ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat startet nicht, Ganganzeige rot

Passat startet nicht, Ganganzeige rot

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 17:51

Hallo Leute!

Habe mir letztens einen 3b 2.8 V6 (AQD) gegönnt, der jedoch ein Problemchen hat.

Wie im Titel startet er nicht immer, vorallem im warmen Zustand überhaupt nicht. Ausser ich hänge die Batterie für einen Moment ab, dann gehts ab und zu.

Was mir heute aufgefallen ist, die Ganganzeige im Tacho leuchtet Komplett Rot (Bild) und er will dann nie starten.

Sobald ich für 20 Sek die Batterie abklemme sehe ich dann wieder in welcher Stellung er sein sollte und kann ihn starten.

Anfangs dachte ich, das Relais 372 wäre der Übeltäter, stellte sich jedoch als intakt da.

Auch Kühlmittelsensor schon abgehangen und trotzdem nicht gestartet.

 

Hatte schonmal jemand das Problem oder weiss einer vlt was das Problem sein könnte?

 

Gruss Manu

Gananzeige
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich persönlich verdächtige den "Wählhebelschalter" (keine Ahnung wie das ding heißt, das das Getriebe erkennt welche stufe eingelegt ist) , das Auto erkennt die Eingelegte Stufe nicht und startet aus Sicherheitsgründen nicht.

Das alle Gänge leuchten bedeutet übrigens Getriebenotlauf

Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 21:02

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 17. Oktober 2020 um 20:15:24 Uhr:

Ich persönlich verdächtige den "Wählhebelschalter" (keine Ahnung wie das ding heißt, das das Getriebe erkennt welche stufe eingelegt ist) , das Auto erkennt die Eingelegte Stufe nicht und startet aus Sicherheitsgründen nicht.

Das alle Gänge leuchten bedeutet übrigens Getriebenotlauf

Würde ich eben auch sagen, aber komisch ist ja dann, dass er den Anlasser trotzdem laufen lässt. Bin ich z. B. im 2. Gang, dann dreht er den nicht mal.

Als ich ihn geholt habe konnt ich den im warmen Zustand auch nicht starten, was wher für Tempsensor oder OT-Geber hindeutet.

Hatte das gleiche an einem Diesel. Übeltäter war bei mir das Relais vom Motorsteuergerät, Nummer 219. Weiss jetzt nicht ob das Relais bei dir die gleiche Bezeichnung hat.

Zitat:

@manumehl_ schrieb am 17. Oktober 2020 um 21:02:12 Uhr:

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 17. Oktober 2020 um 20:15:24 Uhr:

Ich persönlich verdächtige den "Wählhebelschalter" (keine Ahnung wie das ding heißt, das das Getriebe erkennt welche stufe eingelegt ist) , das Auto erkennt die Eingelegte Stufe nicht und startet aus Sicherheitsgründen nicht.

Das alle Gänge leuchten bedeutet übrigens Getriebenotlauf

Würde ich eben auch sagen, aber komisch ist ja dann, dass er den Anlasser trotzdem laufen lässt. Bin ich z. B. im 2. Gang, dann dreht er den nicht mal.

Als ich ihn geholt habe konnt ich den im warmen Zustand auch nicht starten, was wher für Tempsensor oder OT-Geber hindeutet.

Also der Anlasser dreht aber der Motor springt nicht an? Dachte der Anlasser dreht garnicht erst. sorry da bin ich leider mit meinem Latein am Ende

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 13:46

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 18. Oktober 2020 um 12:53:23 Uhr:

Zitat:

@manumehl_ schrieb am 17. Oktober 2020 um 21:02:12 Uhr:

 

 

Würde ich eben auch sagen, aber komisch ist ja dann, dass er den Anlasser trotzdem laufen lässt. Bin ich z. B. im 2. Gang, dann dreht er den nicht mal.

Als ich ihn geholt habe konnt ich den im warmen Zustand auch nicht starten, was wher für Tempsensor oder OT-Geber hindeutet.

Also der Anlasser dreht aber der Motor springt nicht an? Dachte der Anlasser dreht garnicht erst. sorry da bin ich leider mit meinem Latein am Ende

Genau, Anlasser dreht normal und springt nicht an leider...

Kann mir langsam auch nicht vorstellen was es sein kann ??

Habe dir doch schon die Antwort gegeben!

Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 18:03

Zitat:

@sbbv123 schrieb am 18. Oktober 2020 um 13:46:45 Uhr:

Habe dir doch schon die Antwort gegeben!

Ja danke! ; )

Muss ich mir morgen mal anschaun obs das Relais ist und lass mir vom freundlichen mal noch die ECU auslesen.

Was ich noch anfügen muss ist, das ABS und ESP leuchten dann bei Zündung auch direkt und gehen nicht wie gewohnt aus!

Zitat:

@manumehl_ schrieb am 18. Oktober 2020 um 13:46:14 Uhr:

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 18. Oktober 2020 um 12:53:23 Uhr:

 

 

Also der Anlasser dreht aber der Motor springt nicht an? Dachte der Anlasser dreht garnicht erst. sorry da bin ich leider mit meinem Latein am Ende

Genau, Anlasser dreht normal und springt nicht an leider...

Kann mir langsam auch nicht vorstellen was es sein kann ??

Hi

Das Problem ist ein gelbes Kabel es geht vom Sensor für die Ganganzeige am Getriebe,über das Steuergerät im Beifahrerfußraum zum Wählhebel.

Entweder ist der Sensor kaputt das Kabel am Stecker korrodiert,oder das Kabel im Beifahrerfußeaum ist am Crimppaket defekt.

Dann leuchtet alles und er springt nicht an.

Gelbes Kabel
Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 9:23

Zitat:

@blue vectra th schrieb am 18. Oktober 2020 um 22:50:36 Uhr:

Zitat:

@manumehl_ schrieb am 18. Oktober 2020 um 13:46:14 Uhr:

 

 

Genau, Anlasser dreht normal und springt nicht an leider...

Kann mir langsam auch nicht vorstellen was es sein kann ??

Hi

Das Problem ist ein gelbes Kabel es geht vom Sensor für die Ganganzeige am Getriebe,über das Steuergerät im Beifahrerfußraum zum Wählhebel.

Entweder ist der Sensor kaputt das Kabel am Stecker korrodiert,oder das Kabel im Beifahrerfußeaum ist am Crimppaket defekt.

Dann leuchtet alles und er springt nicht an.

Vielen dank, werd ich heut auch gleich mal anschaun!

Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 16:56

Zitat:

@sbbv123 schrieb am 18. Oktober 2020 um 13:46:45 Uhr:

Habe dir doch schon die Antwort gegeben!

Das Relais ist vermutlich das unterm Lenkrad (372), was ich schon ersetzt habe...

Immernoch das gleiche.

Schaue nun mal die Kabel vom Getriebesteuergerät an.

Bei mir lags im Motorraum, das Relais.

Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 18:01

Zitat:

@sbbv123 schrieb am 19. Oktober 2020 um 17:51:13 Uhr:

Bei mir lags im Motorraum, das Relais.

Hab das auch mal kontrolliert und abgezogen, Motor lief trotzdem weiter.

Morgen mal Fehler auslesen lassen und hoffen, dass es nur ein kleiner Scheiss sein kann ^^

Zitat:

@manumehl_ schrieb am 19. Oktober 2020 um 16:56:52 Uhr:

Zitat:

@sbbv123 schrieb am 18. Oktober 2020 um 13:46:45 Uhr:

Habe dir doch schon die Antwort gegeben!

Das Relais ist vermutlich das unterm Lenkrad (372), was ich schon ersetzt habe...

Immernoch das gleiche.

Schaue nun mal die Kabel vom Getriebesteuergerät an.

372 ist das Spritpumpenrelais...

Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 20:33

Und das fürs MSG ist direkt das neben der ECU?

Müsste der Motor nicht ausgehen wenn ich das Relais abziehe? Passiert ist eben nix...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat startet nicht, Ganganzeige rot