ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Radio umbauen beim avant

Radio umbauen beim avant

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 11:48

Hallo alle zusammen,

ich möchte gerne mein orginal kassettenradio von audi gegen eins von jvc austauschen...

brauch ich dazu irgendwelche adapter?

oder hat das audi radio schon isostecker?

wie bekomme ich das radio ausgebaut?

also das radio wo jetzt drinn ist hat kein navi ist wirklich nur ein kassettenradio..

bj ist 6/99

wäre echt froh wenn ihr mir schnelle antworten geben könnt...

am besten gleich mit links von ebay und co

danke schonmal für eure zahlreichen antworten..

Ähnliche Themen
53 Antworten

ich nochmal ;)

 

bei den benötigten Adaptern hängt es davon ab, welches Lautsprecher-System Du drin hast.

 

Lautsprecher nur in den vorderen Türen = Sparausstattung (gabs kaum)

 

Lautsprecher in allen Türen + Subwoofer im Kofferraum = Aktiv-System (hierfür brauchst Du einen Aktivsystemadapter)

 

BOSE-Lautsprecher in allen Türen + Bose-Subwoofer im Kofferraum - hier brauchst Du auch einen AKtivsystemadapter (aber eben für Bose)

 

 

Schau mal im Kofferraum hinter der rechten Seitenverkleidung (Seitenklappe aufmachen und links daneben) ob dort ein schwarzer Plastikkasten ist.

 

Ansonsten brauchst Du noch einbaublenden für das neue Radio, da die originalen Radios von Audi breiter sind, als ein normaler DIN-Schacht. Eine Phantomeinspeisung für die Antenne bräuchtest Du auch noch.

 

Sowas gibts aber auch als Komplettpakete bei eBay: http://cgi.ebay.de/...1QQcmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Autoradios?...

 

Da ist dann alles dabei (geht nicht für Bose)

 

Gruß

 

Christian

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 12:23

also bose hab ich glaub nicht drin...

das würde ja auf den lautsprecherabdeckungen drauf stehen oder?

lautsprecher sind aufjedenfall hinten auch vorhanden...

brauch ich dann aufjedenfall den aktiv adapter?

auch wenn kein woofer verbaut ist?

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 12:26

noch eine frage was kostet so ein adapter bei audi ?

bekommt man ihn dort überhaupt?

Keine Ahnung, obs die Adapter auch bei Audi gibt - wenn, dann bestimmt überteuert.

 

Den SUbwoofer sollte es eigentlich auf jeden Fall bei Dir geben, da es den A6 ab Werk nur vorne mit passiven Lautsprechern gab. Hinten waren immer Aktiv-Lautsprecher drin, die über den Verstärker im Sobwoofergehäuse versorgt werden.

 

Ausnahme: BOSE - hier sind alle Lautsprecher aktiv.

 

In beiden Fällen brauchst Du einen Aktivsystem-Adapter.

 

ES SEI DENN:

 

Dein neues Radio hat Verstärkerausgänge - Chinch z.B. - dann reicht ein passender Adapter von Chinch auf Mini-ISO. Das wäre dann günstiger, als ein Aktivsystem-Adapter. Der Aktivsystem-Adapter macht eigentlich nichts anderes, als das normale Lautsprechersignal in ein Line-Signal umzuwandeln. Bei einem Verstärkerausgang am Radio bräuchte man das also nicht.

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 15:08

also mein radio hat insgesamt 3 chinchausgäge 1 front 1 rear und 1 für sub....

und was ist einfacher zum anschliessen?

die erste variante oder die zweite?

hast auch nen link für die zweite variante?

wie siehts vom klangverhältnis aus was hört sich besser an?

der Adatoer von Chinch auf Mini-ISO wäre hier: http://cgi.ebay.de/...110461821879QQcmdZViewItemQQptZKabel_Stecker?...

 

Da ist der Klang vermutlich besser, weil nichts von einem Aktivsystem-Adapter verfälscht werden kann.

 

Front kommt dann normal ans Radio (ISO-Stecker)

 

Die hinteren Lautsprecher dann über diesen Adapter ans Radio (Rear)

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 15:32

so suche und die hilfesuche ist beendet hab mein carhifi-laden um die ecke angerufen der hat die sachen da und sind sogar billiger wie in ebay... da sieht man mal wieder ebay ist nicht immer günstig

Zitat:

Original geschrieben von ReCoNtY

der Adatoer von Chinch auf Mini-ISO wäre hier: http://cgi.ebay.de/...110461821879QQcmdZViewItemQQptZKabel_Stecker?...

Da ist der Klang vermutlich besser, weil nichts von einem Aktivsystem-Adapter verfälscht werden kann.

Front kommt dann normal ans Radio (ISO-Stecker)

Die hinteren Lautsprecher dann über diesen Adapter ans Radio (Rear)

Da reicht der Adapter für 6,90 euro? Bei ACR haben sie mir erzählt man braucht mindestens einen Adapter um die 80 Euro in jedem Fall.

Ok, also nochmal:

- Frontlautsprecher ganz normal an Radio über den ISO-Stecker

- Rear-Lautsprecher über den 6,90-Euro-Adapter

Und den Sub? Über die anderen beiden Chinchstecker des 6,90-Euro-Adapter?

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 18:07

also mein hifityp hat gesagt ist besser über den 1. adapter zugehen dann hat man seine chinch noch frei und kann somit ohneprobleme etwas aufrüsten....(endstufen) etc....

er hält nix von den chinch adapter...

aber wie immer ist sowas ein streit thema...;)

Also aufrüsten mit Endstufen und sowas will ich eh nicht. Das hat man ja alles hinter sich :-)

Bei mir meinte er übrigens, dasss man eins für 80 Euro braucht weil die billigen nichts bringen. Dann muss man das Radio bis Anschlag aufdrehen und man hat höchstens normale Zimmerlautstärke.

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 18:26

ich denkmal das liegt dann auch ziehmlich am radio...

naja ich werd da morgen mal hinfahren dann kann ich morgen abend berichten was besser ist weil ich lass mir natürlich beides vorführen... wenn ich dadurch weniger leistung habe wie jetzt lass ich das orginal radio verbaut und hol mir eine adapterkassette wie in guten alten zeiten

Ja das Aktivsystem an sich finde ich eigentlich top. Reicht für mich völlig aus. Nur das Radio ist eben blöd wegen Kassette und weil im kalten Zustand die Lautstärke nicht mehr regalbar ist.

Ich helfe mir zur Zeit mit einem FM-Transmitter. Das geht ganz gut :)

Mich würde vor allem interessieren ob ich mit den ganzen Adaptern und so auch mit einen neuem Radio den Subwoofer einzeln steuern kann.

Aber wär top, wenn du mal berichten könntest wie es mit der Leistung ist.

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 18:50

also mit dem soundsystem bin ich auch vollkommen zufrieden...

hätte nie gedacht das eine serienanlage so gut klingt...

werde natürlich morgen darüber berichten...

aber denkmal mit der leistung ist auch sehr radio abhänig

bei mir kommt halt ein gescheides radio rein...

hab ja 2 zur auswahl

einmal jvc dvd radio ohne moitor und

einmal kennwood monirevicer mit blackbox etc...

will eigentlich das jvc verbauen...

jetzt mal sehen was der mir morgen empiehlt und obs noch bessere radio dafür gibt...

die Helden von ACR...

 

Teuer ist nicht automatisch das beste - die wollen auch nur ihren Kram verkaufen ;)

 

Der Chinch auf Mini-ISO-Adapter reicht völlig aus. Von den 4 Chincheingängen am Adapter werden dann nur 2 benutzt, weil die vorderen Türlautsprecher ja direkt am Radio hängen.

 

Der Aktivsystem-Adapter macht nichts anders, als das normale Lautsprechersignal vom Radio in ein verstärkertaugliches "Line-Out"-Signal umzuwandeln. Und genau dieses Line-Out-Signal gibt Dein zukünftiges Radio ja schon über Chinch aus. Den Aktivsystem-Adapter brauchst Du nur, wenn das neue Radio keinen Verstärkerausgang hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Radio umbauen beim avant