ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. r32 ansaugung & Lmm

r32 ansaugung & Lmm

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 21:44

hi, ich bin jetzt dabei mir die r32 Ansaugung einzubauen um meinen Motor etwas zu beatmen.

Mich würde aber mal interessieren wie der LMM funzt. wenn der Motor genug sauerstoff hat, hört der dann auf zu saugen? oder wie kann man sich das vorstellen?

das einzige was ich weiss ist, dass eine optimierung der Ansaugung bei den meisten im oberen Drehzahlbereich eine bessere leistung gebracht hat. Wohl hauptsächlich durch den Staudruck,.

Ähnliche Themen
74 Antworten
am 29. Mai 2008 um 10:25

HI,

bin neu hier hab mir auch Die teile original bei VW gekauft, nur das Problem ist sie passen nicht.

1J0 805 962 G B41;

1J0 805 965 E B41;

1J0 129 609 G ;

Ansaugrohr;

Luftleitblende;

Scheinwerfer abdeckung;

Wer möchte diese teile kaufen, ich brauch sie ja nicht mehr.

Macht mir ein preis. Bei VW hab ich 45,40€ bezahlt für die drei teile.

Meldet euch einfach per mail oder hier im forum aber mail wer bedeutend schneller.

Fighter-18@web.de

 

 

So Leute,

 

ich habe mir nach langer Planung mal der Entdrosselung der Luftwege beim Golf IV TDI angenommen.

Da ich mir die R32 Ansaugung nicht kaufen wollte und auch selber gerne bastle, komme ich auf Materialkosten von

ca. 6 Euro.

 

Also ich bin hin zum Baumarkt und habe mir ein HT Rohr (graues Abflussrohr)

und diverse Bögen gekauft. (Durchmesser 75mm)

 

Dann habe ich die gesamte original Ansaugung entfernt und die Rohre wie auf den Bildern zu sehen ist zusammengesteckt . Das ganze endet jetzt am linken Gitter wo auch die Hupen sitzen.

 

Ist zwar nicht die sauberste Lösung wie mit der original R32 Ansaugung, aber ich bin zufrieden.

 

Getestet wird kommende Woche.

 

Und bitte keine Diskussionen zwecks Sinn oder Unsinn solcher Umbauten.

 

Anregungen sind aber erwünscht. ;)

sieht ja lustig aus ;) Passt ja genau rein

erfüllt aber sicher seinen "Zweck"

am 21. Juni 2008 um 9:51

Moin,

von der Verarbeitung her sehr gut, aber das grau fällt auf und dann können da hinterher nette Fragen aufkommen...(leider).

Stehe mit meiner Airbox schon immer da wie ein Ochs vom Berg...

MfG

wing

Zitat:

Original geschrieben von wing2579

Moin,

 

von der Verarbeitung her sehr gut, aber das grau fällt auf und dann können da hinterher nette Fragen aufkommen...(leider).

Könnte man ja noch Lackieren.

Aber wenn die Batterie drin ist, fällts kaum auf.

 

Mal sehen was der nette Herr vom TÜV sagt, wenns wieder soweit ist.

Lauter geworden ist er jedenfalls nicht.

Gruß

 

 

PS: Projekt Nr.2      SCHALTWEGEVERKÜRZUNG .... doch dazu später ;)

am 21. Juni 2008 um 14:13

Zitat:

Original geschrieben von wing2579

von der Verarbeitung her sehr gut, aber das grau fällt auf und dann können da hinterher nette Fragen aufkommen...(leider).

war es nicht so, dass alles VOR dem Luftfilter relativ egal ist? Meine ich mal gelesen zu haben...

am 21. Juni 2008 um 14:19

Sehr gute arbeitet und ich finde mit batterie wirklich kaum zu erkennen für einen laien sprich bei ner normalo kontrolle... die gucken doch eh immer nur auf offener pilz.

am 23. Juni 2008 um 12:32

Hm sehr gute Idee und sehr gute Ausführung. Nur ist es nicht so dass er bei Regen bei dem Luftgitter viel mehr Wasser einzieht als original bei dem Grill?

Ja, das befürchte ich auch :(.

Ich werde es sehen wenns wieder richtig schüttet.

 

Nach einem ersten Testlauf bin ich sehr zufrieden.

Etwas mehr Durchzug bei mittleren Drehzahlen (ca.2500). Ist vielleicht auch nur Einbildung.

Vorher - Nachher Testwerte hab ich leider nicht.

Bei der Endgeschwindigkeit hat sich nichts getan. Bleibt bei ca.200 Km/h.

 

Ich werde weitertesten und bei Gelegenheit darüber berichten.

 

Gruß

am 23. Juni 2008 um 19:43

Ich denke mir halt nur gerade wenn der Einlass gleich über der Straße liegt und du direkt, wenn du hinter wem herfährst, die ganzen aufgewirbelten Wassertropfchen einsaugst was denke ich auf dauer nicht so positiv für den Motor ist.

hi leute

hab mir das alles mal so durchgelesen und würde gerne wissen ob ick den R32 dsg auch bei meinem 1,6 fsi verbauen kann hab schon die k&n filtermatte drin und würde diese auch gerne weiter verwenden ist das möglich bzw. ist der gesammte umbau auf R32 ansaugung überhaupt möglich?

Hallo alle zusammen,

bin zwar nicht unbedingt neu hier, aber schreibe halt selten, lese dafür mehr.

Mich würde aber mal interessieren ob diese ganze Ansaugangelegenheit auch beim Passat 3Bg 2,0Tdi 136 PS Anwendung findet, da hier ja nur von den 1,9er Tdi's die Rede ist.

Danke im Voraus für Eure Antworten

am 26. November 2008 um 8:43

Drücken wir es einmal so aus. Eine "Entdrosselung" des Ansaugweges ist eigentlich bei jedem Motor, Auto möglich. Ich hoffe du gehst aber nicht davon aus dass du die Golf IV Teile in einen Passat einbauen kannst!?;)

Okay, das ist mir schon klar, das die Golfteile nicht in meinen Passat passen. Ich bin auch nur durch Zufall auf dieses Thema gestoßen. Denn ob der Diesel nun im Golf, Vento oder im Passat verbaut ist spielt ja keine Rolle, die Arbeitsweise ist die Gleiche. Und daher nimmt man ja doch jeden Rat und Tip gerne an. Wie es mit der Umsetzung aussieht ist dann eine andere Sache.

das mit dem grauen rohr finde ich gut, hat jemand bild von der ansaugung des v5 mit offenem luftfilter!

bei mir liegt da nur ein rohr was mir überhaupt nicht gefällt! siehe anhang grüner pfeil!

so wie es da auf dem bild liegt, liegt es jetzt natürlich nicht mehr! aber ist trotzdem nichts!

war so seit dem ich das auto gekauft habe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen