ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Limo - 235kg Unterschied beim Gewicht

Limo - 235kg Unterschied beim Gewicht

BMW 3er F30
Themenstarteram 11. März 2016 um 21:06

So langsam überlege ich, welches Fahrzeug wohl ein würdiger Nachfolger für meinen F30 328i werden könnte. Ich fange mal beim Gewicht an und habe mir dazu das Gewicht der einzelnen 3er-F30-Motorisierungen angesehen. Da gibt es zumindest auf dem Papier 235kg Unterschied beim Leergewicht. 235kg. Um es noch deutlicher zu machen. Das ist das Gewicht einer vollgetankten Triumph Scrambler. Man stelle sich die im Auto vor. Mit etwas Ausstattung steigt das Gewicht noch weiter an. Nicht überraschend ist ein Modell mit Abstand weit vorn beim "Über"-Gewicht, was sich stark am Fahrverhalten bemerkbar machen dürfte. Hier die Ergebnisse:

Leergewicht EU in kg BMW F30 LCI

RWD

330e 1.735kg (Automatikgetriebe)

340i 1.615kg (Automatikgetriebe)

330d 1.615kg (Automatikgetriebe)

325d 1.580kg (Automatikgetriebe)

330i 1.570kg (Automatikgetriebe)

320d 1.525kg (Automatikgetriebe)

318d 1.525kg (Automatikgetriebe)

320i 1.525kg (Automatikgetriebe)

320d Efficient Dynamics Edition 1.525kg (Automatikgetriebe)

316d 1.505kg (Automatikgetriebe)

318i 1.500kg (Automatikgetriebe)

xDrive

335d 1.705kg (Automatikgetriebe) xDrive

340i 1.690kg (Automatikgetriebe) xDrive

330d 1.690kg (Automatikgetriebe) xdrive

330i 1.640kg (Automatikgetriebe) xDrive

320d 1.610kg (Automatikgetriebe) xDrive

320i 1.605kg (Automatikgetriebe) xDrive

318d 1.575kg (Automatikgetriebe) xDrive

Beste Antwort im Thema

Gewicht ist ein interessantes Thema aber mein 3er ist ein Alltagsauto und kein Rennwagen.

Wen mich mal einer mit z.b. einem "leeren" 35i stehen lassen sollte lache ich ihn trotzdem aus.

Ich verzichte doch nicht das ganze Autoleben auf z.b. Leder, Sportsitze, Navi, etc. Wegen ein paar Kilo...lächerlich.

Und es kommt auch natürlich auf die Motorisierung an. Ich denke nicht , dass bei meinen über 300 Pferden z.B. meine Sportsitze sich merklich auf die Beschleunigung auswirken.

93 weitere Antworten
Ähnliche Themen
93 Antworten

oi weh gewicht...

die ueberlegung ist natuerlich richtig, aber gewicht ist nicht nur boese.

6 zylinder statt 4 (mehr leistung statt weniger), grosse bremsen, statt kleine, dicke reifen statt schmale. Es gibt faktoren die wirken sich auf's gewicht aus und machen schneller.

Von daher ein schwieriges thema.

Natuerlich, elektrisch verstellbare sitze, 12 lautsprecher, automatische sonstwas, das macht nur schwer und nicht schnell.

w

Mein E91 330d Baujahr 2008 hatte auch 1.670kg. Gut eine halbe Tonne mehr als mein ex E36.

Den 330e finde ich extrem interessant, aber das Gewicht schreckt mich schon sehr ab. Mein aktueller 330i hat jetzt 100kg weniger als mein 330d, und das spüre ich extrem positiv. Nochmal 100 weniger wären echt spitze, das wäre mir persönlich wichtiger als 2 Zylinder extra.

Zitat:

@3L-auto-ja schrieb am 11. März 2016 um 21:23:55 Uhr:

Natuerlich, elektrisch verstellbare sitze, 12 lautsprecher, automatische sonstwas, das macht nur schwer und nicht schnell.

Das dürfte im DIN Gewicht aber nicht drin sein, oder?

Wobei, wer weiss. Der F3x ist ja zum LCI mysteriöserweise schwerer geworden. Und mehr Gewicht bedeutet soweit ich weiß höhere CO2 Grenzwerte ;) :D

mich interessieren die Werte über 200,alles andere ist uninteressant ;):p

 

Gruß

odi

Einfache Lösung: 340i sdrive Limo ohne:

- elektrische Sitze

- Hifi-System

- Leder

- Panorama-Dach

Das dürften die größten Gewichtstreiber sein, die mir so spontan einfallen!

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 11. März 2016 um 21:27:53 Uhr:

Zitat:

@3L-auto-ja schrieb am 11. März 2016 um 21:23:55 Uhr:

Natuerlich, elektrisch verstellbare sitze, 12 lautsprecher, automatische sonstwas, das macht nur schwer und nicht schnell.

Das dürfte im DIN Gewicht aber nicht drin sein, oder?

Wobei, wer weiss. Der F3x ist ja zum LCI mysteriöserweise schwerer geworden. Und mehr Gewicht bedeutet soweit ich weiß höhere CO2 Grenzwerte ;) :D

Das stimmt, nur die serienaustattung ist drinn.

Hat ein auto serienmaessig automatik und eine gehobene austattung (wie oft bei den grossen motoren), dann ist er nicht unbedingt schwerer als ein anderes modell bei denen man die austattung selbst klickt. Auch das ist zu beachten. (falls man sie klickt, das ist klar)

w

Naja es sind eher 115kg. Den 330e als Hybrid mit der schweren Batterie kann man da nicht direkt vergleichen, finde ich.

Ansonsten sind das Grundgewichte ohne Extras. Die genannten Dinge kommen also oben drauf.

Also wer auf Gewicht wert legt, sollte kein Leder, navi, HiFi, Pada, pdc, sportsitze, Xenon / led oder sonst was kaufen.

Es summiert sich alles zusammen.

Die Gewichte unterscheiden sich bei den Motoren durch die Bremsen, Getriebe, streben, Zusatzzahlen und Motor natürlich.

Desweiteren ist manche sa bei größeren Motoren schon enthalten. Das müsste man auch rausrechnen.

Gretz

Hallo

Wie wärs mit dem hier?

Gruss

Zgbdc5-69vojurb2up1feoz9l5j-original

kannst ja mal hier gucken ;)

http://tinyurl.com/h6aexm8

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 12. März 2016 um 13:11:58 Uhr:

kannst ja mal hier gucken ;)

http://tinyurl.com/h6aexm8

Sehr geil! Da war der 340er aber sicher auf RFT unterwegs. Je mehr Kurven, um so mehr macht sich das Gewicht bemerkbar. Ist halt der Unterschied zwischen Längs - und Querdynamik.

Gruß Mario

Zitat:

@Mario540i schrieb am 13. März 2016 um 07:06:29 Uhr:

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 12. März 2016 um 13:11:58 Uhr:

kannst ja mal hier gucken ;)

http://tinyurl.com/h6aexm8

Sehr geil! Da war der 340er aber sicher auf RFT unterwegs. Je mehr Kurven, um so mehr macht sich das Gewicht bemerkbar. Ist halt der Unterschied zwischen Längs - und Querdynamik.

Gruß Mario

Ja, wirklich schoenes vid, danke.

Ich bin eigentlich jemand der sagt schwere autos sind schneller als leichte und ab gleichem leistungsgewicht hat das leichtere das nachsehen. Aber das vid ist sehr gut. Worann das auch immer gelegen hat :D

(denn die strecke war icht grade supereng)

w

Zitat:

@gurnemanz schrieb am 11. März 2016 um 21:38:31 Uhr:

Einfache Lösung: 340i sdrive Limo ohne:

- elektrische Sitze

- Hifi-System

- Leder

- Panorama-Dach

Das dürften die größten Gewichtstreiber sein, die mir so spontan einfallen!

Das sag ich auch ! Mein schlichter 340i begeistert. Allerdings gibt es kein Panorama-Dach bei der Limo. Leder ist kein Gewichtstreiber. Hifi-System sorgt für 2-5 kg, el. Sitze für ca. 15. Klimaautomatik ist auch mit einem zweistelligen Wert dabei.

Anhängerkupplung wiegt noch schwer. xDrive sowieso.

Räder/Reifen wird von den meisten übersehen, das sind auch noch ungefederte Massen. Zwischen Teerschneider und Voll-Breit sind es gerne 50kg am Fahrzeug !!!

Zitat:

@kuka61 schrieb am 14. März 2016 um 10:20:53 Uhr:

Zitat:

@gurnemanz schrieb am 11. März 2016 um 21:38:31 Uhr:

Einfache Lösung: 340i sdrive Limo ohne:

- elektrische Sitze

- Hifi-System

- Leder

- Panorama-Dach

Das dürften die größten Gewichtstreiber sein, die mir so spontan einfallen!

Das sag ich auch ! Mein schlichter 340i begeistert. Allerdings gibt es kein Panorama-Dach bei der Limo. Leder ist kein Gewichtstreiber. Hifi-System sorgt für 2-5 kg, el. Sitze für ca. 15. Klimaautomatik ist auch mit einem zweistelligen Wert dabei.

Anhängerkupplung wiegt noch schwer. xDrive sowieso.

Räder/Reifen wird von den meisten übersehen, das sind auch noch ungefederte Massen. Zwischen Teerschneider und Voll-Breit sind es gerne 50kg am Fahrzeug !!!

Hmm, warum ist Leder kein Gewichtstreiber? Ich habe mal gelesen, daß sie je nach Umfang bis zu 30!! kg ausmacht im Vergleich zu Stoff.

Bei der Klimaautomatik meinst Du sicher eher den Unterschied Klimaanlage vs. keine Klimaanlage.

Klimaanlage ist ja oft serienmäßig und aufpreispflichtig ist nur die Klimaautomatik. Die wird aber im Verhältnis zur normalen Klimaanlage sicher nicht zweistellig schwerer sein!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Limo - 235kg Unterschied beim Gewicht