• Online: 3.182

VW Passat 3B (B5) 1.6 Test

30.08.2014 11:18    |   Bericht erstellt von rt aus b

Testfahrzeug VW Passat B5/3B 1.6
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1595
HSN 0603
TSN 343
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 325534 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/1997
Nutzungssituation Dauertest im Alltag
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von rt aus b 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat B5/3B anzeigen Gesamtwertung VW Passat B5/3B (1996 - 2000) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gekauft hab ich den Passat als ganz normalen einfachen Wagen wie er vom Band kam.Mit ein paar kleinen Umbauten habe ich ihn dann so gemacht das er für mich trotz seiner geringen Leistung ein treuer und immer zuverlässiger Wegbegleiter war.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Der Platz hinten war leider etwas begrenzt.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Perfekt für große und kleine Leute
  • + Viel Platz
  • + Durchdacht bis ins Detail

Antrieb

3.0 von 5

Leider viel zu schwach um auf der Autobahn zügig voran zu kommen.

Aber immer zuverlässig. Sehr Durstig der kleine Motor,aber bei der schweren Karosse und den breiten Reifen kein Wunder.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zuverlässig
  • - Leider zu schwach

Fahrdynamik

4.5 von 5

Leider mussten in der gesamten Laufzeit dreimal alle Lenker getauscht werde. aber ich bin ehrlich es ging auch mal über Stock und Stein.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Perfektes Handling
  • - Querdenker sehr anfällig

Komfort

5.0 von 5

Dank KW Fahrwerk immer sehr gut und straff gefedert.

Mit Bridgestone und Dunlop sportmaxx auch immer eine super Haftung auf der Straße gehabt.Leider wurde es im Innenraum immer sehr laut ab 120 km/h, dafür sorgten Motorgeräusche und Wind. Die Seriensitze sind echt der Traum,guter Seitenhalt und bequem. Sehr Langstreckentauglich.bei 275.000 km löste sich die große Feder unter dem Sitz, wofür die auch immer ist? Die Funktion blieb vollständig erhalten, manchmal quietschte der Sitz?

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfort hoch 10

Emotion

5.0 von 5

Würde ich ein Auto bauen,wäre dieser Passat mein Favorit.Allerdings nicht als Frontantrieb sondern mit Purem Heckantrieb. Meine Motorwahl wäre dann der 5zylinder aus dem Audi RS2 mit etwas über 300 PS. Das sollte sogar machbar sein,wird aber ein Traum bleiben. Mein größter Fehler war es mich von diesem Auto zu trennen.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Relativ günstig zu unterhalten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 3
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Kugel-/Trag-/Führungsgelenk (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Immer wieder,kein Fahrzeug hat mich so überzeugt wie der Passat.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0