu übersetzen Ich wollte diese Informationen mit den Mitgliedern des Forums gerne teilen. Nächstes Mal werde ich es mit Google Trans, übersetzen.

Bei mir brauchst Du Dich nicht zu entschuldigen ;)

Wie schon geschrieben, das meiste habe ich schon verstanden, auch ohne niederländisch zu können.

Und das Ganze in den Google Translator zu kippen ist ja kein Problem.

Also: alles gut und Danke für den Bericht!

Zitat:

Original geschrieben von W220CDI

[..]

Es stimmt das BMW Niederlande ein etwas merkwürdiges Spiel mit seinen Kunden treibt. Nun hab ich einen versuch hingelegt bei BMW Customer Service Team Deutschland, weil meinen F30 für Deutschland ist gebaut (Nach Holland geholt) und RTTI bei euch funktioniert, aber sie schicken mich zurück zu BMW Niederlande. Ich habe BMW Customer Service Team Deutschland gefragt es für Deutschland zu aktiveren aber die wollen mir auch nicht Hilfen. Das Spiel wird mehr gespielt als wir denken…

Das hört sich nach einem klassischen Fall von "Ping-Pong" an. Der Kunde wird solange hin- und hergeschickt, bis er - aus Sicht des Herstellers - endlich aufgibt :(

Ist - leider - kein Problem von Automobilherstellern, sondern greift immer mehr um sich. Wobei meiner Meinung nach da an der falschen Ecke gespart wird. Schlechter Kundenservice spricht sich schnell rum...

Und das ist ein Beispiel dafür, wie man es seitens BMW Niederlande nicht machen sollte.

Mich würde noch die Erklärung interessieren, warum BMW Deutschland RTTI nicht für ein in Deutschland produziertes Fahrzeug aktivieren will (kann?, darf?).

Hast Du dazu eine Erklärung bekommen?

Gruß,

Ralph

Zitat:

Original geschrieben von hansNL1

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Kann man das übersetzen! Wir reden hier doch alle Deutsch ... ;)

PS: Ich habe gelernt, dass der Staat Niederlande heißt und Holland nur ein Bereich ist. Stimmt das nicht? Ist die Überschrift nicht falsch?

Also ich habe mal zu jemanden Holländer gesagt und bin böse beschimpft worden...:(

DUEW,

Wie Ralph schon gesagt hat sehen wir das nicht so eng.

Es gibt 2 Provinzen die Holland heissen: Nord-Holland und Sued-Holland.

Ich glaube dasselbe gilt fuer euch Deutsche: :D;)

Fuer mich ist jeder Deutsche ein Bayer

Und Bayern Muenchen ist Der Fussballverein in Deutschland

Gruss,

Hans

ICH BIN KEIN BAYER! Habe nichts gegen das Bergvolk aber als Norddeutscher möchte ich schon als Deutscher und nicht als bayrisch, Schwäbisch, türingisch, etc bezeichnet werden.

:)

Na ja... ich fände es schon gut, wenn einer das bei Google übersetzt und so hier reinschreibt, anstatt jeder hier den Text nehmen muss und es selber machen muss. Lieber schlecht übersetztes Deutsch, als NL. Zumal das auf dem iphone wirklich schwierig ist. Nicht jeder sitzt vor einem Rechner.

:(

@DUEW

Danke für den Hinweis, ich nutze Motor-Talk auf dem Smartphone recht selten.

Hier mal die Übersetzung durch den "Google Übersetzer"

(Bing Translator geht jetzt wieder, ist aber ziemlich gruselig, was die Übersetzung betrifft...)

------------------------------------------------------

 

BMW hat angekündigt, Niederlande , dass Real Time Traffic Information ist nur verfügbar, auf BMW ab Juli 2013 hergestellt .

Am 21. Oktober 2011 BMW Presse in einer Pressemitteilung darauf hin, dass RTTI würde in die Niederlande verfügbar bald kommen.

Im Oktober 2012 ist BMW unangekündigte Internet-Surfen im Ausland aus , aber immer noch Teil des aktuellen Vertrages.

BMW Niederlande will nicht kommen mit Lösungen für Kunden und sendet sehr kunden unfreundlich Briefe hervorgeht, dass sie nicht wollen , um mit Kunden zu kommunizieren.

Die letzten Wochen mit einem Anwalt in intensiven Verhandlungen mit BMW Niederlande die Probleme zu Connect Drive von BMW. Niederlande eine Lösung verursacht

- Unangemeldete und vertragswidrigem Veröffentlichung von Internet-Surfen im Ausland

- Nichteinhaltung Kündigungsfrist einhalten über die Aktivierung von RTTI

Es wurde von dem Anwalt, dass BMW Niederlande in Verzug und Möglichkeiten zu verfolgen versucht zu manövrieren angenommen. Unter seinen Verpflichtungen in dieser Angelegenheit BMW Niederlanden ist offensichtlich nicht daran interessiert , die Kunden mit reichlich Fakten auf den Tisch zu präsentieren. Obwohl die Mitarbeiter der BMW KIS scheint Sympathie für die Kunden, die Probleme mit der BMW -Organisation werden sie von der Basis geknebelt diskutieren wollen. Hier ist der Kunde tatsächlich leiden. BMW kann RekordumsatzrekordStapel verkaufen, aber wenn das Auto geliefert wird und es ist etwas falsch , den Kunden zu überprüfen. Es gibt keinen Dialog mit einer Organisation in ihre eigenen Kommunikations- Staaten überlegen , aber in der Praxis verhält sich anders .

Wenn Sie nicht einverstanden sind mit dem BMW liegt es an den Kunden , um eine Lösung zu finden, denn keiner der BMW Mitarbeiter bereitet sich für echte Lösungen zu suchen. Unabhängig von jeglicher Kommunikation oder Fakten auf den Tisch. BMW Niederlande arrogant verhält sich wie eine Berühmtheit, ignorieren alle Fakten und ist offenbar nur daran interessiert, den Verkauf von Neuwagen.

BMW Niederlande sucht aktiv zu einer Klage , in der Hoffnung , dass der Kunde vorzeitig aussteigen . Bei Streitigkeiten Alle Ausdrücke der Superlative auf der Website der BMW ungeachtet stellt dieses BMW Niederlande sich in einem ganz anderen Licht als viele BMW-Fahrer hat eine Vorstellung von ihm . Der BMW-Händler leidet unter den Launen der BMW Niederlanden. Meine eigene BMW Autohaus BMW hat erklärt , dass die Niederlande " umstritten " auf Zustände und damit versucht, die ganze Verantwortung zu vermeiden.

Die Antwort auf die Frage, was BMW-Fahrer über das Scheitern der früheren Vereinbarungen auf belüfteten aktivieren RTTI sagt genug. Eine große Mehrheit erwartet BMW Niederlanden handeln mit Integrität und seinem Versprechen nach noch kommen . Mit dem aktuellen Verständnis dieser Erwartung von BMW Niederlande gebohrt in den Boden , und die schmerzhaften Schluss, dass sein kann, immer noch getan. Adressiert nur durch ein Gerichtsverfahren BMW Niederlande BMW ist unnachgiebig Niederlande für den Einzelfall . Bietet keine Unterstützung zu bieten . Ordentlich Lösung für individuelle Situationen

Wie bereits erwähnt, schickt BMW Niederlanden arbeitet in einem Rechtsstreit mit der Hoffnung, Kunden klagen über der Route. Teilweise auf die Anzahl der Antworten , würde Ich mag an diesen Kunden - unfreundliche Verhalten ansprechen. Mit einem Kollektiv von BMW-Fahrer BMW Nächsten Tage werden Initiativen durch die Medien eingestellt werden, um für den Kunden - unfreundlich Anordnung der BMW Niederlanden Aufmerksamkeit bitten. BMW Niederlanden ist eine Linie überschritten die zulässigen und hoffentlich wird hinters Licht geführt werden, viele Kunden berichten BMW BMW sprechen mit diesem. BMW hat danach gefragt !

Gewünschte Lösung :

BMW Niederlanden müssen die Verantwortung und Internet-Surfen im Ausland nehmen und RTTI aktivieren.

------------------------------------------------------

Danke!

Warum nur machen Hersteller so etwas. So etwas kann der Grund sein, für immer die Marke zu wechseln! Verstehe BMW nicht. Vielleicht haben die einfach Lizensprobleme und NL ist nicht bedeutend genug für BMW?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. RTTI Unterschiede Holland und Deutschland