ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Probleme Standheizung / Batterie schwach V Klasse

Probleme Standheizung / Batterie schwach V Klasse

Mercedes V-Klasse 447

Hallo zusammen,

ich tue mir noch immer schwer in meiner Kaufentscheidung.

Design/Optik/Interieur - gar keine Frage, hier liegt die VKlasse weit vorne.

Nur all die vielen technischen Mängel die man liest machen mir Bauchschmerzen.

Nun treffe ich heute eine Bekannte die die VKlasse Bj 2016 haben.

Sie meinte die Standheizung funktioniert nicht wirklich, dauernd wird die Batterie dann als schwach angezeigt und die Heizung geht nach 5 Min aus.

Der Nachbar fährt ebenfalls eine VKlasse und hat das gleiche Problem.

Er hat sich nun ein Kabel nach draussen gelegt zum nachladen.

Wer hat hier ähnliche Erfahrungen bzw. bei wem läuft alles super?

Ich habe jetzt im T5 Multivan Highline auch eine und nutze sie täglich. Gerade mit drei kindern und Baby ist es nett wenn das Auto etwas warm ist bzw. zum Kratzen würde ich morgens gar nicht kommen.

Danke

Ähnliche Themen
233 Antworten

Zitat:

@antett schrieb am 6. Mai 2020 um 01:01:29 Uhr:

Zitat:

@Vallrad schrieb am 5. Mai 2020 um 21:42:34 Uhr:

 

Aber nicht VW, da gibt es ein extra Verbraucher-Batterie für das standheizung, und man hat keine von diese Probleme.

/A

Bei welchen VW ist das den aktuell so?

Mein B8 hat nur eine Batterie.

Mein Touran Baujahr 2016 hat auch nur eine Batterie. Beide Fahrzeug mit original Standheizung.

Zitat:

@antett schrieb am 6. Mai 2020 um 01:01:29 Uhr:

Zitat:

@Vallrad schrieb am 5. Mai 2020 um 21:42:34 Uhr:

Es dürften aber alle Hersteller bei Euro 6 Fahrzeugen betroffen sein.

Aber nicht VW, da gibt es ein extra Verbraucher-Batterie für das standheizung, und man hat keine von diese Probleme.

/A

Eine Zusatz Batterie einzubauen und Standheizung auf die zu hängen, ist mit Sicherheit eine bessere Lösung.

Ich war gestern im Autokino und die Standheizung lief von 20.30 bis 0.15h (alle 50 Minuten verlängern ... Außentemperatur 7 Grad) Das Radio war ausgeschaltet und der Sound kam vom mitgebrachten Radio ... . Die Batterie zeigte im Werkstattmenu nach Abfahrt 49 Prozent Kapazität an. ( Baujahr 10/2015. zweite Batterie und neuer Batteriesensor wurde 2017 eingebaut. Besonders Batterie auffladen oder mit Licht An fahren etc. mache ich nicht.

Mein Fazit: in meinem V funktioniert die Standheizung länger als erwartet.

4 komplette Laufzeiten, das ist doch gut! Dann war deine Batterie sicher in optimalem Ausgangszustand!

Was gabs für einen Film? Fast 4 Stunden?

Mit den Kids gab es Catch me if you can ... 1h vorher da sein zum Parken und Anordnen 20.15h warten bis es richtig dunkel 21.15 ist und dann Werbung und Vorfilme und um 22h hat der Film gestartet. War ein tolles Erlebnis!

... und eines hast du genau richtig gemacht:

Keinesfalls das Comand = größter Stromfresser - dabei ohne laufenden Moto zu betreiben.

s. Bild:

die 16 Ampere fressen dir in wenigen Std. deinen Starter-Akku komplett leer !!!

p.s.:

Die WW-Hzg. ist mit ihren 40 Watt dagegen nur ein Kinderspielzeug -vom Stromverbr. her gesehen.

Hohen Strom benötigt nur der Glühstab ,mit 24 Amp. in den ersten 2 min. und zuletzt in der 40 sec. Nachbrenn-Reinigungsphase.

Max. Stromfresser
Eberspächer WW-Hzg.
Funktion

Zitat:

@ThomasV6TDI schrieb am 6. Mai 2020 um 08:32:14 Uhr:

Zitat:

@antett schrieb am 6. Mai 2020 um 01:01:29 Uhr:

 

Bei welchen VW ist das den aktuell so?

Mein B8 hat nur eine Batterie.

Mein Touran Baujahr 2016 hat auch nur eine Batterie. Beide Fahrzeug mit original Standheizung.

Ach so? Hier in Schweden haben zumindest alle Passaten mit Standheizung (nur warmwasser) die zweite Batterie verbaut im Kofferraum. Vielleicht ist es länderspezifisch?

/A

Zitat:

@antett schrieb am 6. Mai 2020 um 22:04:29 Uhr:

Zitat:

@ThomasV6TDI schrieb am 6. Mai 2020 um 08:32:14 Uhr:

 

Ach so? Hier in Schweden haben zumindest alle Passaten mit Standheizung (nur warmwasser) die zweite Batterie verbaut im Kofferraum. Vielleicht ist es länderspezifisch?

/A

Das wird auch in Schweden nicht anders sein, im BiTDI ist schlechtweg kein Platz.

Im Motorraum sitzt dort der zweite Turbo und die Batterie findet im Kofferraum platz.

Keine Chance für einen zweiten Akku.

Die kleinen Diesel können mit zweiten Akku bestellt werden, aber wer bestellt schon den 1.6tdi in Deutschland?

Zitat:

@ThomasV6TDI schrieb am 8. Mai 2020 um 22:05:42 Uhr:

 

Das wird auch in Schweden nicht anders sein, im BiTDI ist schlechtweg kein Platz.

Im Motorraum sitzt dort der zweite Turbo und die Batterie findet im Kofferraum platz.

Keine Chance für einen zweiten Akku.

Die kleinen Diesel können mit zweiten Akku bestellt werden, aber wer bestellt schon den 1.6tdi in Deutschland?

Ah, vielleicht hat es sich geändert, meiner Passat war ein 2012:er 4motion 2.0tdi. Und ehrlich hat ich nicht die Batterie gesucht, nur bestellt mit dem Auto (Leasing, so ich hatte kein Grund um selbst etwas meckern), ich hat nur notiert das KEINE Problem mit der standheizung vorlegte. Meiner alter Saab (2008) hat doch eben mehre Probleme als der V-klasse, der konnte manchmal nicht starten weil kein IBS war da, und mann konnte dann mit der WWZH die Batterie total leer saugen.

/A

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Probleme Standheizung / Batterie schwach V Klasse