ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4789 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4789 Antworten

Zitat:

@Sabre_Wulf schrieb am 25. September 2019 um 12:21:05 Uhr:

Zitat:

@sk156 schrieb am 24. September 2019 um 19:35:59 Uhr:

 

Sicher? Der Sportback hat 71 db eingetragen.

https://www.motor-talk.de/.../...b-im-fahrzeugschein-t6356061.html?...

"S3 FL (2017) ohne OPF:

Standgeräusch: 87 db

Fahrgeräusch: 74 db

S3 FL (2019) mit OPF:

Standgeräusch: 82 dB

Fahrgeräusch: 69 dB"

Waren beide Limousinen

Mein Fehler. Ich hatte RS3 Limo gelesen....

Vielleicht gibt es auch mittlerweile eine neue Generation der OPFs, welche einen besseren Durchlass haben und somit auch für mehr Sound sorgen? Denkbar wäre auch, dass einfach nach einer anderen Methode gemessen wurde. Oder eine angepasste Ansteuerung der Klappen, um die gesetzlichen Grenzen nun doch besser auszunutzen.

Zitat:

@Quattronics schrieb am 25. September 2019 um 09:13:51 Uhr:

Zitat:

@hadez16 schrieb am 25. September 2019 um 08:40:40 Uhr:

Lässt du dich wirklich von diesem Video so blenden?

Es ist jawohl absolutes Marketing für diese Tuner wenn sie sagen, dass Audi zu ihnen kommt weil die Autos zu leise seien. Oh mann. Wie auch gut nachzulesen ist, ist der Laut-Modus dieser neuen Anlage genauso illegal wie alle anderen Modifikationen auch. Die ECE-Version ist ohne Klappensteuerung und hat demnach wohl nur eine andere Klangfarbe.

Dieses Werbe-Video ist ja bei dir voll eingeschlagen.

Ich lasse mich da nicht blenden, ich nehme dem das ganz einfach ab. Die ganzen Lagerwagen sind trotz großer Subvention doch stehen geblieben, haben sich schlicht nicht verkauft, das ist mal Fakt. Dann ist Levella keine kleine Schmuddelbude und hat explizit auf dieses Autohaus namentlich verwiesen, mit dem Hinweis, dass das Fahrzeug dort demnächst zu sehen ist. Warum sollte der das so in der Form ganz konkret sagen, wenn es nicht stimmt?

Den einzigen RS3, den ASW auf der Homepage bei den Neuwagen hat, ist dieser hier:

https://handel.audi-boerse.de/.../...ieb-blau-1_DEU25411HBJ760.htm#/i|p,DEU25411/s|10,AACT|1020,DEU25411/l|12,1,PRICE_SALE,U

Die Farbe und das Optikpaket passt doch genau auf dieses Fahrzeug. Die Fotos sind die aus dem Konfigurator, zudem mit Serienfelgen Modell "Winterräder", ist für mich schlüssig, dass hier schöne schwarze aus dem Zubehör drauf sollen, sieht doch damit ganz anders aus.

Und warum soll das illegal sein? Illegal würde es nur mit dem optionalen Klappenmodul werden, dass Levella ja auch anbietet, es wurde aber mit keiner Silbe erwähnt, dass dieses auch bei diesem Auto verbaut ist. Und es wird auch nicht verbaut sein. Er hat sogar zu Anfang des Videos gesagt, das das Auto mit dem Endtopf

Zitat:

@Quattronics schrieb am 25. September 2019 um 09:13:51 Uhr:

Zitat:

nur ein bisschen

damit lauter wird. Auf seine (illegale) Klappensteuerung/Modul ist er gar nicht eingegangen, das ist doch seriös. Und dass es sich um ein Neufahrzeug auf der Bühne handelt, das sieht man ja wohl am Unterboden oder den Bremsen.

Für mich ist das authentisch. Muss aber nicht jeder glauben.

edit: Ich nehme mal an, dass der Händler da gar nix bezahlt hat, wohl erst, nur wenn das Fahrzeug so verkauft würde. So hätte das Autohaus für Noppes einen RS3 mit Tieferlegung und schönen Felgen im Raum stehen, und auf die ständigen Kundenfragen bezüglich des Sounds dann noch die geänderte AGA, und zwar live vor Ort. Im Verkaufsgespräch dann der Hinweis, auf die Audi SAGA für 850,- bei Neufahrzeugbestellung zu verzichten und lieber die Levella Anlage zu kaufen, dann haste besseren Sound, die schwarzen Endrohre und im Nachgang kannste dir auch noch die Klappensteuerung holen, dann biste glücklich. Augenzwinker und ab zur Unterschrift.

Für mich macht das absolut Sinn. Wäre für das Autohaus und Levella einen win-win Situation. Und der Autoverkäufer holt sich nach Feierabend noch eine Provi beim Tuner ab.

Richtig, das Ganze ist seriös. Ich komme aus Heilbronn und kenne ASW sowie Levella.

PS: Dem Besitzer (Redner im Video) gehört außerdem die Fa. Reifenprofi sowie der Aventador im Hintergrund ;)

Zitat:

@Pacmax schrieb am 25. September 2019 um 12:51:31 Uhr:

Vielleicht gibt es auch mittlerweile eine neue Generation der OPFs, welche einen besseren Durchlass haben und somit auch für mehr Sound sorgen? Denkbar wäre auch, dass einfach nach einer anderen Methode gemessen wurde. Oder eine angepasste Ansteuerung der Klappen, um die gesetzlichen Grenzen nun doch besser auszunutzen.

2020 ändert sich etwas bei den Grenzwerten. Evtl wird das Messverfahren angepasst. Ein neuer OPF würde mich schon sehr wundern.

Ist euch eigentlich auch schon mal aufgefallen, dass der OPF am stärksten blubbert und frotzelt, wenn er noch kalt ist?

Als würde da eine andere Map laufen, die sie nicht auf Greta zurechtgestutzt hätten?

Bei Regenwetter finde ich ihn auch brabbeliger als bei Sonne. Kann mir nicht vorstellen, dass das nur Einbildung ist?

 

Unabhängig davon finde ich, dass er immer brabbeliger wird verglichen mit den ersten 2000km (jetzt bin ich bei 3800)

Ist bei mir auch so.. seit es "leicht kühler und feuchter" ist, macht er da hinten Geräusche vom Feinsten.

Ist im R8 ohne OPF aber genau das gleiche Verhalten diese Tage... wird irgendwas mit Motor-Kennfeldern bei bestimmten Temperaturen sein.

Wenn er kalt ist, brabbelt er wirklich jedesmal beim vom Gas gehen recht hörbar! Das sogar im comfort. Wenn man bei ca 90 grad dann mal im S fährt sind die Downshifts auch recht nice. Wenn er dann aber richtig warm ist, ist es bei mir zumindest so das es garnicht mehr brabbelt und die downshifts auch nichts mehr von sich geben, außer man Schaltet bei ca 20km/h in den ersten.

 

Wie war das beim non-OPF? Hat der auch so gebrabbelt?

Ja ist auch beim Non OPF so..:-) wenn es kälter wird dann brabbelt und schießt er richtig schön hinten raus.

Zitat:

@Kaffeemuehle. schrieb am 25. September 2019 um 20:19:12 Uhr:

Wenn er kalt ist, brabbelt er wirklich jedesmal beim vom Gas gehen recht hörbar! Das sogar im comfort. Wenn man bei ca 90 grad dann mal im S fährt sind die Downshifts auch recht nice. Wenn er dann aber richtig warm ist, ist es bei mir zumindest so das es garnicht mehr brabbelt und die downshifts auch nichts mehr von sich geben, außer man Schaltet bei ca 20km/h in den ersten.

Wie war das beim non-OPF? Hat der auch so gebrabbelt?

Der Non-OPF klingt am besten nach einer schnellen Autobahnetappe. Da knallt er richtig schön hinten raus und röhrt wie verrückt.

ja, kann ich mit dem non-OPF bestätigen... gestern war richtig schönes "Sound"-Wetter :D

Musste auf dem Heimweg noch etwas erledigen, und bin deshalb eine andere Route gefahren als sonst, wo ich Berg ab ein paar Serpentinen hatte, vor jeder Kurve bei den Downshifts hats schön geknallt^^

Aber nach meinem Gefühl wird es beim non-OPF mehr, wenn er auf Temperatur ist.

Hab gelesen der 2020er hat 98 db eingetragen. Soll lauter sein also 19er. Bringt uns das was für den 19er? Änderung "software" etc?

Zitat:

@Crispi92 schrieb am 26. September 2019 um 09:29:09 Uhr:

Hab gelesen der 2020er hat 98 db eingetragen. Soll lauter sein also 19er. Bringt uns das was für den 19er? Änderung "software" etc?

Das ist nicht korrekt. Der 2020er hat:

90 dB Standgeräusch

73 db Fahrgeräusch

 

der 2019er hat:

89 dB Standgeräusch

71 dB Fahrgeräusch

Themenstarteram 26. September 2019 um 9:52

Zitat:

@Pacmax schrieb am 26. September 2019 um 09:40:25 Uhr:

Zitat:

@Crispi92 schrieb am 26. September 2019 um 09:29:09 Uhr:

Hab gelesen der 2020er hat 98 db eingetragen. Soll lauter sein also 19er. Bringt uns das was für den 19er? Änderung "software" etc?

Das ist nicht korrekt. Der 2020er hat:

90 dB Standgeräusch

73 db Fahrgeräusch

der 2019er hat:

89 dB Standgeräusch

71 dB Fahrgeräusch

Woher kommt die Info? Ich hatte eben einen Rückruf von der technischen Kundenbetreuung von Audi. Die werden da gar nichts mehr ändern und das 20er Modell wird auch keine anderen Werte haben...

@Gtd2015 Wurde schon einmal gesagt. In der RS3 Facebook-Gruppe hat jemand seinen Fahrzeugschein von dem 2020er Modell gepostet und dort war das zu erkennen. Das Bild ist mittlerweile aber gelöscht, da auch persönliche Informationen zu sehen waren.

Hallo,

was im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) steht ist ziemlich wurscht. Die für das jeweilige Fahrzeug wahren und verbindlichen Werte stehen immer in der zum jeweiligen Fahrzeug gehörigen EG Übereinstimmungsbescheinigung (CoC Dokument). Im Fahrzeugschein stehen oft allgemeingültige Werte für eine ganze Fahrzeugreihe. Gewichtsangaben z.B. sind dort oft nur für das Grundmodell ohne Ausstattung.

Gruß

WBX2110

Deine Antwort
Ähnliche Themen