ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Rost am Passat Rostgarantie?

Rost am Passat Rostgarantie?

Themenstarteram 6. Febuar 2005 um 10:52

Habe eine Passat 3B 1.8 BJ '97

Von wegen verzinkt und Rostgarantie:

Am vorderen linken Kotflügel habe ich eine Roststelle unter dem Lack. Beschädigung des Lacks ist nicht sichtbar.

Wie schaut es da mit der Rostgarantie von WV aus, hat da jemand schon Erfahrung?

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 6. Febuar 2005 um 11:05

Hier noch ein Bild der Roststelle

 

Hoffe das Bild ist gut genug.

Gruß

Bene

rostgarantie geht...

 

hello..habe an 3bg 2001 und hab hinten beim kofferraum - kennzeichen beleuchtung - rost! die lichtabdeckung scheuert und daher rost...

habs mir vom freundlichen ansehen lassen - und die wollten zuerst den deckel tauschen (neu) jetzt war der rost aber doch noch nit so fortgeschritten..jetzt haben sies ausgebessert und neu lackiert! tolle sache - 0 kosten und 3 tage gratis an 5er golf als leihwagen;)

wenns wieder rostet bekomm i an neuen deckel..

lg

bei einem 97er passat gehen die da in der regel nicht mehr kostenlos dran. erst, wenn es durchgerostet ist. hängt aber voll und ganz vom händler ab. der eine so der andere so. einfach mal fragen. das kostet ja nichts.

Rost an Heckklappe

 

Hallo !!

Habe einen Passat 1,6 Var. Bj 98,

Rostbildung zwischen Heckscheibengummi und Karosserie von innen an 5. Stellen sichtbar , aussen ein grosser Rostpunkt . VW lehnt Garantie ab , weil Lackschaden und keine Durchrostung . Karosserie ist aber verzinkt , wieso Rostbildung möglich ?

Wer hat gleiche Probleme ?

Hallo

Die Probleme mit Rost gibt es schon lange.

VW sagt dann daß das ein Lackfehler ist und deshalb keine Garantie.Also haben die schon wieder Geld gespart.Ich glaube das ist in dem Passat3b Forum gut geschildert ua.auch mit der Heckklappe ist ein bekanntes Problem.

Gruss MK

Lackfehler?? Soll ich mal lachen? *lach* so genug gelacht!

Selbst wenn es ein lackfehler ist, ist das ein problem von VW. Da es wie schon gesagt ein "fehler" ist der nicht durch den kunden (unfall zum beispiel) sondern durch schlecht bzw garnicht lackierte teile passiert ist!

Also ab zum Freundlichen!

Ansonsten Rechtsschutz und "VW ist anwalts Liebling!"

gruß thomas

Zitat:

Original geschrieben von ThomasV6TDI

Lackfehler?? Soll ich mal lachen? *lach* so genug gelacht!

Selbst wenn es ein lackfehler ist, ist das ein problem von VW. Da es wie schon gesagt ein "fehler" ist der nicht durch den kunden (unfall zum beispiel) sondern durch schlecht bzw garnicht lackierte teile passiert ist!

Also ab zum Freundlichen!

Ansonsten Rechtsschutz und "VW ist anwalts Liebling!"

gruß thomas

Hallo, ich hab da mal eine Frage: ich hab jetzt schon wiederholt den 'Freundlichen' genannt oder als Smiley dargestellt gesehen - ist das ein Insider-Begriff, oder verstehe den nur ich als Tiroler nicht?

Ich habe das gleiche Problem mit meinem 3B5 Bj.99 (Heckklappe am Fensterrahmen, Spengler sagt, die Blase ginge durch). Beim Österr. Genearlimporteur für VW verwies man mich auf meine Stammwerkstätte, aber ich bezweifle die Ernsthaftigkeit mit der die meine Eingabe betreiben.

Danke für eure Kommentare!

Chris

"Der Freundliche", oder auch ":)" steht allgemein für dem jeweiligen Autohändler, also auch z.B. für den Renault oder den BWM-Händler... Was das Vorgehen bei Rostschäden angeht, kann ich sagen dass, z.B. Ford nur bezahlt, wenn der Rost von innen nach aussen durchkommt.

Genau so siehts aus, gezahlt wird nur wenn er durchgerostet ist und trotzdem nachweislich etwas gegen den Rost unternommen wurde, hier ist der Halter gefragt.....

Und mal ganz im erst... 11 Jahre alter Passat darf auch mal n Schöhnheitsfehler haben, nr bist du jetzt gefragt das durchrosten zu verhindern sonst zahlt VW keinen Cent !!!

Ingesamt kann sich doch nicht großartig püber Rost am 3B/3BG beschweren...die E36 z.B. haben stehts ordentlich gerostet und die E46 tun`s generell mindestens an Motorhaube und Kofferraumdeckel.

Schade ists, daß auch am Passat die Wagenheberaufnahme genauso kreuzbesch**sen gemacht ist wie z.B. am Golf 3...das haben selbst Franzosen vor 20 Jahren 1000x besser gelöst!

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

Ingesamt kann sich doch nicht großartig püber Rost am 3B/3BG beschweren...die E36 z.B. haben stehts ordentlich gerostet und die E46 tun`s generell mindestens an Motorhaube und Kofferraumdeckel.

 

Schade ists, daß auch am Passat die Wagenheberaufnahme genauso kreuzbesch**sen gemacht ist wie z.B. am Golf 3...das haben selbst Franzosen vor 20 Jahren 1000x besser gelöst!

Ja, die Wagenheberaufnahme ist wirklich Mist, der Vorbesitzer hat an diesen 4 Stellen ganze Arbeit geleistet, Rosten alle 4 Ecken. Habs nun Provisorisch gerichtet und werde es im Frühjahr wenns wieder warm ist richtig machen.

 

 

Wie hast du denn die Kanten in ihre Ursprungsform gebracht?

wegen diesen wagenheberansatzpunkten...

wenn ich den bock in der werkstatt anheben lasse, meint der freundliche; keine angst da passiert schon nix wenn wir das auto vorn auf der schwellerkante anheben; obwohl im bordbuch andere ansatzpunkte beschrieben sind! die sind direkt am unterboden, bissel weiter nach innen reingesetzt. aber die sind eben der meinung, unterlage drunter und einfach anheben... kann da auf dauer (2x im jahr reifenwechsel) was passieren?? rost usw.??? hab den ja schon öfters drauf hingewiesen...aber nein, jedes mal heben die den so an... könnt ich kotzen***

Zitat:

Original geschrieben von intelinside

wegen diesen wagenheberansatzpunkten...

wenn ich den bock in der werkstatt anheben lasse, meint der freundliche; keine angst da passiert schon nix wenn wir das auto vorn auf der schwellerkante anheben; obwohl im bordbuch andere ansatzpunkte beschrieben sind! die sind direkt am unterboden, bissel weiter nach innen reingesetzt. aber die sind eben der meinung, unterlage drunter und einfach anheben... kann da auf dauer (2x im jahr reifenwechsel) was passieren?? rost usw.??? hab den ja schon öfters drauf hingewiesen...aber nein, jedes mal heben die den so an... könnt ich kotzen***

Das Ding ist ja inzwischen ca. 5 Jahre alt.

=> mindestens 10 X so angehoben.

Is da schon was passiert ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen