ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Probleme mit meinem Dicken...

Probleme mit meinem Dicken...

Audi S6 C4/4A, Audi A6 C4/4A

Guten Tag,

ich bin heut morgen in die Garage gegangen wo mein A6 steht. Sofort kam mir Benzingeruch entgegen.

Nichts dabei gedacht und los gefahren.

Seit ich ihn habe hupt es im Innenraum 3 mal und ein Lämpchen im KI blinkt. Sieht so aus: (!) Ist das vllt die Handbremse? Was kann da kaputt sein?

Ausserdem ist der Auspufftopf hinten lose. Ich denken nicht, dass man den nochmal richten kann, weil er schon oft geschweißt wurde. Was für nen Topf ist gut und hat auch einen akzeptablen Sound? Soll nicht zu aufdringlich sein.

Gruß und schönen Feiertag

Beste Antwort im Thema

nebenbei...er fährt einen A6...da bedeutet das Ausrufezeichen was anderes wie im S ...Olli! oder hat das mit der AC Anzeige an sich zu tuen?

@Te: Dein Fehler kommt von den Bremsverschleisskontakten! Brücke in den Stecker und dann ist Ruhe....es sei denn die Leitung ist irgendwo zwischen Stecker zum Motorraum gebrochen!

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
am 6. Oktober 2013 um 16:41

Zitat:

Original geschrieben von BYH

Hab vorhin den Stecker überbrückt, keine Besserung. Das Lämpchen wo ich mein ist Rot und hat in der Mitte ein "!"

Ist es jetzt der Kontaktgeber oder der Stecker dort hin ?

Flachkontaktgehäuße 2 polig 443 906 232 , 3 Euro .

Vom Kontaktgeber ist ein Stück abgebrochen. Man sagte mir, dass ich den Stecker überbrücken soll und wenn das Lämpchen dann aus ist, ist es der Kontaktgeber. Aber das Lämpchen blinkt und hupt munter weiter.

am 6. Oktober 2013 um 16:46

Wechsle den Kontaktgeber , dann ist Ruhe .

Olli .

Aber ich hab ihn doch überbrückt und es blinkte und hupte immer noch...

am 6. Oktober 2013 um 17:14

Zitat:

Original geschrieben von BYH

Aber ich hab ihn doch überbrückt und es blinkte und hupte immer noch...

Überbrücken heißt Leitungskurzschluß , es muß immer ein Widerstand mit drin sein , sonst wäre die Anzeige zwecklos .

Neuer Geber eingebaut, Lampe hupt und blinkt munter weiter...

Was kann es sonst noch sein?

am 7. Oktober 2013 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von BYH

Neuer Geber eingebaut, Lampe hupt und blinkt munter weiter...

Was kann es sonst noch sein?

Die Verkabelung im Stecker ist i.O. ?

Jap, alles sauber und nix oxidiert.

am 7. Oktober 2013 um 21:39

Funktionieren deine Bremsleuchten hinten ?

Öhm, gute frage. Werde ich morgen kontrollieren :D

am 7. Oktober 2013 um 21:47

Wenn nicht , kann es der Bremspedalschalter sein oder doch Kabelbruch an der Heckklappe , oben links in der Gummitülle -> dadurch entstehen die besten Fehlfunktionen und Keiner weiß warum .

Der Kontaktschalter am Ausgleichsbehälter war trotzdem eine gute Investition .

Olli .

nebenbei...er fährt einen A6...da bedeutet das Ausrufezeichen was anderes wie im S ...Olli! oder hat das mit der AC Anzeige an sich zu tuen?

@Te: Dein Fehler kommt von den Bremsverschleisskontakten! Brücke in den Stecker und dann ist Ruhe....es sei denn die Leitung ist irgendwo zwischen Stecker zum Motorraum gebrochen!

Also Bremslicht tut schonmal.

Dann werde ich morgen mal die Kabel von der Verschleißanzeige kontrollieren.

Wo sitzt der Stecker im Motorraum? Dann kann ich die Leitung ja mal durchmessen.

Gruß und danke :)

am 8. Oktober 2013 um 18:58

Der Stecker sitzt an den Bremssätteln vorne , hinten sind keine .

Psychobiken meinte doch, dass i.was im Motorraum ist oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Probleme mit meinem Dicken...