ForumMegane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Restauration meines cc hat begonnen.

Restauration meines cc hat begonnen.

Renault Megane II (M)
Themenstarteram 5. Juni 2020 um 14:31

Gibt es hier Interesse an Bildern und einer Doku dazu? Ist ja kein so gängiges Fahrzeug wie Gold usw.

Der Wagen ist aus 2005 und quasi vorm Export gerettet. Gekauft als Schrott möchte ich Ihn wieder herrichten und als Sommer und Spassauto fahren.

Der Wagen hat Automatik und knapp 150000 km drauf. Die Ausstattung ist gut und der Zustand glatt 6.

Rost gibt es keinen. Da bin ich vom Stern deutlich schlechtere Qualität gewöhnt.

Ich finde der cc ist ein zeitlos schönes Auto.

Bin kein Mechaniker oder aus der Branche aber ich schraube gerne. Halbe Sachen mag ich nicht und darum wird der Wagen demontiert, gereinigt, alle verschlissenen Teile ersetzt.

Motoröl ist gewechselt, Zündkerzen auch, Kühler gereinigt.

Geplant, Zahnriemenwechsel in Vorbereitung nebst Wapu und Nockenwellenversteller.

Getriebeölwechsel und die Ventile werden getauscht.

Alle Querlenker, Stoßdämpfer und Federn.

Der Wagen wird 35 mm tiefer gelegt.

Usw usw wenn Interesse besteht, lade ich hier Bilder hoch und mach eine kleine Doku.

Bitte nicht über Sinn und Kosten Nutzen diskutieren. Ich bin überzeugt, der CC wird ein Klassiker wie slk usw.

Ähnliche Themen
95 Antworten
Themenstarteram 1. August 2020 um 22:51

Vielen Dank, hatte mal ein e60 530 xi war ein schönes Auto aber die Werkstattkosten und Preise finde ich zu teuer. Nun bin ich nach bmw Audi und Mercedes bei Renault gelandet. Finde das Design jetzt eigentlich sehr schick. Liebe Grüße

Themenstarteram 2. August 2020 um 11:38

Auch heute ging es weiter, nun eine solche Arbeit ist anstrengend und sicherlich gibt es viele Leute die zweifeln, ob es sich rentiert. Zunächst rentiert sich sowas natürlich nicht und dient als Hobby und einfach als Spaß an der Freude. Langfristig gesehen werden solche Fahrzeuge immer knapper und irgendwann werden sie vom Markt verschwunden sein. Schaut man in mobile de rein, findet man viele Fahrzeuge, welche sehr wertstabil sind. Das sind nicht nur die Premiumhersteller. Jede Autofirma hat ihre Geschichte und Modellreihen. Der cc gehört zu den Klassikern, welche zeitlos elegant sind, wie ich finde. Man kann über Renault sagen was man möchte, aber vergleicht man renault in den Baujahren 2000-2008 mit der Konkurrenz, dann hat Renault mit Rost eher weniger Probleme. Bei Elektronik kann es da schon wieder anders aussehen. Aber warum ist das so? Autos in diesem Preisbereich werden gekauft und so lange Garantie drauf ist gepflegt. Danach 2. 3. und mehr Hände drauf und schon nimmt die Pflege oft ab. Mein cc ist der Beweis. Oft liest man in den Foren aller Hersteller, suche das Ersatzteil günstig, gibt es Alternativen, Original ist zu teuer usw. und so kommt es dazu, dass gerade solche Fahrzeuge bei Leuten landen, welche eigentlich gar kein Geld für ein Auto haben. Somit gibt es kaum eine Wartung und wenn dann in einer Hinterhofklitsche mit Ersatzteilen aus Fernost. Das muss Perse nicht schlecht sein aber häufig fehlt es an Qualität, dem richtigen Wissen und Werkzeug. Das führt dann wiederum dazu, dass gemeckert wird in den Foren. Ein gebrauchter Renault ist eben noch billiger als Premium oder vergleichbar. Geht dann was kaputt, ist oft die Marke Mist. Jede Marke hat vor und Nachteile und ich arbeite nicht für Renault und noch nicht einmal in der kfz Branche, aber ich für mein Teil bin sehr zufrieden mit der Marke und werde dabei bleiben. Darum habe ich nach mehreren Fahrzeugen von Renault über 30000€ je Fahrzeug, welche wir gekauft haben, nun Bock auf ein Experiment gehabt. Ein Renault vom Schrott, ein Auto was kaum Pflege bekam, nie eine Garage hatte und wahrscheinlich nie geschont wurde. Ich frage euch, welche Marke schafft unter diesen Bedingungen 150000 km und keine Durchrostungen sowie andere gravierende Probleme. Der Wagen fuhr noch und das gar nicht schlecht. Reifen über 10 Jahre alt, Ölwechsel 2006, Zahnriemen keine Ahnung, Keilriemen von 2005 noch der erste, Zündkerzen mit einem Elektrodenabstand, welcher seines gleichen sucht. Viele Fehlermeldungen aber alles funktioniert. Genau dieses Auto habe ich gewählt, dieses Auto werde ich herrichten und es wird hoffentlich ein schicker Wagen in Neuwagenzustand. Alle Teile welche Gebrauchsspuren aufweisen kommen neu. Vieles ist schon neu. Auch wenn das Interesse hier nicht groß ist, ich werde weiter dokumentieren und meine Arbeit fortsetzen. Achja, ich kann gerne mal Bilder meines a6 von 2005 einstellen, welchen ich bis 2010 hatte, der Unterboden sah aus, als sei er durch die Nordsee gefahren. Der war immer bei Audi, immer gepflegt, immer in der Garage. Nur ein Beispiel. Der w210 von 1999 hatte 2002 diverse Durchrostungen und hatte neu 86000 dm gekostet. Mb tauschte Türen und heckdeckel, nach 2 Jahren war der Rost wieder da, auch an Radläufen, dafür aber kaum noch Kulanz trotz Wartung bei mb ohne Stau. Es wurde nur noch ausgebessert und lackiert und der Rost kam immer wieder. Ich möchte mit den Marken jedenfalls nichts mehr zu tun haben. Meine Meinung, Premium ist dort jedenfalls zu der Zeit nur der Preis gewesen.

A3bb204c-0b42-4394-9902-274c950d164d
6234ccb5-5162-48ea-9f4e-7006a5fcfeb6
38f16a92-9a2f-4579-8173-48bf1086a6c3
+7

Zitat:

@vallmont76 schrieb am 2. August 2020 um 11:38:48 Uhr:

 

Genau dieses Auto habe ich gewählt, dieses Auto werde ich herrichten und es wird hoffentlich ein schicker Wagen in Neuwagenzustand.

Alle Teile welche Gebrauchsspuren aufweisen kommen neu.

Vieles ist schon neu.

Find ich bemerkenswert!

Hoffentlich passiert nicht sowas:https://www.motor-talk.de/.../...eile-guenstig-abzugeben-t6912631.html

Themenstarteram 2. August 2020 um 14:36

Na das will ich nicht hoffen und wenn man danach geht, darf man im Leben nichts tun. Nicht studieren, nicht Kinder zeugen, kein Haus bauen und auch kein Auto restaurieren. ;-)

So, Unterboden weiter behandelt.

C39f706a-2677-452e-8a50-d7b2b2d72602
7c5e0533-8716-48f9-af04-a19de22a791a
28bf64e4-1b32-4870-8138-77293a11d926
+7
Themenstarteram 2. August 2020 um 16:43

Weiter entrostet, Dichtmasse entfernt und mit pelox behandelt.

C1365121-b0fc-4cf3-98d5-7e317ad8e5e7
Ceb59eac-a269-4530-9040-edb0edad4929
A46a1972-ae87-471e-b732-7fccf224ffb5
+7

Zitat:

@vallmont76 schrieb am 2. August 2020 um 11:38:48 Uhr:

 

Ein Renault vom Schrott, ein Auto was kaum Pflege bekam, nie eine Garage hatte und wahrscheinlich nie geschont wurde.

Genauso ein Megane CC mit roten Sitzen steht auf einem Schrottplatz in meiner Nähe.

Wenn gewünscht könnte ich heute noch ein paar Bilder vom Megane CC machen.

Laut Schrotti soll der Megane CC noch 500 Ocken kosten.

Themenstarteram 3. August 2020 um 14:49

Gerne, ich habe etwas mehr gezahlt. Auch zwei Liter mit Automatik? Die Sitze wären interessant wenn ok.

Themenstarteram 3. August 2020 um 14:51

Der Unterboden geht weiter.

0b97e64f-60f6-4be5-a145-3d892578d2ce
F4c5a341-bf94-492e-b837-1e5f8d3a80d0
259920c3-eb12-428d-a563-88441df2dbf4
+7
Themenstarteram 3. August 2020 um 14:56

Ist der Schrott in deiner Nähe weit weg von Berlin?

Zitat:

@vallmont76 schrieb am 3. August 2020 um 14:56:29 Uhr:

Ist der Schrott in deiner Nähe weit weg von Berlin?

Ja, Richtig weit weg.

Bilder hat Heute nicht geklappt, reiche ich Morgen nach!

Welcher Benzin Motor muß ich dann schauen.

Themenstarteram 3. August 2020 um 18:44

2.0 135 ps Benzin. Wichtiger wäre die Innenausstattung

Themenstarteram 4. August 2020 um 14:59

Weiter ging es. Zentimeter für Zentimeter, schleifen, Dichtmasse ab, pelox drauf usw.

26247229-3cfd-4e84-ba72-923a45afee29
3cb5f20d-33f4-42d0-a897-bba12847f6ae
0d03e26f-5d15-4e5b-b84b-7b90c831dd87
+7
Themenstarteram 4. August 2020 um 17:18

Weiter

5193e72d-e90f-4b53-b8a2-eedcf124be9c
Bdb9ac93-98f9-41c9-a6f1-0488bdb25e96
F1e156d7-9bfd-49ee-83a4-413ebe16005c
+7
Themenstarteram 4. August 2020 um 19:06

Ist ja richtig Interesse hier, ich glaube da kann ich mir die Bilder sparen.

Also ich finde es schon interessant und schaue mir gerne die Bilder an, kann nur mangels Ahnung von der Materie nicht allzuviel dazu sagen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen